Springe zum Inhalt
  • Einträge
    63
  • Kommentare
    229
  • Aufrufe
    4.880

Voran! Oder: Warum hast Du nur so lange gewartet.

Anmelden, um zu folgen  
Weidenhamster

290 Aufrufe

Hallo,

so, der letzte Eintrag war vom 06.07.2014... Also über sechs Wochen Funkstille. Warum? Wiso?

Nun, ich hab mir ne Auszeit genommen. Vom Forum. Vom Lernen. Das sollte zwar nur zwei Wochen dauern, aber wirklich aufraffen konnte ich mich nicht.

Da nun am kommenden Samstag die erste Präsenz für "Technische Mechanik" ansteht, bin ich letzte Woche in Panik verfallen... Nachdem ich letzte Semester schon zu Beginn zu viel Zeit habe verstreichen lassen, wollte ich diesen Fehler nicht noch einmal machen und schwubbs, ich habe ihn erneut gemacht. :blushing: Hoffentlich muss ich das zum Ende des Semesters nicht büßen.

Zwischenzeitlich waren wir für ein paar Tage im Harz. Leider ohne uns vorher wirklich zu informieren, was es da so schönes gibt. Es waren jedoch trotzdem schöne Tage, auch wenn ich jetzt weiß, dass der Whisky, der dort hergestellt wird, mir nicht schmeckt. Ansonsten waren wir in Wernigerode, haben eine hervorragende und kurzweilige Stadtführung in der schönen Stadt Quedlinburg genossen und ein paar kleinere Ausflüge zu einem alten Kloster, dem Kyffhäuser-Denkmal, der Barbaraosse-Höhle und, und, und. War schön, mal wieder etwas anderes zu sehen

Seit letztem Jahr sind wir, meine Frau und ich, Mitglieder in einem "Partnerschaftsverein" zwischen unserem Landkreis und einem Council in Schottland. Somit stand die letzte Woche ganz im Zeichen der Delegation, die uns besuchten. Eine Gruppe mit drei Senioren und eine Musikgruppe mit 14 Jugendlichen und einem Durchschnittsalter von 15 Jahren sowie deren sieben Betreuern. Somit war eine Doppelbelastung angesagt... Lernen (ich musste ja so lange warten) und Besuchsbetreuung. Wobei ich eher Begleitung von meiner Frau war. Ich bin da wirklich sehr schüchtern, mich mit Fremden auf Englisch zu unterhalten. :( Aber schön war es dennoch und ich habe mal wieder festgestellt, dass die Schotten ein solches Wetter und solche Temperaturen wie letzte Woche bei uns gewöhnt sind. Schließlich waren Jugendlichen auch im Freibad. *brrrr*

Diese Woche ist ein meiner Heimatstadt Schützenfest (und schon wieder bereue ich, mit dem Lernen so lange ausgesetzt zu haben). Auch die fünfte Jahreszeit bei uns genannt. Normalerweise habe ich für solche Feste echt nichts übrig, aber dieses eine Fest ist eine ganz große Ausnahme. Von daher wird diese Woche sicherlich auch nicht leicht.

Gestern stand bis 24.00 Uhr noch Losverkauf vom Roten Kreuz auf dem Plan. Danach noch Abrechnung machen und um 1.30 Uhr ging es ins Bett. Um 5.15 Uhr ging der Wecker.... Ich fühle mich wie ausgekotzt.

Nun ja, das war es mal wieder.

Bis demnächst.

Anmelden, um zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Echt viel los bei dir. Da ist es verständlich, dass du nicht wirklich zum Lernen kommst.

Ich drück die Daumen, dass du bald weniger um die Ohren hast.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das was die Schotten sprechen ist ja in der Regel auch kein Englisch :lol: In einem Projektmeeting hat ein Engländer mal für uns Deutsche ins Englische übersetzt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das geht mir mit der Sommerpause auch immer so :)

Ich nehme mir vor, zwei Wochen zu pausieren und schwupps werden 4-6 Wochen draus... und dann erst mal wieder reinzufinden, ist echt nicht einfach. Ich bin zur Zeit froh, wenn ich auf 5-6 Stunden pro Woche komme. Nächste Woche steht bei mir auch wieder die erste Präsenz an, bis dahin will ich noch ein bisschen was schaffen.

Viel Erfolg :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung