Springe zum Inhalt
  • Einträge
    63
  • Kommentare
    303
  • Aufrufe
    10.100

Vor-Klausur-Panik

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zitrone

451 Aufrufe

In vier Tagen ist die Klausur vorbei. Ich freue mich auf diesen Moment, dann ist die Lernpanik endlich vorbei.

Der Stoff ist zwar sehr interessant, aber mit etwa 900 Seiten auch sehr umfangreich. Und ich habe den Eindruck, dass in diesem Modul deutlich detailverliebter und fieser gefragt wird als in den vorigen Modulen. Bei M1 fand ich das ja beispielsweise echt ok.

Mein Kopf ist vollgestopft mit Theorien, Namen und Modellen - da wird schon mal das ein oder andere wild durcheinander gewürfelt.

Drei Dinge beruhigen mich im Moment:

1) Auf Facebook drehen in der Modulgruppe gerade alle durch und eine Diskussion über den Sinn der Klausur in dieser Form ist entbrannt. -> Ich bin mit meiner Panik nicht alleine.

2) Vor einem Jahr habe ich eine Woche vor der Klausur hier gepostet und wusste nicht, wie ich da noch alles wiederholen soll. Einen Tag vor der Klausur habe ich dann gepostet, dass ich tatsächlich alles wiederholt habe - vielleicht gelingt mir das jetzt ja auch noch? :)

3) Ich versuche mir zu sagen, dass die Note nicht wichtig ist. Klappt nur mäßig. Aber mir ist es dennoch lieber jetzt schlecht zu bestehen als erst irgendwann in einem Jahr...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich drück dir die Daumen. Mir geht es schon die ganze Woche so, da ich heute Nachmittag meine Klausur schreibe. Halte durch und gönn dir den letzten Tag ruhe. Viel Erfolg!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Viel Erfolg. 900 Seiten ist viel, keine Frage. Zumindest gibt es ja immer die Chance, dass diese Klausur besser ist als die vorhergehenden. Daumen sind gedrückt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kann gut nachfühlen, geht mir momentan ganz ähnlich - habe am 11. Klausur. Drücke dir die Daumen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für die vielen gedrückten Daumen. :) Ruhe am letzten Tag ist leider nicht drin, aber ich war schon immer jemand, der gerne auch noch in der letzten Minute lernt - da oft sogar am Produktivsten, weil ich mich durch die Herausforderung motiviert fühle. Ich habe zwischenzeitlich sogar mit dem Gedanken gespielt, die Klausur zu verschieben, aber weil die Klausuren nur 2x pro Jahr sind, verzögert sich dann das ganze Studium so sehr, das ist für die Motivation auch nicht so förderlich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung