Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    477
  • Aufrufe
    4.384

Telefonat mit Stiftung und Umzug

Anmelden, um zu folgen  
kitsune

149 Aufrufe

Gestern nachmittag kam eine Mail: Der Geschäftsführer der Stiftung bat mich um ein Telefonat. Also direkt mit deutlich gesteigertem Blutdruck zum Telefon gegriffen und angerufen - und noch gehofft, dass Sohnemann kein Remmidemmi macht, bei so einem wichtigen Anruf (ging aber gut) :D

Der Geschäftsführer war uuunglaublich nett. Er hatte noch ein paar Fragen zu meinem Lebenslauf und auch, wie das mit den Kindern so ist. Ich bin eigentlich ganz, ganz schlecht im Telefonieren, aber das Gespräch lief total super, was aber auch an seiner herzlichen Art lag. Ich wurde sogar für meine bisherigen tollen Noten gelobt :blushing: Am Ende des Telefonates meinte er, er wäre noch sehr positiv überrascht gewesen vom Gespräch, und dass er sich "ganz bald" melden werde.

Also so wie er klang, habe ich doch ein sehr gutes Gefühl, dass das klappen wird. Telefon liegt ab jetzt auf jeden Fall immer griffbereit :D

Ansonsten schaue ich momentan nach einer neuen Wohnung. Meine jetzige ist 1. recht teuer (Düsseldorf eben) und 2. ist es hier unglaublich laut, und ich brauche mehr Ruhe. Um Geldbeutel und Nerven zu schonen habe ich also mit der Suche angefangen. Morgen habe ich den ersten Termin bei einer Wohnungsbaugesellschaft, die eine sehr schöne Wohnung in Waldnähe (eine Minute zu Fuß) anbieten, die dazu auch noch 200€ günstiger ist als meine jetzige Wohnung. Natürlich auch etwas kleiner, aber das find ich nicht schlimm. Eine entspanntere finanzielle Situation und ruhige Umgebung ist mir wichtiger. :)

Anmelden, um zu folgen  


9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Heyyyyyy herzlichen Glückwunsch, das klappt bestimmt. Drücke beide Daumen. Zur Wohnung, ziehe doch nach Köln, da hast du dich dann sogar mit der Stadt um Welten verbessert :001_tt2:;)

Wünsch dir auch hier viel Erfolg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hahaha nee ich glaube das ist ja noch teurer da! :D Außerdem muss ich ja schauen, dass ich noch nah genug beim Papa von den Kids wohne, hab mir da eine Grenze von allerhöchstens 20 Minuten gesetzt (Weg insgesamt mit Straßenbahn und Fußweg), sonst find ich das alles etwas schwierig und blöd für die Kleinen. Soll alles noch so schön spontan ablaufen wie jetzt.

Gerade kam auch noch der Wisch von der Fernuni Hagen für's Akademie-Studium an :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na das hört sich ja mal gut an, eine der wenigen Frauen die sich um den Weg des Vater Gedanken macht. :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, ich finde es furchtbar wenn Leute da nicht die "Paarebene" von der "Elternebene" trennen können. Ich meine, da redet man ständig von Gleichberechtigung und so, und dann tut man bzw. frau so als wäre der Vater total unwichtig in der Erziehung. Ist doch bescheuert und einfach nur traurig für die Kinder, die brauchen doch beide Elternteile gleichermaßen. Klar, es gibt Situationen (gerade bei Gewalt etc.) wo es nicht anders geht als dass man da mehr/komplett auf Abstand geht (und manchmal ziehen sich die Väter ja leider auch bewusst zurück), aber es kann einem doch niemand erzählen, dass das bei allen Trennungsfamilien der Fall ist. Da muss man eben eine Linie ziehen und verstehen, dass es zwar als Paar zu Ende ist, aber man als Eltern noch ein Team bleiben muss. Aber ich glaube gerade einige Mütter haben da irgendwie ein Problem mit "loszulassen" und sehen sich so als Mittelpunkt der Welt, und die allgemeinen Regelungen hier in Deutschland geben denen ja leider auch noch meistens Recht. Und die wahren Verlierer dabei sind die Kinder. :( Also ich bin sehr froh, dass es bei uns elterntechnisch so gut läuft, ohne irgendwelche Wochenend-Regelungen sondern ganz spontan mal vorbeikommen und etwas unternehmen usw. Wenn wir uns fetzen wollen, machen wir das wenn die Kinder nichts mitbekommen, haha ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich drück dir ganz feste die Daumen, dass ihr ein schönes neues Zuhause findet!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung