Springe zum Inhalt
  • Einträge
    61
  • Kommentare
    227
  • Aufrufe
    6.164

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

 

AUS!

Lieber Leserinnen und Leser,   was soll ich lange herumschreiben: Alle Klausuren sind bestanden. Meine Bachelorarbeit habe ich eine Woche vor Abgabetermin auf Reisen geschickt und innerhalb einer Woche haben meine Prüferinnen das Teil auch schon gelesen und bewertet. Beide waren sich mit einer 1,3 einig. Ich bin absolut glücklich und mit einem Schlag ist meine Anspannung weg. Es tut gut, den Online-Campus durchzuscrollen und nur noch grüne Felder zu sehen. Das grün auf dem Bildschirm b

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Neue Nachrichten abrufen! Klick! Klick! Klick!

Liebe Gemeinde,   in einem Fernstudium kann man ja wirklich viel Lernen: In dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH lernt man beispielsweise sehr theoretisches Wissen in BWL, Konstruktionsgrundlagen, Anwendung von technischer Mechanik sowie die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten. Alles sehr theoretisch, dass wurde mir in den letzten vier Jahren deutlich, aber manches bringt einem echt was. Und neben dem fachlichen Wissen gibt es da auch noch die menschlichen Eigens

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Die (hoffentlich) letzte Prüfung - done

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,   heute stand im Modul Wirtschaftspolitik die, wenn mich mein Gefühl nicht täuscht, wohl letzte Klausur in diesem Bachelor-Studium an. Die Frage, ob das Gefühl denn auch eine Existenzberechtigung hat, wird sich in den nächsten Tagen und Wochen zeigen. Im laufe dieses Studiums habe ich mir abgewöhnt, eine konkrete Vorhersage zur Note zu treffen, aber zum Bestehen müsste mein Wissen allemal gereicht haben. Die Vorbereitungen auf dieses Modul

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Wirtschaftspolitik - Vollgas zur (hoffentlich) letzten Prüfung

Hallo liebe Leser,   ich nehme mir mal kurz die Zeit, hier wieder ein paar Zeilen zu schreiben. Aktuell lasse ich mich wieder viel zu leicht ablenken: Ich habe hier ein paar Blogs gelesen, irgendwas recherchiert, wobei ich nun selbst nicht mehr weiß, was genau und schreibe hier nun einen Eintrag in meinen Blog. Aber danach geht es an das Lernen... :-) Die letzten zwei Wochen waren mit Überstunden und der Lernerei wieder sehr voll. Zeit für Privates blieb da kaum. Am Samstag s

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Am Ende - oder: Alles nur Hobby!

Sehr geehrte Damen und Herren,   seit meinem letzten Blog-Eintrag vom 26. Januar ist, was das Studium anbelangt, nicht viel passiert. Ein paar Präsenzen hier, ein paar Seiten Bachelor-Arbeit da. Alles nichts Spektakuläres. Der Prüfungsstress hat mich mittlerweile wieder ereilt. Morgen in einer Woche steht die Klausur in Arbeitsrecht (ABR) an. Sollte machbar sein, auch wenn die Bepunktung in den Altklausuren mir recht wirr vorkommt. Ein Satz aus dem BGB macht da gleich mal fünf Punkte.

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Der Knoten geplatzt?

Hallo, ich hatte gestern ein sehr angenehmens Gespräch mit der Frau meines Chefs. Sie hat in Wirtschaftsinformatik promoviert. Sie konnte mir bereits jetzt gute Tipps für meine Bachelorarbeit geben, gerade zum Thema Aufbau. Das Gespräch war konstruktiv und hat viel Spaß gemacht. Dabei wurde klar, dass Sie auch die Zweitkorrektur übernehmen wird. Die Arbeit wird wohl für mein Unternehmen auch nützlich sein. Alles alles bestens. :-) Außerdem, deshalb der Titel, steht nun der für mich so

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Blockade

Werte Gemeinde,   gestern habe ich noch geschrieben, dass es mir Freude bereitet zu schreiben und heute stecke ich in der Sackgasse und komme mit dem Exposé nicht voran. Es fehlt der berühmte erste Satz. Diese Phase ist mir jedoch nicht unbekannt, ging es mit bei der Projektarbeit ja genau so. Ich durchstöbere Studien und Umfragen, lese Literatur und recht nüchterne Texte. Die Vision zur Ausgestaltung der BA nimmt in meinem Kopf so langsam Formen an, aber der wichtige erste Satz ist le

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Vergangenheit

Hallo,   wie gestern mitgeteilt, möchte ich im jetzigen Blogeintag ein wenig über die letzten paar Semester schreiben.  Die, vom gestrigen Eintrag abgesehen, letzte Meldung war am 25. November 2015. Somit ist über ein Jahr vergangen. Wenn ich jetzt versuche, meine Erinnerungen in Worte zu fassen, dann ist dies recht schwer. In diesen Monaten und bei all den Fächern gab es keine Besonderheiten.  Kein besonders schweres und kein besonders leichtes Fach. Die Klausuren waren alles in

Weidenhamster

Weidenhamster

 

In der Spur

Hallo,   endlich ist es so weit. Nach all den vielen Wochen ist es nun an der Zeit. Hier mal wieder ein paar Zeilen zu schreiben. Die Planungen, wieder aktiver diesen Blog mit Inhalt zu füllen, konnte ich nicht umsetzen. Deshalb möchte ich nun ein paar Einträge erstellen, um einen aktuellen Stand abzugeben.    Heute gleich zum Wichtigsten: Das Studium. Seit 01. Januar befinde ich mich im achten und somit letzten Semester. Der Prüfungsplan ist schon schön grün, bis auf dr

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Immer weiter

Nun, das Jahr geht dem Ende entgegen und wieder bleibt mir nichts anderes, um mit dem Kopf zu schütteln (keine Angst, dass soll kein Jahresbericht werden) und mich zu wundern , wo die Zeit hin ist.   Nun, die Klausur in Kraft- und Arbeitsmaschinen ist abgelegt und das Ergebnis noch offen. Meine Gefühle sind recht gemischt. Es müsste zum Bestehen gereicht haben, dürfte wohl aber kein Glanzergebnis sein.   Die wiederholte Marketingklausur (GMA) ist als vorläufiges Ergebnis im O

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Lebenszeichen

Ein kurzes Lebenszeichen... Nur ganz kurz.   Ich bin noch aktiv... Also zumindest im Studium, wenn auch nicht im Blog. Auch wenn ich in einem meiner letzten Eintragungen Besserung gelobt habe. Aber es kam eben anders, als gedacht.   Ich befinde ich mich nun im fünften Semester. Dabei gilt es für dieses Sem drei Fächer abzuschließen (Steuerlehre, Kraft- und Arbeitsmaschinen und Kosten-/Leistungsrechnung) sowie meine Wiederholungsprüftung für Marketing (GMA). Eigentlich steht n

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Nicht bestanden... GMA

Hallo, wie der Titel schon verrät: Ich habe die Klausur "Grundlagen Marketing" von Mitte April nicht bestanden. Heute war das vorläufige Ergebnis mit 47,5 Punkten online. Natürlich ist das kein Weltuntergang, aber schade ist es schon. Rückblickend bleibt zu sagen, dass ich die Prüfung in Summe wohl nicht ernst genommen habe. Gut, es gab noch andere Gründe (neuer Job usw.), aber ich hab wohl den Stoff unterschätzt. Ein paar Tage vor der Prüfung war mir schon bewusst, dass ich vielleicht do

Weidenhamster

Weidenhamster

 

WST geschrieben - mit Zeitnot

Nun, wie der Titel verrät, ich habe gestern die Prüfungsleistung im Modul Statistik abgelegt. Vom Stoff her war es zwar machbar, aber leider ist mir doch echt die Zeit ausgegangen. Zu Hause, mit "alten" Prüfungsklausuren ist mir das nie passiert. Die Zeit war sonst immer ausreichend und meist hatte ich eine halbe Stunde übrig. Daran war gestern leider nicht zu denken. Obwohl ich nie wirklich getrödelt habe. Bei einer Teilaufgabe habe ich zu erst nicht gewusst, was ich da überhaupt schreiben bzw.

Weidenhamster

Weidenhamster

 

BUJ --> BESTANDEN!

Nachdem die letzten vier Blog-Einträge nur Schottland (und Whisky) sowie die Lernlust zum Thema hatten, will ich mich nun auch mal wieder der HFH widmen. Was muss, das muss. Wie der Titel schon verrät: (Buchführung und) Jahresabschluss ist erledigt. Hatte die Prüfung etwas später als von der HFH vorgesehen (geplant war eigentlich der 20.12.2014) erst am 17.01.2015 geschrieben. Beide Termine waren für mich nicht optimal, jedoch habe ich für mich beschlossen, vor Weihnachten lieber etwas die

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Lernlust?!

Was das Thema Lernlust bei mir angeht, dann sei einleitend gesagt, dass ich so etwas wie ein Spätzünder bin. Denn zurückblickend auf meinen bisherigen Lebensweg ist dies der einzige Fehler, den ich für erkenne. Aber das greife ich gleich nochmal auf... In der Schule war Lernen für mich eher ein Fremdwort und so stand ein Wechsel in die Realschule bzw. Gymnasium bei mir nie auf dem Plan. Die ersten sechs Klassen war ich max. im unteren Mittelfeld mit meinen Noten zu finden. Ich hatte zwar ke

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Schottland 2015-3

3. Abschnitt: Speyside Am 07. Februar ging es mit dem Leihwagen in die zweite Heimat am Moray Firth, diesmal jedoch statt nach Cullen in den Nachbarort Portsoy. Während wir jedoch letztes Jahr nicht mehr ganz so zufrieden waren, konnte davon 2015 keine Rede sein... Auf dem Weg nach Portsoy besuchten wir ein paar typische Touristen-Attraktionen wie das Loch Ness Exibition Center (schnarch-langweilig) und das Culloden-Battlefield. Über das Loch Ness Center will ich keine Worte verlieren,

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Schottland 2015-2

2. Abschnitt: Fort William Der zweite Abschnitt unseres Urlaubs, der dann auch schon die Halbzeit andeutet. Die Fähre ging pünktlich von Port Ellen am Vormittag des 05. Februar. Ruhige See. Ganz easy. Hab mich ein wenig mit Konstruktion beschäftigt, bis mein Blick aus dem Fenster schweifte und ich Delfine entdeckte. Zuerst waren es Wellen, die etwas sich etwas anders verhielten, doch dann hatte ich mehr gesehen. Ich war völlig überrascht. Bis wir auf dem Außendeck waren und das rich

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Schottland 2015-1

Schottland-Urlaub 2015 1. Abschnitt: Islay Die erste Woche unseres Schottlandaufenthaltes liegt nun hinter uns, und es ist höchste Zeit, die ersten Tage niederzuschreiben. Keine Angst, ich will nicht alles kleinlich wiedergeben eher meine Gedanken dazu. Gelandet am 31. Januar Edinburgh mittels Lufthansa. Unser Flug führte uns von München über Frankfurt nach Schottland (ein Direktflug von FRA wäre 100 EUR teurer gewesen). Mit dem Mietwagen ging es am Loch Lomond vorbei in Richtung Kenna

Weidenhamster

Weidenhamster

 

kurz vorm Urlaub

Guten Morgen, morgen geht es, wie der Titel schon vermuten lässt, nach Schottland in den Urlaub. Ich werde ein paar Studienbriefe mitnehmen. Bin mal gespannt, ob ich dann auch wirklich was mache. Heute steht dann nochmal eine Präsenz in Statistik in Nürnberg an und wenn es am 12.02. wieder zurück geht, ist für den 13.02. schon die nächste Präsenz geplant (dort dann Konstruktion). Ist zwar seltsam, den Urlaub speziell nach den Präsenzen zu planen, aber leider war das nicht anders möglich.

