Springe zum Inhalt
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    95
  • Aufrufe
    2.246

Was bisher geschah:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
maddes86

370 Aufrufe

Liebe Blogleser, hier mal wieder ein Update von mir.

 

Die Note aus Mathe ist (früher als erwartet) gekommen: 

2,0...baaaaaaam!! :thumbup::thumbup:  Das ist vermutlich der erste glatte 2er in Mathe seit der Grundschule...

Ich hatte eigentlich gehofft, dass die Note kurz vor meinem 30er nächste Woche kommt und ich mich

dann zügellos selbst feiern kann, aber nun halt doch schon etwas früher. Und v.a. viel besser als erwartet! 

Vergiss den Plan, ich werd mich trotzdem nächste Woche zerstören. -_-

 

Damit kann die Prüfung am Samstag in Wirtschaftsethik durchaus kommen! 

 

--------------------------

 

Meine Aufnahme für das weltweite MBA-Programm (ist vermutlich kein "normaler" MBA, deshalb keine Zulassungsbeschränkung) meines Arbeitgebers an einer belgischen Business School ist auch bestätigt. 

Ende September geht es damit los bis Mitte 2017. 

Ich werd mal sehen, wie ich das mit meinem eigentlichen Studium kombinieren kann. Zur Not wird das einfach eine Zeit lang ruhen... 

 

Ich bin sehr gespannt, da die Teilnehmer tatsächlich aus der ganzen Welt kommen. Wird sicherlich eine ganz neue Erfahrung. 

 

--------------------------

 

Falls es jmd. interessiert: Mein Keller wurde so ganz nebenbei auch fertig gestellt und sieht sehr vernünftig aus. 

Wir freuen uns schon total auf die Hausstellung in 4 Wochen. 

 

 

Viele Grüße und ein schönes langes Wochenende! 

Maddes

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Na, wenn das nicht viele gute Neuigkeiten sind!

Herzlichen Glückwunsch zur Mathe-Traumnote, zum baldigen Haus, und zur Aufnahme in das MBA-Programm!

:thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glückwunsch zur Mathe-2! :-)

 

Das MBA-Programm klingt auch interessant. Wird das ein reines Präsenzstudium, oder erfolgt das zum Teil auch als Fernstudium? Wirst du dafür von deinem Arbeitgeber freigestellt bzw. läuft das Studium während der Arbeitszeit?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten, Markus Jung sagte:

Glückwunsch zur Mathe-2! :-)

 

Das MBA-Programm klingt auch interessant. Wird das ein reines Präsenzstudium, oder erfolgt das zum Teil auch als Fernstudium? Wirst du dafür von deinem Arbeitgeber freigestellt bzw. läuft das Studium während der Arbeitszeit?

Danke! 

 

Das Programm besteht aus 4 Modulen a 1 Woche in Belgien und dazwischen jeweils Projektarbeit mit Web-Meetings usw. 

Ja, das läuft komplett über meinen Arbeitgeber und während der Arbeitszeit. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 13.5.2016 at 22:48 , narub sagte:

Was meinst du mit "kein normaler MBA" ?

Ich gehe davon aus, dass der Abschluss nicht z.B. den Kriterien einer deutschen FH/Uni entspricht, da es z.B. nicht notwendig ist einen Bachelor vorweisen zu können. 

Soweit ich weiß orientieren wir uns an einem MBA-Curriculum, aber was dann zum Schluss auf der Urkunde steht? WIr werden sehen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es gibt ja unter bestimmten Voraussetzungen auch hier in Deutschland Master/MBAs, die ohne einen Bachelor absolviert werden können. Meist wird dort umfangreiche Berufs- und auch Führungserfahrung erwartet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung