Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    477
  • Aufrufe
    3.933

Puh... Chaos

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kitsune

65 Aufrufe

Für meine Verhältnisse hab ich jetzt schon lang nichts mehr geschrieben, deshalb hole ich das jetzt mal nach.

Registrierung für die nächsten Module inklusive OUSBA ist durch :) Ich war ein wenig.. öhm.. "rebellisch" und hab die weiterhin per E-Mail genervt weil ich keine Lust auf eine riesen Telefonrechnung hatte. Bei der 3. Mail hat die OU gemeint ich sollte bei der OUSBA anrufen. Pffft... Also denen eine Mail geschrieben. Keine zwei Stunden später die Antwort: Es war bloß ein technischer Defekt! Oh man... Und deshalb macht die OU so einen Aufriss wegen anrufen? Naja, die OUSBA-Person hat's dann gleich freigeschaltet und ich konnte mich ganz normal und vor allem online, ohne anrufen, für die Module registrieren. Der Antrag wegen Ratenzahlung ging auch direkt durch und seit heute sehe ich die Module schon im Student Home.

Im aktuellen Buch hangel ich mich so durch, werde aber diese Woche damit fertig und hab dann noch bis zum 9. Juni Zeit für die Einsendeaufgabe. Also sehr gut machbar.

Privat ist grade ziemlich viel los. Freund und ich haben uns getrennt, aber das würde jetzt hier den Rahmen sprengen - und es heißt ja "Fernstudium-Infos" und nicht "Beziehungsgefasel-Infos". Aber alles wird gut. *ommm*

PS: Manoman, wollte heute Abend mal das Lesen von euren Blogs nachholen, da hab ich ja was zu tun :D

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


14 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ohje, das ist natürlich nicht so schön.

Ich wünsch dir auf jeden Fall, dass du dann bald wieder etwas ruhigere Tage erlebst :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du bist wirklich ein großes Vorbild fürs "Dinge positiv sehen" :001_wub:

Ich bin mal so frech und drück dich mal.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Privat ist grade ziemlich viel los. Freund und ich haben uns getrennt,

Ups.... Ich kenne euch ja nicht, aber das wenige, was du hier am Rande mal über eure Beziehung erwähnt hast, klang immer recht positiv und harmonisch.

Mir gefällt deine Einstellung ebenfalls. Und auch, dass du versuchst am (Fernstudium-)Alltag dran zu bleiben.

Alles Gute!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke ihr Lieben! Um ehrlich zu sein, hat sich das schon länger angekündigt. Ich war schon öfter mal kurz davor meinen Frust hier darüber rauszulassen aber wollte damit niemanden nerven. Wir entwickeln uns grade in sehr unterschiedliche Richtungen mit verschiedenen Zielen und das passt leider gar nicht mehr... Mein Studium bzw. was ich danach machen mag war da auch ein Grund. Bevor ich angefangen habe gab es dazu einige Diskussionen was ich schon irgendwie seltsam fand - warum muss man sich dafür rechtfertigen, studieren zu wollen? Vor allem wenn es quasi das erste Studium/die erste "richtige" Ausbildung ist. Naja, würde jetzt zu weit gehen das weiter zu erklären, aber das war so ungefähr die grobe Problematik bzw. eine von vielen. Es war also nicht so überraschend und von daher ist es noch recht "einfach" weiterhin optimistisch zu bleiben, immerhin hab ich für dieses Studium ziemlich gekämpft :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jeder muss selber entscheiden was er hier schreibt und jeder kann selber entscheiden was er hier liest.

Ich finde es ganz und gar nicht nervig, wenn jemand auch mal etwas zum Privatleben und aktuellen Problemen schreibt. Hinter jedem Blog steht schließlich auch eine Person, die eben nicht nur durch das Studium ausgemacht wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich gebe Luna Recht. Das Studium wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus, genauso wie sich alle Lebensbereiche auch auf das Studium auswirken. Und ich finde es gut, wenn man manchmal auch persönlichere Sachen teilt, aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden inwieweit er das möchte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich war schon öfter mal kurz davor meinen Frust hier darüber rauszulassen aber wollte damit niemanden nerven.

Also nerven tust du hier ganz sicher niemanden. Luna hat das sehr schön formuliert.

Allerdings muss natürlich jeder für sich wissen, was er in einem öffentlichen Blog schreiben möchte.

Ich habe übrigens Ähnliches wie du es schreibst schon dann und wann mal von Fernstudenten gehört, dass es sich durch ein Studium irgendwann so ergeben hat, dass es nicht mehr gepasst hat bzw. die Entwicklungen in zu unterschiedliche Richtungen gingen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nur um mal einen kleinen positiven Wink einzubringen - es kann auch anders gehen: mein Freund fängt jetzt den Techniker an (obwohl das 2 Jahre Vollzeit sind und er mit 32 nicht mehr der jüngste ist ^^) weil er durch mein Studium gemerkt hat, dass er auch noch was Neues lernen will.

Manchmal entwickelt man sich auch in die gleiche Richtung ...

@ kitsune: kommen dann noch mehr Änderungen auf dich zu - Umzug und Co?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ihr seid so lieb. Danke :)

Esme, wir wohnen sowieso schon länger nicht mehr zusammen. Von daher wird sich da nichts verändern.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung