Springe zum Inhalt
  • Einträge
    26
  • Kommentare
    99
  • Aufrufe
    3.505

Einträge in diesem Blog

 

Update

Hallo Zusammen,    da ich mal wieder Lust auf FI hatte und meinen Blog nicht ganz beerdigen will, melde ich mich zurück mit einem kurzen Update zu meinem Studium.    Seit meinem letzten Eintrag konnte ich Handelsrecht, Statistik und Marktforschung abschließen. Damit stehe ich nun bei 63% Gesamtfortschritt und noch 8 ausstehenden klassischen Klausuren (+BA). Mein Schnitt liegt bei 1,6, was für mich völlig ok ist.   Ja, ich gestehe: Ich bin noch immer deutlich zu lang

maddes86

maddes86

 

Vll. ist das bloggen doch nix für mich?! Oder doch?

Hallo Zusammen,    ich hatte eben einen Moment Zeit und wollte irgendwie hier mal wieder vorbeischauen.  Da sah ich das Datum meines letzten Eintrags - 09.03.17. OK, das ist lange her.  Ehrlicherweise weiß ich aber trotzdem nicht, was ich hier wahnsinnig viel erzählen soll?  Das bringt mich schon zu der Überlegung, ob ich hier ein wirklich geeigneter Blogschreiber bin? Keine Ahnung.   Mein Fernstudium läuft ganz normal weiter, Modul für Modul... Ohne ernst

maddes86

maddes86

 

Fernstudium und MS - kann das klappen?

Hallo ihr Lieben,   ich wollte nun mal einen neuen Aspekt anreißen, der mich selbst stark beeinflusst, aber nach außen fast immer unsichtbar bleibt.   Ich habe seit 2010 die Diagnose MS (https://www.multiplesklerose.ch/de/ueber-ms/multiple-sklerose/krankheitsbild/?gclid=CIj8paKQydICFUkQ0wodWGYKGQ) und muss mich seitdem (wie viele tausende andere) mit diesem Krankheitsbild beschäftigen. Nun verläuft die Krankheit absolut unterschiedlich und komplett unplanbar, was ge

maddes86

maddes86

 

Mühsam ernährt sich der Fernstudent

Hallo liebe Leser,   da mein letzter Eintrag nun schon wieder eine ganze Zeit zurück liegt,wollte ich euch mal wieder ein Update zu meinem Studium geben.   Soweit hat sich alles weiter stabilisiert, das Studium und das Lernen erscheinen mir total normal und Aufregung vor einer Prüfung gibt es auch nicht mehr. Alles gut, denke ich!   Mittlerweile sind 9 Klausuren geschrieben, was aber leider nur 33 ECTS entspricht. Der Fortschritt ist einfach zäh,

maddes86

maddes86

 

Bezugsquelle für Motivation?

Hallo Zusammen,    eigentlich gibt es bei Amazon ja fast alles und ich kauf da auch fast alles...nur ne Familienpackung Motivation habe ich noch nicht entdeckt. Das Jahr war ziemlich krass gefüllt mit diversen Events, allerdings ist mit den großen Momenten auch meine Motivation verflogen.    Eigentlich läuft es gar nicht so schlecht, wenn ich das Jahr insgesamt betrachte. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass ich viel zu langsam bin und mir neue Module irgendwie schwer

maddes86

maddes86

 

Mikro erledigt, WiPo startet

Moin ihr Lieben,   am Samstag habe ich Mikro 2 geschrieben, da Teil 1 durch den Fachwirt anerkannt wurde.  Ich fand die Prüfung sehr einfach. Vll. sogar eine Nummer zu einfach. Nach 25 Minuten (von 45 Minuten, da nur 2 ECTS) konnte ich abgeben.   Mikro fand ich vom Niveau her (auch im Skript) keinesfalls schwieriger als im Fachwirt.  Hier war der Unterschied zwischen theoretischen Inhalten wiedergeben und Situationen anwenden plötzlich sehr deutlich.  Egal, den

maddes86

maddes86

 

Ich glaube, es läuft wieder

HeyHo,   nachdem ich in meinem letzten Eintrag von dem etwas schwierigen Weg zurück in den Studentenalltag berichtet hatte,  bin ich wohl über den Berg. ? ---------------------------------------   Vergangenen Samstag habe ich die Prüfung in Dienstleistungsmgm. abgelegt und bin eigentlich recht zufrieden damit.  Ich bleibe aber dabei: Furchtbares Skript! Fließtext ohne Ende und irgendwie einfach nix für mich. Ich konnte (oder wollte) mir schlichtweg viele Dinge 

maddes86

maddes86

 

Schwieriger Rückweg

Hallo liebe Leser,    mich gibt es noch, deshalb hier mal ein kleines Update.  Für das Studium ist quasi nichts passiert in den letzten Monaten, da ich mit  und  zeitlich doch recht gut ausgelastet war.   Recht schnell hat sich gezeigt, dass der anvisierte Klausurtermin im Juli nicht zu halten ist.  Nun habe ich mich Ende August für Dienstleistungsmgm. angemeldet (furchtbares Skript, furchtbares Zeug...)  und hoffe, dass ich bis dahin den St

maddes86

maddes86

 

Abschluss erstes Semester

Hallo liebe Blogleser,    Ende Mai ging mein erstes Semester vorbei und ich möchte die Gelegenheit für einen kurzen Rückblick nutzen.  Insgesamt bin ich nach wie vor überzeugt, dass das Fernstudium bei der IUBH der richtige Schritt war.  Ich bin noch immer überrascht, wie viel besser mir das modulare Klausursystem liegt. Im Gegensatz zur IHK ist das tatsächlich äußerst angenehm, auch wenn der Stoff insgesamt deutlich anspruchsvoller ist.    Abgeschlossen habe i

maddes86

maddes86

 

Was bisher geschah:

Liebe Blogleser, hier mal wieder ein Update von mir.   Die Note aus Mathe ist (früher als erwartet) gekommen:  2,0...baaaaaaam!!   Das ist vermutlich der erste glatte 2er in Mathe seit der Grundschule... Ich hatte eigentlich gehofft, dass die Note kurz vor meinem 30er nächste Woche kommt und ich mich dann zügellos selbst feiern kann, aber nun halt doch schon etwas früher. Und v.a. viel besser als erwartet!  Vergiss den Plan, ich werd mich trotzdem nächste Woche zers

maddes86

maddes86

 

So schlimm war es dann doch nicht...

kurzes Update meinerseits:  Mathe ist vorbei. Yeeeeha!  Zu 99% hat es min. für ne 4 gereicht, was vollkommen ok wäre.    Insgesamt waren zwar einige komische Aufgaben drin und manches hat auch nicht so funktioniert wie beim Lernen,  aber Aufgaben zum Punkte sammeln waren eben auch ausreichend vorhanden.   --------------------------------------   Wie gehts weiter?  Für den Moment beschäftige ich mich mit Wirtschaftsethik.  Ich hatte ein leicht

maddes86

maddes86

 

Soll ich, oder soll ich nicht?

Das Mathemonster naht und nächsten Samstag steht die Prüfung an.  Bis morgen könnte ich mich also noch abmelden und damit meinem bescheidenen Gefühl nachgeben.   Aber ich gehe davon aus, dass mein Gefühl auch in weiteren Wochen kaum besser werden wird.  Also werde ich es wohl einfach versuchen und hoffentlich dieses Thema abschließen können.  Klassisches 4-gewinnt also...   btw:  Wissenschaftl. Arbeiten ist zwischenzeitlich auch benotet und mit 1,3 erwartun

maddes86

maddes86

 

Der erste Fehler im Studium

...war eindeutig, Mathe nicht auf einmal abzuschließen und die Klausur zu schreiben.    Wie war mein Plan? Mathe und ich waren nie Freunde und werden es auch definitiv nie werden. Da es aber keinen Weg komplett vorbei gibt, hatte ich bereits weit vor dem eigentlichen Starttermin meines Studiums damit begonnen, mir Grundlagen einzuhämmern.  Anschließend wollte ich zuerst die Klausur in BWL und in wissenschaftl. Arbeiten schreiben und nebenbei in Mathe den Stoff vertiefen. 

maddes86

maddes86

 

Das Ergebnis aus BWL ist da

Was sagt man denn dazu?    Ich hatte ja eigentlich klar meine Wissenslücke erkannt und abgehakt.  Skript 1 hatte ich nicht gelesen und deshalb konnte ich eine Frage nur kreativ und mit eigenen Worten beantworten.  Die Antwort war dann - wenig überraschend - deutlich abweichend zum Skript.    Trotzdem hab ich ne 1,0 ?!  Offensichtlich war meine Antwort trotzdem nicht ganz übel.    So kann es doch weitergehen!    Viele Grüße und bis bald,

maddes86

maddes86

 

Klausur 2; Haken dran

Liebe Kollegen,    am Samstag war nun der zweite Prüfungstag, für welchen ich mir das eigentliche Startmodul "Einführung in das wissenschaftl. Arbeiten" vorgenommen hatte.  "Selbst- und Zeitmgm." wurde mir angerechnet und stand deshalb nicht auf dem Plan.    Insgesamt war die Prüfung tatsächlich ziemlich easy.  Vom Umfang her durchaus mit BWL2 (2 ECTS) vergleichbar, obwohl hier die doppelte Bearbeitungszeit vorhanden war und 5 ECTS auf dem Tisch lagen.  nach 40

maddes86

maddes86

 

Vergleich Studium und Fachwirt, erste Einschätzung

Hallo liebe Mitstreiter,    ich habe mir fest vorgenommen, im Verlauf des Studiums immer mal wieder meine Eindrücke aus dem Studium gegen die Eindrücke aus dem IHK-Fachwirt (Industrie) zu stellen.  Warum das?  In sehr vielen Foren wird häufig extrem undifferenziert, arrogant, voreingenommen und emotional über die "Studium oder Weiterbildung"-Frage diskutiert. Speziell "gleichwertig" und "gleichartig" im DQR (http://www.dqr.de/) sorgt regelmäßig für Spannungen zwisch

maddes86

maddes86

 

Die Premiere ist geschafft

So ihr Lieben,   am Samstag war nun also die erste Prüfung in BWL2 dran (BWL1 wurde mir vom Fachwirt anerkannt). Durch Glatteis wurde die (bei normalem Wetter) einstündige Anfahrt etwas länger und spannender.  Aber insgesamt verlief alles problemlos.    Die Prüfung war soweit auch recht klar und einfach. Bis ich dann zu einer offenen Frage kam, die mich doch sehr überraschte. Es wurde in der Prüfung für Teil2 eine Frage nach einem Thema aus dem Skript für Teil1

maddes86

maddes86

 

Eigentlich stehe ich nicht auf Überraschungen,

aber so eine plötzliche Zusage für ein Stipendium der IUBH ist dann doch ziemlich geil.  Ich hatte tatsächlich gar nicht damit gerechnet, sondern lediglich aufgrund einer passenden Idee die Bewerbung verfasst. Frei nach dem Motto: Kann man ja mal machen.    Auf mich wirkt es tatsächlich so, dass die IUBH die Stipendien nicht nach strikten Vorgaben verteilt.  Eine klassische Eignung für ein Stipendium würde ich mir nämlich nicht zusprechen, weder aufgrund von herausragende

maddes86

maddes86

 

Wer hat an der Uhr gedreht...

...ist am Samstag wirklich schon Klausur?    Die Anmeldung und die Bestätigung für BWL sind da. Der letzte "große" Lerntag am gestrigen Sonntag ist absolviert und jetzt warte ich eigentlich nur noch auf den Samstag in Ulm.  Ich bin mal sehr gespannt auf meine erste Klausur und darauf, ob meine Vorbereitung ausreichend war.  Insgesamt ist mein Gefühl aber nicht so übel.    Was läuft sonst noch?  In Mathe habe ich das Skript jetzt einmal komplett durch. Fast auss

maddes86

maddes86

 

Die erste Woche ist geschafft

Die erste Woche Studium ist absolviert und ich fühle mich schon total als Student. Nicht.    Irgendwie ist das noch total ungewohnt und ich habe das Gefühl, rein gar nicht vorwärts zu kommen.  In BWL läuft es soweit gut. Ich arbeite Kapitel für Kapitel durch und mache nochmal die Online-Tests. Einmal durch hab ich die alle schon. Hier sehe ich also für den Prüfungstermin (Mitte Januar) keine Probleme.    Aber mein Freund Mathe zieht mich runter... Ich bin j

maddes86

maddes86

 

Na geht doch!

Die leichten Zweifel aus meinem letzten Eintrag konnte ich wieder aus dem Hirn löschen.    In nur 3 Arbeitstagen wurde der korrekte Vertrag, die korrigierte Anrechnungsbestätigung und das Starterpaket mit Studentenausweis usw. von der IUBH zugesandt. Die Antworten auf Mails sind sauschnell, extrem freundlich und immer hilfsbereit.    Jedem zukünftigen Häuslebauer kann ich versprechen, dass es bei der Bauherrenhotline der Telekom anders zugehen wird... Da merkt man erstmal

maddes86

maddes86

 

Aller Anfang ist schwer...

wohl auch für die IUBH.  Im Studienvertrag war ein falsches Zeitmodell mit falschen Monatsraten eingetragen, so dass eine zweite Runde Verträge notwendig ist.    Außerdem habe ich eben den Bescheid für die Anerkennung von Vorleistungen erhalten.  Die 5 ECTS für Selbst- und Zeitmgm. wurden mir wohl nicht anerkannt. obwohl ich nach 11 Jahren Berufserfahrung und davon 2 Jahren Führungserfahrung durchaus der Mindestanforderung von 2 Jahren Berufserfahrung genügen sollte.  Ich

maddes86

maddes86

 

Brüche kommt von brechen...

Immerhin 20 Std. konnte ich inzwischen in die Aufarbeitung der Grundlagen aus Mathe investieren.    Kleiner Tipp am Rande:  Wenn man sich während seiner Schulzeit als vollkommene Null in Mathe bezeichnet, ist es 12 Jahre später nicht zwingend einfacher.  Allerdings blickt man mit anderen Augen auf die Aufgaben. Vieles ist plötzlich logisch und die intrinsische Motivation ist deutlich wirkungsvoller...   Zusammenfassend:  Es wird besser, wenn auch noch ein steini

maddes86

maddes86

 

Und was mache ich in den 3 Wochen bis zum Start?

Mathe, Mathe, Mathe...Grundlagen aus der Realschule und Mathe aus der Oberstufe.  Dazu noch im Auto vorhandene Podcasts aus BWL2 hören und somit langsam an ein akzeptables Pensum gewöhnen.     Eine App zur Zeiterfassung läuft, ich spiele etwas mit FreeMind und mein Büro möchte auch aufgeräumt werden...   Ich schaffe also Grundlagen, um Anfang Dezember so richtig starten zu können.   -------------------------------   Noch ein paar Worte zum Blog: 

maddes86

maddes86

 

Warum IUBH?

Jeder potentielle Student kennt wohl den Erstkontakt mit einem wilden unübersichtlichen Haufen an Anbietern und Möglichkeiten.  Ja, manchmal erschlagen einen die vielen Wege einfach.    Während meiner Weiterbildung zum Fachwirt bin ich immer wieder an ein Problem (eigentlich das einzige Problem) gestoßen:  Wie kann ich diverse Termine in Deutschland oder Europa so legen, dass ich Dienstag und Donnerstag um 18:00h im Unterricht sein kann.  Deshalb war recht schnell klar: 

maddes86

maddes86



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung