Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    222
  • Kommentare
    1.349
  • Aufrufe
    12.065

Hirnknoten

Anmelden, um zu folgen  
kawoosh

163 Aufrufe

Ich habe mich an zwei der vier freien Tage mit KII, genauer gesagt mit Aussagen- und Prädikatenlogik beschäftigt. Jetzt habe ich einen Knoten im Hirn. :blink:

Aber ich will mich noch ein paar Tage damit beschäftigen, denn umso besser man die Grundlagen kann, umso einfacher wird es wohl in den weiteren Heften zum Modul. Von einem Kollegen habe ich mir ein Buch zum Thema Logik geborgt, das hat mir wirklich schon viel geholfen. Man muss auch einfach mal die gleichen Themen von verschiedenen Autoren lesen, da kriegt man am Ende wirklich einen besseren Überblick.

Übrigens habe ich Anfang letzter Woche die Eingangsbestätigung meines BPP-Berichts bekommen mit dem Hinweis, dass die Bewertung aufgrund der Urlaubszeit ggf. länger dauern kann... Naja... :rolleyes:

Mal sehen ob die kurze Blogpause den Knoten ein wenig gelockert hat. Ansonsten hör ich dann halt auf und hau mich vor den Fernseher. Wir haben letzte Woche angefangen uns Torchwood anzugucken. Der geneigte Doctor Who Fan weiß vielleicht, wovon ich rede ;)

Anmelden, um zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das Gefühl vom Knoten im Hirn kenne ich nur zu gut! Ich sollte es geniessen, dass ich zur Zeit nur simple Zahlen hin- und herschieben muss. Wünsche erfolgreiches Entwirren!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also mir graut absolut vor KI - deswegen hab ich das sofort gestrichen von meiner Liste. Wobei ich mit Logik an sich kein Problem habe. Seltsam, irgendwie.

Torchwood war nie meins. Aber wir schauen zur Zeit die neue Staffel von Sherlock (BBC Fassung). Genial! Steh ich total drauf ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Esme: KII ist an sich total einfach, wenn man die Grundlagen verstanden hat. Später bei den genetischen Algorithmen wird es ein bisschen abgefahren, aber mit ein bisschen Fleiß schon machbar. Aber wahrscheinlich muss man wie bei allem wenigstens ein Fünkchen Interesse dafür haben. :)

Sherlock hab ich noch nicht gesehen, aber reizt mich auch nicht so. Als nächstes hab ich alle Folgen Kickers auf DVD rumliegen, da kommen Kindheitserinnerungen auf :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Programmiert ihr da auch in Prolog? - Hatte ich damals gemacht und fand das eigentlich ganz interessant, bis es dann doch sehr kompliziert wurde (die Knoten im Hirn zur Logik kenne ich ...).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, Prolog ist Bestandteil des Moduls. Finde ich sehr ungewohnt, wenn man "normales" Programmieren gewöhnt ist, aber mit ein bisschen Übung kriegt man das sicher hin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung