Springe zum Inhalt
  • Einträge
    51
  • Kommentare
    310
  • Aufrufe
    4.988

oh man

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
der Pate

240 Aufrufe

Ja, ich hatte mir so viel vorgenommen in den zwei Monaten zwischen Abgabe der Thesis und dem Kolloquium. Aber es kam mal wieder alles ganz anders. Zunächst mal war ich 3 mal innerhalb kurzer Zeit gesundheitlich angeschlagen. Ich gehe davon aus, dass nachdem der Druck abgefallen ist mein Körper erstmal das "ausgelebt" hat, was er die 2,5 Jahre zuvor zurück gehalten hat. Ich war jedesmal ziemlich erkältet. Dann habe ich viel Zeit mit der Familie verbracht und irgendwie konnte ich mich zum Lernen nicht so richtig aufraffen. Jetzt ist es in 1,5 Wochen soweit und ich müsste schon viel weiter sein. Aber ok, das ist nun so und es wird schon irgendwie alles gut kommen.

Die Thesis ist bestanden, ich habe nun also definitiv noch dieses Kolloquium zu meistern und bin dann Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre. Kann es noch gar nicht glauben. :blushing:

Nach dem Kolloquium geht es mit dem Bewerben so richtig los. Aktuell habe ich noch 2 am laufen, sonst gab es nur Absagen, aber so richtig losgelegt habe ich da noch nicht. Wie gesagt, irgenwie war die Luft bei mir komplett raus. Dafür plane ich jetzt schon was ich alles machen möchte, wenn ich am 13.6. bestanden haben sollte. Da wird Lernen und Spass miteinander kombiniert werden. Möchte ja im September mit dem Master beginnen und mich da schon vorbereiten.

Ach ja, in der Gerüchteküche AKAD brodelt es. Anscheinend soll es eine Kooperation mit einer kalifornischen Universität geben. Schade, das hätte ich auch gerne mal mitgemacht. So ein paar Wochen Sonne, aber hätte ich mit Familie und Beruf wohl garnicht vereinbaren können. Aber werde im Auge behalten was sich bei der AKAD tut und bin ja aktuell noch gut vernetzt.

Ihr lest von mir nach dem Kolloquium. Euch drücke ich weiterhin fest die Daumen. ;)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Glückswunsch schon mal zur bestandenen Thesis!

Dann kann ich mich ja weiter an deinem Blog freuen. Immer diese Lernwütigen, gell?!? :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Weißt du welche Uni? CSUS, also Sacramento? Dahin kann man bei der WBH ja als "Praktikum" (nur 3 Wochen, daher die Anführungszeichen...).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich gehe davon aus, dass nachdem der Druck abgefallen ist mein Körper erstmal das "ausgelebt" hat, was er die 2,5 Jahre zuvor zurück gehalten hat.

Das habe ich hier schon häufiger so gelesen und selbst auch schon mal nach großen Aufgaben oder im Urlaub erlebt.

Und du hattest ja teilweise auch ein echt krasses Programm - und scheinbar dennoch nicht die Nase voll, dass es im September schon weiter geht :-)

Aber erstmal drücke ich dir die Daumen für das Kolloquium.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung