Springe zum Inhalt
  • Einträge
    106
  • Kommentare
    741
  • Aufrufe
    9.500

Heissa, es geht voran!

Anmelden, um zu folgen  
Lumi

100 Aufrufe

Also ich bin immer noch erkältet und meine Schulter ist weiterhin nicht voll funktionsfähig, aber anscheinend gewöhne ich mich langsam dran. ;)

Da Noten super motivieren, habe ich heute die B-Aufgabe für Professional English eingeschickt. Die hatte ich schon Ende Januar geschrieben. Eine Woche später angeschaut und die Hälfte umgeschrieben. Nach ein paar Tagen habe ich die Hälfte der Korrekturen für unnötig befunden und wieder rückgängig gemacht. Dann war mir die Sache doch "zu heiß" und ich habe mich entschieden, auf das USA-Praktikum zu warten und mir anschliessend Englisch anerkennen zu lassen. Nun ja, heute bin ich "eingeknickt" und habe die Aufgabe eingereicht.

Die B-Aufgabe basiert auf einem journalistischen Text zum Thema Zensur im Internet. Dazu gab es drei Textverständnisfragen, die jeweils mit 70-100 Wörtern zu beantworten waren. Der zweite Teil bestand aus mehreren Lückentexten um die Grammatikkenntnisse zu überprüfen. Der letzte Teil war ein Essay (300-400 Worte). Ich hoffe nun auf eine 1 vor dem Komma. :sneaky2:

Die Hausarbeit zu Grundlagen des Informations-und Wissensmanagements ist eigentlich fertig. Ich muss aber noch einiges geradeziehen und das mache ich ungern am Feierabend. Also werde ich die Arbeit wohl nächstes Wochenende einreichen. Ich bin sehr, sehr froh die Arbeit fertig geschrieben zu haben. Es war ein Kampf Zeile um Zeile. Es fühlt sich gut an fertig zu sein.

Heute morgen habe ich zur Belohnung mit dem von mir sehnsüchtig erwarteten Modul GOP angefangen. Ziel des Moduls ist das Erlernen der Programmiersprache C#. Endlich mal wieder ein informatiklastiger, unschwafeliger Kurs. :thumbup:

Da ich noch nicht genug um die Ohren habe, bin ich nun bei http://www.erp4students.de/live/Kursangebot-SAP-ERP-TERP10/sap-erp.aspx angemeldet. Der Kurs beginnt erst im Mai und das ist auch gut so. Bei der Prüfung komme ich eventuell in zeitliche Bedrängnis mit dem USA-Praktikum. Sehr wahrscheinlich bin ich zum Prüfungstermin noch in den USA. Aber es ist problemlos möglich die Prüfung innerhalb 2 Jahre nach dem Kurs zu machen. Mir geht es ja erst einmal um die Kenntnisse, damit ich in den folgenden Semestern die anderen SAP-Kursmodule belegen kann.

Wie gehts nun weiter?

  • Gesund werden!
  • Spass mit C# haben.
  • Rechtzeitig auf das Lernen von DBI für die externe Prüfung am 24.5. umschwenken.

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Echt interessant dieses Angebot von SAP für Studenten. Ist ja Wahnsinn was man da gegenüber dem Normalpreis als Student spart.

Setzt ihr SAP bereits bei euch im Unternehmen ein? Oder besserst du damit noch weiter deine Perspektiven für die Zukunft auf?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Auch bei dir klingt es als ob es mit grossen Schritten weiterginge. Super! Viel Spass bei der Programmiersprache!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das SAP Zeug würde mich auch sehr interessieren, aber irgendwie bezweifle ich, dass ich den Kurs und das Studium nebeneinander gut machen kann. Also werd ichs wohl wirklich erstmal lassen. Evtl zahlt mir ja doch mein AG mal so nen Kurs. Oder ich schau nach dem Studium wegen den SAP Sachen ... mal sehen ;)

Hab viel Spaß mit C#! Ich hab ihn noch nicht gefunden ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hatte auch über legt mit dem SAP kram aber ich will dann doch asap fertig werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung