Springe zum Inhalt

Blog Arwed

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    25
  • Aufrufe
    748

Das Fernabitur in Bildern

Anmelden, um zu folgen  
Arwed

200 Aufrufe

Hallo,

einige Wochen konnte ich ja jetzt keine Hefte bearbeiten, was jetzt aber wieder vorbei ist. In den letzten zwei Wochen habe ich knapp 5 Hefte bearbeitet und auch einige Ordnung in mein Fernabitur gebracht. Dazu gehörte es, alle Pakete mal aufzumachen und die Hefte nach Fächern geordnet in einen Schrank zu legen. Zunächst einmal der recht unmotivierende Ausgangszustand für das gesamte Material des 3. Einstiegs:

blogentry-24649-144309792096_thumb.jpg (draufklicken zum Vergrößern)

Der Turm geht mir locker bis zu den Rippen (1,20m) und fühlt sich "erdrückend" an, wenn man nicht so genau weiß wie schwer das Material insbesondere der Sek II später ist. Bei mir sind es übrigens knapp 200 Hefte, da ich die Sprache gewechselt habe (von Latein nach Französisch, was absolut kein Problem war). Viele denken ja, das Fernabi sei "mal eben nebenbei" zu schaffen. Wenn man es aber mal überschlägt, so besteht der 3. Einstieg aus mindestens 10.000 DIN A4 Seiten mit recht knapp verfasstem Text und Aufgaben. Alle Pakete zusammen haben locker 40 Kilogramm Damit sollten jetzt alle Illusionen über ein Einser Abi in 12 Monaten neben dem Beruf verflogen sein..

Nun gut, aber es ergibt sich folgende Situation: Ich habe bisher noch keine Fächer gewählt, d.h. es ist das Material aller Fächer ohne die 2-5 extra LK hefte die man später wohl noch bekommt. Insgesamt konnte ich somit ca. 58 Hefte aussortieren, da ich mich nur auf die 8 Prüfungsfächer konzentriere.

Schrank 1 (Sek I)

Ich hab das ganze in zwei Schränke verteilt, sodass ich die Sek II erstmal nicht ständig sehe und das ganze einen motiviererenden Anblick ermöglicht:

blogentry-24649-144309792102_thumb.jpg

In der obersten Reihe liegen alle Materialien wie CDs, Lektüren oder Atlas sowie meine ganzen Vertragsunterlagen. In der untersten Reihe dagegen liegen alle bereits von mir bearbeiteten Hefte (d.h. mit EA eingeschickt) um sie für das Wiederholen greifbar zu haben und auch als Motivationshilfe "den Berg hast du schon". Einzig die mittlere Reihe enthält die noch verbliebenden Hefte für 5 Fächer: SoKu hab ich schon komplette Sek I, Französisch ist in den Sek II Schrank verbannt und Geographie hat keine Sek I Hefte.

Wie ihr seht, ist die Sek I zu einem überschaubaren Unterfangen geworden:

blogentry-24649-144309792107_thumb.jpg

Schrank 2 (Sek II)

In diesem Schrank lagern alle Materialien zur Sek II mit Ausnahme der LK Hefte. Im obersten Fach liegen alle Hefte, die ich aussortiert habe. Ein ganz schöner Batzen! Die drei Reihen in der Mitte sind dann das komplette Oberstufen-Material.

blogentry-24649-144309792112_thumb.jpg

Aber mal Langsam: das Material mag in dieser Anordnung nach nicht besonders viel ausschauen, man muss aber mitunter mal einen Blick hinein werfen um zu sehen, dass z.B. zwischen Bio Sek I und Bio Sek II Welten liegen. Ein Sek II Heft kann dort locker mal 150-200 fettgedruckte Fachbegriffe enthalten, die man zumindest für eine schriftliche Prüfung alle nochmal im Detail recherchieren sollte. Ich stelle mir daher den Zeitaufwand als vielleicht 3x so groß pro Heft vor, weil man ja auch nicht schlecht abschneiden möchte. Aber nochmal die noch offene Sek II inklusive Französisch Sek I in Groß:

blogentry-24649-144309792117_thumb.jpg

Machbar schauts aus, aber auch nicht ohne. Ich hoffe ich konnte insbesondere Neulingen mal einen guten Einblick verschaffen, was euch beim Fernabitur über 3 Jahre verteilt an Post erwartet. Aber keine Sorge, es wird nicht alles auf einmal auf einer Holzpalette angeliefert. Bei mir hat es sich nur angesammelt, da ich die 3 Jahre nicht voll nutzen konnte.

Im Onlinestudienzentrum (OSZ) würde mir übrigens rund 16% zur Zeit angezeigt, wenn man dort die nicht gewählten Fächer rausrechnen würde. Es sieht in meinen Bildern nach mehr aus, da die einmal gelesenen Hefte durch das Bearbeiten etwas dicker werden..

Anmelden, um zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Vielen Dank für die schöne Bildershow! Ich habe zwar nicht ganz so viel Schrankplatz, aber ich räume auch immer nur einen Teil der Studienbriefe in mein Sichtfeld, um nicht von der Masse erschlagen zu werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für die schöne Darstellung! :thumbup: Wahnsinn was da so alle zusammenkommt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich muss ja gestehen, die Hefte waren lange in den Kartons. Es ist aber schon eine mentale Erleichterung, sich das Material so zu sortieren. Schade, dass die Bilder nicht sehr scharf geworden sind. Ich finde es kommt ebenfalls eine falsche Perspektive in den Pics rüber: steht man vor dem Sek I Schrank, so erscheinen die fertigen EAs deutlicher wuchtiger/mehr als auf dem Bild wo fertig und noch offen in etwa gleichviel aussieht. Umgekehrt bei der Sek II, da hat man auf dem Bild den Eindruck das wäre mehr als es ist (verglichen mit physisch davor stehen).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schöne Doku! :)

Ist schon heftig, wieviel Stoff da so zusammen kommt. Aber so ordentlich aufgeräumt wirkt es dann schon nicht mehr so heftig.

Bei mir stehen überall Ordner am Boden rum, die nur dann wieder einigermaßen aufgeräumt werden, wenn ich drüberstolper ^^

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung