Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    471
  • Aufrufe
    4.978

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

 

Aktuelle Fortschritte und eine Überraschung: Uniwechsel

In den letzten Wochen habe ich ziemlich viel geschafft. Für DE100 (Psychologie) habe ich TMA03 abgeschickt und das Ergebnis müsste in den nächsten Tagen kommen. TMA04 hab ich auch schon fertig gemacht, war nicht so viel. Bin vom Studienkalender nun irgendwo Anfang Mai, aber ich möchte genug Zeit für die Modul-Abschlussarbeit haben. Für S142 habe ich das Genetikbuch fertig gelesen und die erste TMA schon abgeschickt. Deadline ist zwar erst Anfang April aber ich wollte das Thema einfach nur

kitsune

kitsune

 

Lernlust - meine Geschichte

Hier mein Beitrag zur Lernlust-Blogparade In der Grundschule war ich wohl das, was man als absolute Streberin bezeichnet. Selbst meine Klassenlehrerin war manchmal (auf liebevolle Art und Weise) ein wenig genervt von meinem Ehrgeiz. Mir machte Schule einfach Spaß, vor allem nachdem ich lesen gelernt habe - mein Bücherkonsum war enorm, was ich auch meinem Vater zu verdanken habe, der mir ohne Wenn und Aber sämtliche Bücherwünsche erfüllt hat. Ab ca. der 3. Klasse ging es dann leider los mit

kitsune

kitsune

 

Und mal wieder: Das Problem mit dem word limit

Momentan sitze ich am Essay für TMA03 in Psychologie. Das Thema finde ich sehr spannend ("Evaluate the usefulness of Skinner’s work for understanding human behavior") und gerade deshalb fließt der Text nur so vom Kopf ins Dokument. Aber da ist dann auch wieder der Knackpunkt: 1000 Wörter dürfen es höchstens sein. Das word limit ist mal wieder knallhart, davon können hier andere OU-Studenten ja ein Lied von singen Wahrscheinlich werde ich also mal wieder mehr Zeit mit Kürzen verbringen als mit d

kitsune

kitsune

 

TMA, Projekt, MOOCs und ein wenig Genetik

Vor ein paar Tagen hab ich noch TMA02 aus dem Psychologie-Modul zurückbekommen: 72%. Die TMA bestand aus zwei Teilen, einem Essay (zwei Studien vergleichen) und einem Methoden-Part in dem man Schwachstellen einer fiktiven Studie aufdecken und mögliche Lösungswege angeben sollte. Mein Problem bei der TMA war wohl, dass ich mich zu sehr auf das Essay versteift habe (für das ich 95% bekommen habe, yeay) und den zweiten Part dann eher so nebenbei, etwas larifari, erledigt hab.. Deswegen hab ich da e

kitsune

kitsune

 

Wieder da

Hallo ihr Lang nicht mehr geschrieben, ich weiss, aber irgendwie war ich so im Alltags- und Lerntrott drin, da verging die Zeit wie im Fluge. Also, es gibt viel zu berichten. Das Psychologiemodul, was ich seit Oktober mache, läuft echt super. Inhaltlich ist es ganz interessant, aber so 100%ig ist Psychologie nicht meins. Trotzdem mag ich das Modul: Es geht auch viel um wissenschaftliches Arbeiten generell, Essay-Schreiben, etwas Statistik, Recherche etc. In der ersten Hausarbeit hatte

kitsune

kitsune

 

Letzte TMA & *trommelwirbel* Prüfung!

So, mein erstes Modul ist nun offiziell zu Ende, gestern war die Prüfung. Vorgestern kam dann noch die letzte TMA zurück: 80%! Und das war eine echte Punktlandung. Die fehlenden 20% kamen nämlich von den zwei Aufgaben, die ich nicht gemacht habe, weil ich mich auf's Wiederholen konzentriert habe - der Rest war komplett richtig Aber jetzt wird's spannend: Die Prüfung! Gestern um 14.30h war es also soweit. Um eins bin ich schon los, musste ja noch nach Köln und dort in so ein

kitsune

kitsune

 

Erste Eindrücke vom Psychologie-Modul

Heute Nacht war es soweit: Die Modulwebseite für "DE100 - Investigating Psychology 1" wurde freigeschaltet und ich wollte euch mal von meinen ersten Eindrücken berichten. Zunächst einmal gibt es wie bei jedem Modul den Kalender, auf dem man als erstes landet, mit Wochenübersicht usw. Zu jeder Woche gibt es einen Study Guide, wo steht, was man machen muss und die ganzen Activities. Zum Modul gibt es drei Bücher: - Investigating Intelligence - Investigating Psychology - Investigating

kitsune

kitsune

 

Vorbereitung für Prüfung

Hallooou! Bin die letzten Wochen ein wenig im Stress gewesen, weshalb ich nicht dazu kam hier zu schreiben. Gab aber auch nicht allzu viel Neues, da ich größtenteils nur für die Prüfung in ca. zwei Wochen wiederholt habe. Mittlerweile habe ich auch ein paar Altklausuren durch. Alle waren so zwischen 70% und 90%, was mich ziemlich überrascht hat (positiv!). Hatte zwischenzeitlich mal das ungute Gefühl, dass ich wieder viel vergessen hatte, aber während des Schreibens kam dann doch so ei

kitsune

kitsune

 

Wiederholen, wiederholen, wiederholen

Das ist momentan so das Motto hier. Gestern habe ich mit der Wiederholung zu COPD angefangen, welches auch das Hauptthema der Prüfung sein wird. Es ist auch mehr hängen geblieben als ich dachte, was mich gerade ziemlich beruhigt. Am Sonntag werde ich dann das erste Mal eine Probeklausur machen, da bin ich schon sehr gespannt drauf Vor allem wie es dann klappt, zwei bis drei Stunden etwas handschriftlich zu machen. Gestern war ich mal wieder im Buchladen. Habe mir dann ein Moleskine-Kalende

kitsune

kitsune

 

Erste Eindrücke Fernuni Hagen / Moodle

Gestern kam schon der ganze Papierkram der Fernuni Hagen inkl. Zugangsdaten. Überrascht war ich über den Studienausweis, mir war gar nicht klar, dass man auch beim Akademiestudium einen bekommt. Minimaler Punktabzug dafür, dass er aus Papier und zum selber ausschneiden ist Abends habe ich mich dann mal in Ruhe in Moodle umgesehen. Es war auch schon ein kleiner Einführungskurs freigeschaltet: "Studienstart - Tipps zum optimalen Einstieg". Ein paar super Tipps sind dabei und sehr hilfreich u

kitsune

kitsune

 

Telefonat mit Stiftung und Umzug

Gestern nachmittag kam eine Mail: Der Geschäftsführer der Stiftung bat mich um ein Telefonat. Also direkt mit deutlich gesteigertem Blutdruck zum Telefon gegriffen und angerufen - und noch gehofft, dass Sohnemann kein Remmidemmi macht, bei so einem wichtigen Anruf (ging aber gut) Der Geschäftsführer war uuunglaublich nett. Er hatte noch ein paar Fragen zu meinem Lebenslauf und auch, wie das mit den Kindern so ist. Ich bin eigentlich ganz, ganz schlecht im Telefonieren, aber das Gespräch li

kitsune

kitsune

 

Geschafft!

Gerade habe ich eeendlich das letzte Buch zu Ende gelesen! Das hat sich aber auch gezogen wie Gummi. Dazu dann noch wieder privat viel Drama, die Hitze, genervt weil die Wohngegend so laut ist, ... Alles nicht so super Voraussetzungen. Aber gut, jetzt ist es endlich durch. Fehlt nur noch eine Aufgabe zum Buch in der letzten TMA und dann kann ich mich ganz auf's Wiederholen konzentrieren. Hoffentlich schaffe ich das am Wochenende, sollte aber machbar sein. Schon irgendwie seltsam. Da hat ma

kitsune

kitsune

 

Was ist denn heute los?

Tut mir Leid wenn ich schon wieder schreibe - aber das muss ich unbedingt schriftlich festhalten, damit wenn ich später mal meine alten Blogeinträge lese etwas zu grinsen habe Also, es ging damit los, dass ich Windeln verschenkt habe. Sohnemann ist so schnell gewachsen, dass ich hier noch ein paar fast volle Pakete stehen hatte. Da ich's bescheuert finde mit sowas Geld machen zu wollen hab ich's in eine lokale Facebook-Gruppe gestellt. Nochmal: Zum Verschenken. Heute kamen dann also m

kitsune

kitsune

 

Faule Socke

So fühle ich mich grade ein bisschen. Bei der Hitze klappt es mit so richtig fokussiertem Lernen einfach nicht so toll. Aber gut, habe das letzte Buch fast durch (kämpfe mich durch das letzte Kapitel) und dazu auch noch die ganzen Activities auf der DVD gemacht. Die waren nochmal sehr hilfreich für's Verständnis, vor allem für die ganzen Themen in Richtung Physik. Werde mir heute Abend vielleicht noch ein paar Youtube-Videos dazu anschauen. Sich ein bisschen passiv berieseln lassen klappt

kitsune

kitsune

 

Lesen die Fernunis überhaupt was man schreibt?

Kleiner Mopperpost, und ja, ich weiß, dass es bestimmt auch engagierte Menschen an den Fernunis gibt. Bloß irgendwie scheinen wir da Pech zu haben. Mein Freund schaut momentan nach einem Studiengang, da er sich ja beruflich verändert und da gerne noch etwas aufsatteln möchte. Mir ist da direkt eine Fernuni in den Sinn gekommen, die auf mich echt klasse wirkt und auch hier schon empfohlen wurde. Also habe ich ihm diese Uni empfohlen und er war auch ganz angetan. Den Namen werde ich jetzt nic

kitsune

kitsune

 

Das letzte Buch

Mittlerweile habe ich auch mit dem letzten Buch angefangen. Der Titel ist "Visual Impairment: A Global View" und es geht um das Auge, wie es funktioniert, Sehbehinderungen, Brillen und viel zu viel Physik. Keine Ahnung ob es am Stress in letzter Zeit liegt, aber ich lese das alles und es bleibt einfach nicht hängen. Ich muss aber auch sagen, dass das Buch bisher das schlechteste der Reihe ist, viele Themen sind nicht allzu verständlich erklärt und man denkt sich ständig "Hä? Wovon schreibt

kitsune

kitsune

 

Wo bleibt mein Gewitter? + zu Gast in Hagen

Dieses Wetter ist furchtbar. Ich bin generell nicht der Sommertyp und alles über 25 Grad ist eindeutig zu viel.. Vielleicht sollte ich nach Finnland ziehen? Eigentlich waren für diese Nacht schon Gewitter angekündigt, aber noch kam nichts.. Furchtbar. Mein Sohn kommt anscheinend sehr nach mir, der ist den ganzen Tag nur am Schwitzen und Quengeln. Zu Gast in Hagen? Jawohl. Persönliches Interesse und auch ein wenig Beschäftigung für meine Mum (die es sich nicht zutrauen würde sich selber anzu

kitsune

kitsune

 

Eine verrückte Woche geht vorbei

Das war wirklich eine sehr seltsame Woche. Samstag: Morgens ruft meine Mutter mich an, dass meine Oma gestorben ist. Sonntag: Planung für den Geburtstag meiner Tochter am Dienstag. Montag: Kuchen backen für Geburtstag und Trauerkranz bestellen für Beerdigung. Dienstag: Geburtstag von Tochter. War wunderschön! Mittwoch: Noch etwas zum Anziehen für Beerdigung kaufen. Keine Ahnung wie, aber abends hab ich noch gelernt. Donnerstag: Beerdigung. Irgendwie unwirklich. Spät

kitsune

kitsune

 

Geschockt

Hier geht's nicht um's Studium, wenn ihr also nichts Privates lesen möchtet - einfach wegklicken. Meine Oma ist diese Nacht gestorben. Wir waren diese Woche noch mit den Kindern zu ihrem 88. Geburtstag bei ihr. Sie sah da schon sehr schlecht aus, war aber trotzdem noch lustig und hat mit den Kindern gelacht und so.. Es war schon ein paar Monate lang schwierig, sie war oft im Krankenhaus, dann eine Woche in einem Altenheim, wo meine Mum sie aber wieder rausgeholt hat weil's ihr da nur noch s

kitsune

kitsune

 

Es läuft!

Die Liste rechts verrät es schon: Ich bin mit dem Trauma-Buch durch! Lernkarten hatte ich schon währenddessen erstellt. Heute Morgen gab es noch eine Activity zu Stammzellen: Ein Artikel aus einem Fachjournal zu den Problemen in der Stammzellforschung. Da mich das Thema auch so sehr interessiert war das nicht viel neues, aber trotzdem spannend zu lesen. Dazu musste man noch einen kleinen Text für's Tutor Group Forum schreiben. Dann habe ich heute Mittag noch die iCMA zum Buch gemacht. Erge

kitsune

kitsune

 

Toooor!

1:0 für FC Kitsune Heute ging alles ganz flott und nach zwei Anrufen bei der Uni bin ich nun für das Psychologie-Modul im Oktober angemeldet. Puh, bin echt froh, dass das nun doch noch geklappt hat. Jetzt ist erstmal alles safe und ich kann ganz planmäßig weitermachen. Bin auf jeden Fall schon sehr gespannt auf den Ausflug in die Psychologie! Ansonsten bin ich momentan sehr mit dem Trauma-Buch zugange. Der Sprung zwischen den letzten Büchern und diesem ist doch enorm, vor allem was die Inf

kitsune

kitsune

 

Genervt

Bin gerade etwas genervt von der OU. So wie es aussieht kann ich das Psychologie-Modul nun erst im Februar anfangen, da der Pathway es nämlich vorschreibt zuerst (oder zeitgleich) das andere 30 CP-Modul zu machen (Topics in science in meinem Fall). Hätte also eine Zwangspause von Mitte September bis Februar. Kacke, echt. Hab grad nochmal eine Mail geschrieben und versuche es irgendwie zu regeln. Immerhin baut das ja nicht aufeinander auf oder so. Ansonsten muss ich mal schauen, was ich in

kitsune

kitsune

 

Update Stiftung

Gestern hatte ich noch ein spontanes Interview per Mail Die nette Frau von der Stiftung hatte ja Freitag geschrieben, dass die sich dann ab September melden - aber gestern hatten wir dann doch noch eine nette Konversation. Sie hat dann noch gefragt wie ich das denn überhaupt schaffe mit Kindern und Studium, nochmal wegen genauen beruflichen Plänen nachgefragt usw. In der letzten Mail hat sie mich dann noch gefragt wie viel ich denn brauche, dass der Höchstbetrag 500 Euro ist und es ein Darlehen

kitsune

kitsune

 

Ein gutes Zeichen?

Hatte ja vorgestern die Online-Bewerbung für ein Stipendium einer kleineren Stiftung abgeschickt. Nicht mal eine Stunde später kam eine Antwort vom Vorstand, die Frau bedankte sich für die Bewerbung und fragte noch, ob ich die Dokumente auch in ein großes PDF packen könnte. Gesagt getan, und auch dann kam nochmal eine nette E-Mail, dass ich ab September mit einer Antwort rechnen kann. Klingt jetzt erstmal unspektakulär, aber durch die schnelle und persönliche Rückmeldung könnte man nun sch

kitsune

kitsune

 

Stipendien, mal wieder

Gestern habe ich mich mal wieder auf Stipendiensuche begeben und ans Schreiben von Bewerbungen gesetzt. Für zwei Stipendien habe ich die Bewerbungen fast fertig. Tutorin hat mir auch das Okay zur kleinen Änderung in ihrer Referenz gegeben Hat dazu auch noch etwas sehr nettes geschrieben, dass sie mir viel Glück wünscht und sie hofft, dass ich noch was finde. Hach, die ist so nett. So, ein paar Sachen habe ich bei den Bewerbungen nun anders gemacht als bei der ersten: - Ein extra Doku

kitsune

kitsune

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...