Zum Inhalt springen

  • Einträge
    138
  • Kommentare
    636
  • Aufrufe
    11.182

Viel passiert in letzter Zeit


chryssi

590 Aufrufe

 Teilen

Hallo Gemeinde,

 

gut zwei Monate habe ich nicht geschrieben, dabei ist so viel passiert in dieser Zeit.

 

Thesis

Mein Thesis-Thema ist genehmigt und auch meinen Wunschbetreuer habe ich bekommen.

Bis dahin war es aber ein steiniger Weg, da ich angeblich meine Arbeit nicht "korrekt" angemeldet habe.

Offiziell ist der Weg wohl wie folgt: Ich hätte mein Thema mitsamt Exposé zur Genehmigung vorlegen müssen und dann wäre erst mal entschieden worden, ob das grundsätzlich so weit passt. Dann wäre ein Betreuer gesucht worden mit dem hätte ich dann alles konkret absprechen sollen.

 

So weit, so gut. Das Problem war nur, dass alle Dozenten (und ich meine, wirklich alle!) der letzten zwei Semester schon in ihren jeweiligen Vorlesungen "Werbung" für sich gemacht haben, damit man bei ihnen die Thesis verfasst. Man solle mit Themen und Ideen auf sie zukommen und dann könnte man ja vorab alles besprechen. Die Anmeldung und Zuteilung wäre dann nur Formsache, dafür würde man ja vorher schon alles so absprechen, dass das Thema Genehmigungsfähig wäre.

Zusätzlich gibt es im Formular für die Anmeldung der Thesis auch die Möglichkeit, schon als Student einen Betreuer einzutragen. Also bin ich davon ausgegangen, dass das alles seine Richtigkeit hat, als ich die Arbeit nach Absprache mit meinem Wunschbetreuer angemeldet habe.

 

Ihr könnt euch vorstellen, dass ich aus allen Wolken gefallen bin als die Zulassung kam, aber ein ganz anderer Betreuer darin genannt war. Hektik, Panik und viele Mails und Telefonate später konnte das geklärt werden und ich habe doch noch meinen Wunschbetreuer bestätigt bekommen.

 

Ein Kommilitone hat im Moment weniger Glück, er hat es genau so gemacht wie ich, aber das Prüfungsamt weigert sich, ihm seinen Wunschbetreuer zuzuteilen. Der neue Dozent wäre besser geeignet und Vorababsprachen wären nicht gewünscht.

Bleibt abzuwarten wie das ausgeht, ich drücke ihm die Daumen!

 

Ansonsten läuft die Bearbeitung so weit ganz gut, die komplette Literaturrecherche und Sichtung ist erledigt, Citavi ist gut gefüttert und entsprechen flott geht im Moment das Schreiben. Die ersten 11 Seiten stehen, damit sind's noch geplante 74 to go.

 

Jahresendspurt

Kennt ihr das, wenn es "plötzlich" wieder aufs Jahresende zugeht und jeder überrascht ist? Egal ob auf der Arbeit, im Verein oder unter Familie und Freunden.

Jeder meint auf einmal Weihnachtliche Stimmung verbreiten zu müssen, dabei geraten alle nur in Stress nerven ihre Umgebung mit Zwangsveranstaltungen wie Adventsfeiern, Plätzchen backen oder sonst was.

Nicht das ich was dagegen habe, ich mag Weihnachten, aber mir missfällt dieses Zwanghafte, dieses "weil es sich eben so gehört".

 

Ansonsten sind bei mir in letzter Zeit verdammt viele Überstunden aufgelaufen, die es bis zum Jahresende abzubauen gilt. Mein Abteilungsleiter ist informiert und befürwortet den Abbau auch unter Verletzung von Kernzeiten. Dass kommt mir in Bezug auf die Thesis gerade recht, so kann ich die nächsten Wochen bis Jahresende öfter schon nachmittags daheim in die Tasten hauen statt erst abends anzufangen.

 

Hochzeit

Tja, was soll ich da groß sagen: der erste Teil, die Standesamtliche Hochzeit liegt hinter meinen Mann und mir. Es war ein sehr schöner Tag im Familienkreis. Abends kamen dann noch ein paar Freunde dazu, richtig gemütlich.

Anfangs dachte ich ja noch, dass das alles kein Problem mit der Organisation ist.Aber jetzt hinterher muss ich sagen, dass ich den Aufwand doch etwas unterschätzt habe. Unsere Familie hat uns noch etwas unter die Arme gegriffen, sonst wäre das echt in Stress ausgeartet. Abe so war der Tag für uns zwei sehr entspannt und die Bilder zaubern mir jetzt noch ein Lächeln aufs Gesicht.

Nächstes Jahr, nach Abschluss des Masters geht es dann mit der Kirchlichen Hochzeit weiter. Da freue ich mich schon riesig drauf!

 

Jetzt reicht's aber vorerst mal mit dem Schreiben, in nächster Zeit kommt wieder häufiger ein Update zur Thesis, dann wird's auch nicht so viel, versprochen!

 Teilen

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

vor 7 Stunden, Beetlejuicine sagte:

Glückwunsch zur Hochzeit und viel Erfolg bei der Thesis!

 

Hast du sonst alles fertig?

 

Dankeschön, ich geb alles!

 

Mir fehlt nur noch ein Modul mit 5 CP, nennt sich "Wissenschaftliche Kopmpetenz". Da folgt in vier Wochen eine Klausur zu, aber da mach ich mir ehrlich gesagt grade keinen großen Kopf drum. Geht um wissenschaftliches Arbeiten, das Bearbeiten von Fallstudien und über ein Planspiel, was wir in zwei Wochen noch haben werden.

 

Ansonsten fehlt mir "nur" noch die Thesis!

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager

Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit (Teil 1 ;))!

 

Und schön, dass es auch sonst gut läuft und mit dem Betreuer der Abschlussarbeit doch noch geklappt hat.

 

Dieser Stress jedes Jahr in der Weihnachtszeit nervt mich auch und ich versuche, mich da so gut es geht raus zu halten.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...