Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    239
  • Aufrufe
    3.109

Übersicht über den Umfang des ersten Semsters Psychologie B.Sc. an der PFH

Anmelden, um zu folgen  
Luna84

281 Aufrufe

Wie versprochen folgt hier die Übersicht über den Umfang der Fernlehrbriefe zu den einzelnen Modulen:

1. Semester

(April 2014 bis September 2014)

Modul 1: Allgemeine Psychologie - Denken und Sprache (insgesamt 355 Seiten)

1.1 Inklusives und Deduktives Denken (82 Seiten)

1.2 Problemlösen (133 Seiten)

1.3 Sprache (140 Seiten)

Modul 2: Statistik 1 - Wahrscheinlichkeitshtheorie und Deskriptive Statistik (insgesamt 819 Seiten)

2.1 Grundlagen (134 Seiten)

2.2 Bivariate deskriptive Statistik (121 Seiten)

2.3 Das lineare Modell (131 Seiten)

2.4 Wahrscheinlichkeitsrechnung und Zufallsvariablen (174 Seiten)

2.5 Verteilungen und Stichprobenverteilungen (126 Seiten)

2.6 Schätzverfahren (133 Seiten)

Modul 3: Durchführung und Präsentation empirischer Untersuchungen (insgesamt 285 Seiten)

3.1 Abschlussarbeiten in der psychologischen Forschung (137 Seiten)

3.2 Moderation und Präsentation (73 Seiten)

3.3. Selbstorganisiertes und individuelles Lernen (75 Seiten)

In den Seitenzahlen enthalten sind allerdings auch das Inhaltsverzeichnis und Anhänge. ;)

Anmelden, um zu folgen  


10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das ist wirklich viel für´s erste Semester, zum Vergleich beim Bachelor BWL an der PFH sind es im ersten Semester "nur" ca. 750 Seiten.

Aber vielleicht legt sich das in den kommenden Semestern und Statistik nimmt einfach sehr viel ein + wichtige Grundlagen, dann kommt man schnell auf solch eine Menge.

PS: Danke für die netten Wünsche, dir auch alles Gute für dein Studium und auch wenn wir nicht dasselbe Fach studieren, weiß ich dass wir das schaffen ;)

Für Psychologie grundsätzlich interessieren tue ich mich auch und hey einige Module beinhalten auch in meinem Studiengang Psychologie z.B Betriebspsychologie etc. sowie eines meiner Schwerpunkte wird Wirtschaftspsychologie werden, von daher werde ich dir ein Minimum an Verständnis für deine Leistung entgegenbringen können :D....

Liebe Grüße

Patrick

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dankeschön! :)

Huch, da haben wir ja nahezu doppelt so viel. :blink: Aber letztendlich liegt der Fokus einfach bei uns erstmal sehr auf Statistik. Bei den Grundlagen bin ich aber z.B. recht gut durchgekommen. Vieles wird erklärt, neue Begriffe eingeführt, etc. Die "Lerndichte" ist nicht so hoch.

Patrick, dann kommt bei dir Psychologie dazu und bei uns in den oberen Semestern BWL. Wobei ich da nochmal versuche mir mein VWA Studium anerkennen zu lassen. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schwer zu sagen. In Hagen war das Studium ja anders aufgebaut. Gefühlt würde ich sagen, dass es an der PFH vom Seitenumfang her mindestens vergleichbar, wenn nicht sogar mehr ist als an der FernUni.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also um das mal direkt vergleichen zu können (und weil mir gerade langweilig ist;) ) Hab ich mal meine alten Skripte rausgekramt.

Also "mein" M1 (im letzten Semester hat sich etwas im Kurs geändert bzw. ein neuer kam hinzu) war so aufgebaut:

M1

1.: Einführung in die Psychologie und ihre Geschichte, Kurseinheit 1, Einführung in die Grundlagen- und Anwendungsfächer: 169 S.

2.: Einführung in die Psychologie und ihre Geschichte, Kurseinheit 2, Einführung in die Geschichte und Paradigmen der Psychologie: 177 S.

3.: Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie: 264 S.

4.: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die Präsentation empirischer Untersuchungen: 126 S.

5.: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Kurseinheit 2, Informationskompetenz für Psychologen: 289 S.

6.: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Kurseinheit 2, Anleitung zur selbstständigen Lektüre englischsprachiger psychologischer Fachliteratur: 72 S.

7.: Erweiterung und Vertiefung von 6.: 54 S.

Gesamt (nur Skripte): 1151 Seiten

Hinzu kam der Lück als klausurrelevante Pflichtliteratur: 272 S.

Und dann noch weitere klausurrelevante Pflichttexte, die ich aber jetzt nicht nochmal raussuche.

Wir haben hier für Modul eins also ein Minimum von 1423 Seiten ABER hier sind auch, wie bei Luna, Inhaltsverzeichnisse und Literaturverzeichnisse mit drin.

M2

1.: Empirische Sozialforschung Kurseinheit 1, Empirische Theorie, Forschungsprozess und Operationalisierung: 189 S.

2.: Empirische Sozialforschung Kurseinheit 2, Messung und Datengewinnung: 203 S.

3.: Statistik I, eine interdisziplinäre Einführung: 369 S.

4.: Statistik II: Regressions- und Varianzanalyse: 253 S.

5.: Einführung in SPSS - mit Ausblicken auf die freie Statistiksoftware R: 115 S.

Gesamt: 1129 Seiten (aber auch mit Inhalt und allem Pipapo)

Macht also für ein Vollzeitstudium mit 2 Modulen pro Semester ein Insgesamt an 2552 Seiten.

Hätte ich das vorher gewusst, dann wäre ich wahrscheinlich eher geflüchtet :ohmy::blink:

Also zusammengefasst ergibt sich für die PFH eine Seitenzahl von 1459 Seiten und für Hagen sind es 2552 Seiten.

Wobei ich persönlich denke, dass das nicht sehr viel aussagt, da es Skripte gibt, in denen auf wenigen Seiten sehr viele Informationen stehen, und welche, die durch viel Gelaber unnötig in die Länge gezogen werden. Außerdem müsste man mal die Inhalts- und Literaturverzeichnisse rausrechnen, um mal den reinen Text vergleichen zu können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Außerdem muss man dabei bedenken, dass die Empirische Sozialforschung nur mit sehr wenigen Fragen abgeprüft wird und inhaltlich viele Überschneidungen zu M1 - Einführung in die Forschungsmethoden hat.

Zumindest die Module 3-5 haben jeweils ca. 600-700 Seiten. Wenn man 1300 Seiten für ein Vollzeitsemester mit 30 Punkten rechnet, würden 22,5 Punkte in Hagen später dann etwa 1000 Seiten sein.

Wenn ich die Module 1-2 als Grundlage nehme und die Empirische Sozialforschung nicht mitrechne ergibt ein Vollzeitsemester in Hagen 1625 Seiten. 22,5 LPs wären da 1200 Seiten. Inkl. der Empirischen Sozialforschung kommt man auf 22,5 LPs runtergerechnet auf 2175 Seiten. Das heißt die PFH ist für's erste Semester mit ca. 1500 Seiten sogar knapp unter der Fernuni, aber wenn man die Empirische Sozialforschung nicht mitrechnet nur minimal.

Aber ich denke auch, dass ein reines Vergleichen der Seitenzahlen recht wenig aussagt. Das Modul M3 fand ich zum Beispiel deutlich umfangreicher als M1, obwohl es nur halb so viele Seiten hatte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Habt ihr denn auch noch andere Pflichtliteratur? Dürft ihr euch auch den Lück zu Gemüte führen? Benutzt ihr für Statistik auch SPSS

Ich finde ja irgendwie die Struktur eurer Module besser. Auch, dass es mehr Hefte sind. Wobei ich wiederum wirklich froh bin, dass ich nur eine Klausur pro Modul schreiben muss, das würde ich nicht anders haben wollen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Habt ihr denn auch noch andere Pflichtliteratur?

Nein, es gibt keine Pflichtliteratur. Nur für die wissenschaftlichen Arbeiten wird zwingend Zusatzliteratur erforderlich sein.

Dürft ihr euch auch den Lück zu Gemüte führen?

Nein, kein Lück :-) Allerdings habe ich mir den zu FernUni-Zeiten schon intensiv zu Gemüte geführt.

Benutzt ihr für Statistik auch SPSS

ja. Wobei zumindest zu Beginn wohl auch andere (PSPP und R) genutzt werden können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Wobei ich wiederum wirklich froh bin, dass ich nur eine Klausur pro Modul schreiben muss, das würde ich nicht anders haben wollen.

Wir schreiben aber auch nur eine Klausur pro Modul. Oder wie meinst du das?

Der Plan den ich gepostet habe bezieht sich übrigens auf das Teizeitstudium. Beim Vollzeitstudium gibt es scheinbar noch ein Modul mehr.

Ich finde es aber super mal so den direkten Vergleich zu sehen. :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung