Springe zum Inhalt
  • Einträge
    36
  • Kommentare
    144
  • Aufrufe
    3.186

Erste Schritte im Fernstudium Psychologie

Anmelden, um zu folgen  
Pinguinchen

163 Aufrufe

Hallo zusammen,

Ich habe Anfang der Woche festgestellt, dass die Fernuni schon alle Kurse online freigeschaltet hat und somit konnte ich mir sämtliche Unterlagen (die Lehrbriefe als pdf) bereits runterladen, obwohl die postalischen Versandtermine noch ausstehen.

Heute habe ich angefangen, mich mit dem Kurs "Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie" zu befassen. Ein Kapitel habe ich nun durchgearbeitet inkl. Karteikarten schreiben (ja, das ist so meine bewährte Lerntechnik)

Also…ich bin ganz begeistert :) bis jetzt macht die Fernuni auf mich auch noch einen ganz guten Eindruck. Inhaltlich ist es genau das, was ich mir gewünscht und auch vorgestellt habe. Der Studienbrief ist angenehm locker geschrieben und es gibt darin auch einige Aufforderungen, aktiv zu werden "Googeln Sie mal das Geburtstagsparadoxon" ;) Ja, ich weiß, dass es auch viele kritische Stimmen gibt…aber ich versuche, unvoreingenommen bei erhöhter Wachsamkeit zu sein ;)

Auf Youtube habe ich Markus aktuellen Vlog gesehen - er sagte sinngemäß, dass ihm zB nicht gefallen habe, dass die wenigen Klausuren so umfangreich seien - und an seiner zukünftigen Hochschule dies hoffentlich anders sei - viele kleine Klausuren anstelle von wenigen "Großen". Ich kann für mich nur sagen - ich finde es eigentlich ganz gut, dass man "mit einem Abwasch" gleich so viel weg hat.

In dieser Woche gab es dann noch eine Mail von meinem Fernstudienzentrum - und nun habe ich mich für fast alle Termine zum Mentoriat zu Modul 2 (Statistik) angemeldet und auch einen Platz ergattert. Also da war ich wirklich überrascht, dass die Fernuni so was anbietet und dann auch noch kostenlos. Sowieso - ich habe mir fest vorgenommen, solche Angebote der Fernuni intensiv zu nutzen.

So…ich werde mir jetzt mal einen schönen ruhigen Abend machen - nach den sechs Nachtdiensten der letzten Tage bzw Nächte habe ich mir das auch verdient :)

LG Pinguinchen

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich finde es auch ganz gut, es nach der einen Klausur gleich hinter mir zu haben, aber andererseits ist es auch leichter, sich nur ein Viertel der Stoffmenge in deutlich kürzerer Zeit zu merken, weil innerhalb von 2 Wochen alle 2-3 Tage eine Klausur ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin ja Hagen-Liebhaber und von daher stimme ich dir zu. Eine große Klausur (ohne Krämpfe in den Fingern vom Schreiben ) und dann hat man wieder Ruhe. Mehrere Klausuren für ein Modul wären mir einfach zu stressig. Ich bin also auch sehr zufrieden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung