Springe zum Inhalt
  • Einträge
    51
  • Kommentare
    310
  • Aufrufe
    6.597

Über diesen Blog

ein in der Schweiz lebender Deutscher. Beruflich im Rettungsdienst tätig. Will nun auf seinen Sozialfachwirt IHK noch den Bachelor of Arts in BWL machen. Studiere an der AKAD. Update: Bachelor erfolgreich beendet, nun soll noch der MSc in Management, lebe nicht mehr in der Schweiz sondern wieder in Deutschland und bin nun Assistent der Geschäftsführung und Personalverwalter

Einträge in diesem Blog

 

Lernlust - die Chance vertan

Wenn man meine Eltern nach meiner Lernlust fragen würde, gäbe es wohl erstmal die Anzeichen von Resignation. Was haben die damals an mich hingebetet, ich solle meine Auffassungsgabe nicht so nutzlos brach liegen lassen. Schon in der Grundschule war ich ein anstrengender Schüler. Mir ging das alles viel zu langsam und so wurde ich ein Störer, der öfter mal früher nach Hause "durfte" und dafür an anderen Tagen die Zeit wieder reinholte als meine Mitschüler schon daheim waren. Ich war sehr ungedu

der Pate

der Pate

 

LIEBSTER-AWARD

Ich wurde von Lernhilfentk nominiert, vielen Dank dafür und ich komme dieser gerne nach: 1. Wie waren Deine Erfahrungen zum Studienstart? Das eine Stunde und eine Minute auf einmal eine ganz andere Bedeutung bekommen. Der Wert der Zeit nimmt zu. Sei es die Zeit fürs Lernen oder die Zeit für "Freizeit", neben Beruf, Privatleben und neu, dem Studium. Ich wurde dazu genötigt mich selbst besser zu organisieren. Vorher lebte ich in den Tag hinein, ab Beginn des Studiums musste ich lernen da

der Pate

der Pate

 

mein letzter Blogbeitrag auf fernstudium-infos...

...zur AKAD. Ansonsten müsst ihr mich noch etwas aushalten. Auch das ich meine Beiträge häufig völlig aus der Emotion schreibe ohne auf Grammatik und Rechtschreibung zu achten . Normalerweise kann ich etwas Deutsch. Habe die letzte Woche nicht so abschalten können, aber ich denke es reicht um einen kleinen abschliessenden Blogbeitrag zu schreiben. Ich bitte zu beachten, dass dieser rein subjektiv auf meinen persönlichen Erfahrungen und Einschätzungen beruht. Fangen wir mit dem Negati

der Pate

der Pate

 

Tougher Than the Rest

es ist vollbracht. Nach 2 Jahren 10 Monaten und 17 Tagen habe ich meinen Abschluss an der AKAD geschafft. Seit gestern Abend bin ich offiziell "Bachelor of Arts" in Betriebswirtschaftslehre. Das ganze Studium und das doppelte Propädeutikum ist erledigt und ich muss sagen ich fange gerade erst an alles zu realisieren. Ich möchte übers gestrige Kolloquium eigentlich nicht viel Worte verlieren. Habe die Note erhalten die ich mind. wollte und bin daher absolut zufrieden. Die Feierlichkeiten im Ans

der Pate

der Pate

 

oh man

Ja, ich hatte mir so viel vorgenommen in den zwei Monaten zwischen Abgabe der Thesis und dem Kolloquium. Aber es kam mal wieder alles ganz anders. Zunächst mal war ich 3 mal innerhalb kurzer Zeit gesundheitlich angeschlagen. Ich gehe davon aus, dass nachdem der Druck abgefallen ist mein Körper erstmal das "ausgelebt" hat, was er die 2,5 Jahre zuvor zurück gehalten hat. Ich war jedesmal ziemlich erkältet. Dann habe ich viel Zeit mit der Familie verbracht und irgendwie konnte ich mich zum Lernen n

der Pate

der Pate

 

Wie geht es weiter?

In Sachen weiterer Studienverlauf ist alles safe. Ich hoffe die Thesis bestanden zu haben und auch das Kolloquium zu bestehen. Ab September werde ich dann meinen Master in Liverpool beginnen. Die Entscheidung hat sich gefestigt und ich will es probieren. Zum einen weil mir das Konzept "Liverpool" sehr zusagt und zum Anderen habe ich dann auch keinen Grund mehr Angst davor zu haben das mein Abschluss abqualifiziert wird, nur weil er an einer privaten Hochschule erarbeitet wurde. Beruflich b

der Pate

der Pate

 

Licht und Schatten

Sorry, ich habe schon wieder mal ewig nichts von mir hören lassen. Aber dafür hatte es trifftige Gründe. Ich war mitten in meiner Thesis. Anstatt 4 Monate nur etwa 2 Zeit zu haben ist natürlich schon eine Herausforderung. Dieser wollte (musste) ich mich trotzdem stellen, weil ich eben schon im Juni zum Kolloquium will. Die Kurzversion für alle die heute nicht so viel Zeit zum lesen haben "Ich habe es geschafft". Die Langversion: Es war ein hartes Stück Arbeit. 40-60 Seiten sind vorgegeben

der Pate

der Pate

 

Seit heute ist es offiziell

...auch meine letzte Klausur ist bestanden. Somit stehen nur noch die Noten für den Projektbericht und mein Assignment in der Vertiefung aus. Aber es ist eine Erleichterung zu wissen das man NIE mehr eine Klausur im Bachelor schreiben muss. Heute geht es mir richtig gut. Letzter Nachtdienst und Morgen Früh geht es nach Deutschland zur Familie. Hoffentlich bleibt es heute Nacht ruhier als die letzten Nächte. Euch ein schönes WE Liebe Grüsse Don Vito Corleone

der Pate

der Pate

 

Online Infoveranstaltung

Heute am späten Nachmittag war es soweit. Vor ein paar Tagen bekam ich von meinem Advisor eine Einladung zu einer heutigen Infoveranstaltung der University ob Liverpool. Die Einladung habe ich an Markus weitergeschickt, denn ich weiss ja das er sich generell für die verschiedenen Formen und Möglichkeiten des Fernstudiums interessiert. Da es eine öffentliche Veranstaltung ist konnte er selbst teilnehmen und wir haben während der Veranstaltung auf anderem Wege miteinander kommuniziert. Nun aber zu

der Pate

der Pate

 

Zweifel

habe ich bekommen was den Master anbelangt. Also zunächst mal bin ich mir sicher den Master versuchen zu wollen und bin mir auch sicher ihn an der University of Liverpool zu machen. ABER ich will unbedingt ins Marketing. Dies ist aber so sehr überlaufen und ich bin schon 34 das es evtl. besser wäre ich würde mich wieder breiter aufstellen und evtl. anstatt den "MSc in Global Marketing" den "MSc in International Management" zu machen? Damit wäre ich breiter aufgestellt, wenn es im Marketing nicht

der Pate

der Pate

 

Klausuren???

Was ist das??? Kann ich mich wohl in Zukunft fragen. Zumindest habe ich gestern die (hoffentlich) letzte im Studium geschrieben. Somit stehen nun noch 2 Klausurnoten aus und ich hoffe Beide sind bestanden. Irgendwie will sich das gute Gefühl jetzt "nur noch" die Thesis und das Kolloquium vor sich zu haben gar nicht einstellen. Vielleicht kommt das erst wenn die letzten vier Noten online sind und ich dann wirklich weiss das ich so gut wie fertig bin? Mein Ziel letzte Woche noch den Projektbe

der Pate

der Pate

 

Familie und andere "Stolpersteine"

Ja ja, ich habe es schon soooo oft geschrieben. Das ich meinen Projektbericht und mein letztes Assignment fertig stellen möchte. Aber mit zwei Kindern (das Jüngste 7 Wochen alt) ist das nicht so einfach. Beim Projektbericht bin ich weitergekommen und wirklich so gut wie fertig. Das Assignment möchte ich übers WE schreiben. Eigentlich wollte ich da schon lange mit der Thesis begonnen haben. Aber was mich beruhigt, meine befreundete Kommillitonin die wirklich nur noch die Thesis hat, hat mit der a

der Pate

der Pate

 

Soll ich es tun oder lieber sein lassen?

Eine Frage die sich viele Fernstudiumsinteressierte vor dem Studium stellen. Wenn sie sich dafür entscheiden, dann auch häufig während des Studium. Soll ich mir den Stress weitergeben? Halte ich es durch? Verpasse ich was im Leben? Die Fragen muss jeder für sich selbst beantworten. Ich bin nun in der finalen Phase meines Studiums. Der gewünschte weitere Weg ist definiert. Heute wurde ich auf diesen Beitrag aufmerksam Es wurde mir in Facebook schon so häufig angezeigt. Nie kon

der Pate

der Pate

 

Jetzt wieder alleiniger Fokus aufs Studium

So werte Mituser(innen), Gestern nun konnte ich meine aufgezwungende Weiterbildung in "Advanced Pediatric Life Support" mit Erfolg abschliessen. Beide praktische Prüfungen und die Theorieprüfung (man musste 84% richtig haben) sind bestanden, waren aber auch nicht so schwer. Ab heute (bin aber leider im Dienst bis 23:30 Uhr) richtet sich der Fokus wieder komplett nur aufs Studium. Aber ich habe in der Weiterbildung gemerkt das mein Kurzzeitgedächtnis trainiert ist Noten gab es auch d

der Pate

der Pate

 

Mein Arbeitgeber denkt wohl mir wäre langweilig

Ich hatte Mitte Dezember mein jährliches Mitarbeitergespräch mit meinem direkten Vorgesetztem, unserem obersten Chef. Er bewundert wie ich das alles schaffe, sagt aber auch das man zwischenzeitlich merkt wie angespannt ich wäre. Man rechnet damit das ich mit diesem Studium bald weg sein werde und findet dies schade, kann mir aber innerhalb unseres Betriebs nichts mehr bieten, ich bin dann überqualifiziert. Wenn ich Hilfe brauche einen anderen Job zu finden soll ich es sagen, man würde sich aber

der Pate

der Pate

 

I wish you

a merry christmas and a happy new year. Liebe Mitleidende, ich hoffe ihr könnt über die Feiertage etwas abschalten und ein "normales" Leben führen. Damit ihr im neuen Jahr weiter mit voller Motivation an euren Zielen arbeiten könnt. Ich selbst bin im Endspurt. Habe gestern BWL07 (Finanzierung) geschrieben und somit sind, vorrausgesetzt das meine aktuell 3 offenen Noten alle bestanden sind (MKG55 Fallstudien Marketing (Vertiefung), BWL09 (Assignment im Planspiel BWL) und eben BWL07) nur noch zwei

der Pate

der Pate

 

Eine verschriebene Zahl bedeutet Stress

So, am 31.10. hatte ich mein Praktikum beim besten Fussballclub der Welt beendet und wie gewünscht eine Bewerbung abgegeben. Aktuell suchen sie leider Niemanden, aber wenn werden sie sich an mich erinnern und falls ich vom Typ her auf die Stelle passe habe ich gute Chancen. Das glaube ich sogar. Mit mir wurde noch ein anderer Praktikant verabschiedet und dem wurde für die Zukunft lediglich alles Gute gewünscht. Ich hoffe mal das die sich in einem halben Jahr oder so wirklich noch an mich erinner

der Pate

der Pate

 

Unzuverlässig

bin ich könnte man meinen. Zumindest habe ich schon länger keinen Blog mehr geschrieben. Aber es passiert so viel zur Zeit. Bin im Praktikum bei meinem Traumunternehmen und es ist eine riesige Umstellung von Führungskraft im eigenen Job auf Praktikant. Viel Leerlauf und geistig oft nicht ausgelastet. Anfangs hiess es "du machst einen super Job, aber das Umsteigen in deinem Alter wird schwierig werden". Jetzt heisst es, dass ich mich auf jeden Fall bewerben soll wenn sie Jemanden suchen und es sc

der Pate

der Pate

 

mich gibts auch noch

Hoi Zsamme, ja mich gibt es auch noch. Evtl. wurde ich von dem Einen oder der Anderen schon vermisst? Es war viel los. Ich habe sehr viele Prüfungen geschrieben. Stand jetzt bin ich mit dem 4. Semester Zeitmässig und von den Modulen her komplett fertig. Von 29 Prüfungen habe ich 23 geschrieben und es steht aktuell nur eine Note aus, die ich aber vom Gefühl her bestanden habe. Im August schreibe ich 2 Klausuren und im September gehts nach Köln ins Praktikum. Meine Themen für den Projek

der Pate

der Pate

 

Wieder im Zeitplan

Hoi ihr Lieben, lange nichts von mir hören lassen, aber ich habe die letzten 5 Wochen 3 Prüfungen geschrieben. Dabei anspruchsvolle wie Schuld- Sachenrecht (hohe Durchfallquote) und die Nachholprüfung vom Januar in Kosten- Leistungsrechnung. Für beide Prüfungen hatte ich nur zwei Wochen Zeit zum lernen und die waren wie immer voll mit Arbeit gepackt. Schuld- Sachenrecht habe ich bestanden. Thema hat sich für mich erledigt. Kosten- Leistungsrechnung steht natürlich noch aus und die Prüfun

der Pate

der Pate

 

Tiefpunkt

Den habe ich zur Zeit im Lernen. Als nächstes steht ja die ausgefallene Prüfung vom Januar an. Den bereits mal gelernten Stoff nochmals durchzukauen fällt mir aktuell schwer. Aber da muss ich durch. Gestern Abend schonmal angefangen. Ich habe mir 3 Tage Pause gegönnt. Heute werde ich mich weiter motivieren zu lernen. Ich möchte eine gute Note. Jobmässig kam ja eine Absage. Die vom Sportunternehmen steht noch aus. Habe in meiner Traumstadt Köln mal etwas recherchiert und bin auf was aufmerksam

der Pate

der Pate

 

Täglich grüsst das Murmeltier

wieder eine Absage. Nicht bei dem Unternehmen im Bereich Sport welche von mir noch eine zweite Bewerbung bekommen haben, sondern bei dem anderen Unternehmen im Bereich Markenpolitik/PR. Die hatten mir ja explizit am Telefon gesagt das sie für ihre Traineestelle auch Bewerbungen anschauen würden, auch wenn noch im Studium. Sie haben mir gesagt das meine Bewerbung gut ist, den Ausschlag hat allerdings die grössere PR-Erfahrung des Kandidaten gegeben welcher eingestellt wurde. Na ja, ich habe es

der Pate

der Pate

 

eine harte Zeit...

... liegt hinter mir. Ich hatte nur zwei Wochen Vorbereitungszeit für Schuld- und Sachenrecht. Diese waren leider auch mit anderen Sachen vollgepackt. Warum nur muss der Mensch arbeiten um sein Leben zu finanzieren . Aber ich habe alles geschafft. Bewerbungen sind auf dem Weg und die gestrige Prüfung denke ich bestanden zu haben. Wie gut wird man sehen. Das ich bereits in der ersten Ausbildung (Verwaltungsfachangestellter) gelernt habe mit Gesetzen umzugehen ist zumindest kein Nachteil gewesen.

der Pate

der Pate

 

Sinn oder Unsinn, dass ist hier die Frage

Ich hab es ja schon vor ein paar Tagen geschrieben, ich habe mich auf eine Trainee-Stelle beworben und als ich dort mal angerufen habe eine Absage bekommen, da man mit Trainees die sich noch im Studium befanden bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht hat. Dabei handelt es sich aber um Studenten die bisher Vollzeitstudenten waren und das Arbeitsleben so gut wie gar nicht kannten. Bei mir ist das was anderes, aus diesem Grunde will ich der Firma ncoh eine Ergänzung zur Bewerbung schicken, eine et

der Pate

der Pate

 

Meine Zukunft gestalten...

...kann nur ein Mensch, dass bin ich. Die Nachtdienste waren hart, ich hänge daher etwas in meinem Vorbereitungsplan für die Prüfung kommende Woche hinterher. Das will ich über Oster aufholen. Heute bin ich alleinerziehend, da komme ich nicht zum Lernen, da meine Tochter immer wieder mal meine Zuneigung braucht . Daher habe ich heute in den Pausen, wenn sie sich selbst beschäftigt das Auto gepackt (wir fahren, sobald meine Frau von der Arbeit da ist nach Deutschland zur Familie) und nach Jobang

der Pate

der Pate



×
×
  • Neu erstellen...