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Wie ich mich erfolgreich um Arbeit drücke...

So, auf zum letzten Teil der Aufarbeitung der vergangen Monate... Neben der beruflichen und schulischen Zeit, gibt und gab es da natürlich auch ein Privatleben. Das war relativ Schmerzfrei (dafür haben die beiden anderen Themen ja genug Nerven gekostet). Zum Einen stand da die Hausrenovierung an forderster Front. So haben wir die meiste Zeit nach der Fertigungstechnikprüfung (war am 06.12.) mit dem Arbeiten an der unteren Wohnung verbracht. Nun, keine Angst, wir wohnen nicht in einer B

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Studienfortschritt

Guten Morgen, der heutige Eintrag in den Blog dient dazu, euch meinen Studienfortschritt mal näher zu bringen: Seit Januar befinde ich mich nun im vierten Semester. Das wäre nun der Moment, in dem ich darüber verwundert sein müsste, wie schnell doch die Zeit vergeht. Aber aus Gründen der Übersichtlichkeit lassen wir das heute. Das dritte Semester ist zwar noch nicht komplett abgeschlossen, aber ich sehe darin keine Probleme mehr. Hier eine Kurzzusammenfassung: Material- und

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Die Zeit... Oder: Der Aufhebungsvertrag.

Guten Morgen, und herzlich willkommen zurück. Gestern hatte ich bereits angedroht, dass ich mich wieder des Öfteren melden werden. Und im Titel findet ihr dann auch schon den Grund... Nach den Problemen im letzten Jahr, die in einer sechswöchigen Auszeit mit gelben Schein gipfelten war die Arbeit für mich nie wieder das, was es einmal war. Die Motivation war verschwunden. Und Spaß hatte ich eigentlich auch nur noch, weil ich mich mit meinen Kollegen so gut verstand. Jedoch war das Vert

Weidenhamster

Weidenhamster

 

ZURÜCK!

Hallo, fünf Monate ist mein letzter Blog-Beitrag nun schon alt... Buhh! Dachte nicht, dass es so lange schon her ist. Nun, mir blieb leider kaum Zeit und irgendwie ist dieser Blog hier etwas in Vergessenheit geraten. Leider habe ich damit auch bei euch den Anschluss verpasst. Die nächsten paar Tage hahe ich nun etwas mehr Zeit (dazu ein anderes mal mehr) und werde versuchen, für euch die letzten paar Monate näher zu bringen. Nun werde ich noch ein paar eurer Einträge ver

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Voran! Oder: Warum hast Du nur so lange gewartet.

Hallo, so, der letzte Eintrag war vom 06.07.2014... Also über sechs Wochen Funkstille. Warum? Wiso? Nun, ich hab mir ne Auszeit genommen. Vom Forum. Vom Lernen. Das sollte zwar nur zwei Wochen dauern, aber wirklich aufraffen konnte ich mich nicht. Da nun am kommenden Samstag die erste Präsenz für "Technische Mechanik" ansteht, bin ich letzte Woche in Panik verfallen... Nachdem ich letzte Semester schon zu Beginn zu viel Zeit habe verstreichen lassen, wollte ich diesen Fehler nicht noch

Weidenhamster

Weidenhamster

 

Mathe --> BESTANDEN!

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, was habe ich gehofft, diese Titelzeile schreiben zu können und ich bin wirklich überglücklich. Das es für mich in der Prüfung nicht so lief, wie es hätte laufen können, hatte ich bereits geschrieben. Um so wichtiger ist, aus den Fehlern zu lernen und in den nächsten Prüfungen die Erfahrungen an anzuwenden. Nun, zum Ergebnis: 2,7 Jippi! Juhu! Jubel! Im Umkehrschluss bedeutet das auch, wenn das "selbstverschuldete Zeitproblem" nicht gewesen

Weidenhamster

Weidenhamster



×
×
  • Neu erstellen...