Springe zum Inhalt
  • Einträge
    46
  • Kommentare
    233
  • Aufrufe
    9.321

"Ich glaub ich bin Bachelor."

Fernstudi_Psy

463 Aufrufe

Natürlich soll man den Tag nicht vor dem Abend loben, aber das waren meine Worte zu meinem Kommilitonen, als ich den Hörsaal nach der M8 Klausur verließ. ;-)

 

Es lief gut und die 60%, die ich zum Bestehen brauche, sollten drin sein. Jetzt brauche ich nur noch 4-6 Wochen Geduld und dann weiß ich mehr. Und ich weiß gar nicht, ob ich sofort realisiere, dass ich nun den Abschluss habe, wenn das Ergebnis da ist. Es kommt mir noch sehr unwirklich vor. War das bei Euch auch so? 

 

Die letzten 1,5 Wochen waren anstrengend, ich bin nämlich pünktlich zu meiner "Vollzeit-Vorbereitungszeit" krank geworden. In der letzten Woche habe ich daher abwechselnd 2 Stunden gelernt und 1 Stunde geschlafen. Diese Woche war es dann deutlich besser aber noch weit entfernt von gut.

 

Dann saß ich gestern im Metronom nach Bremen und plötzlich wurde eine Vollsperrung der Strecke durchgesagt. Ich habe dann sofort einen Kommilitonen angerufen, der mit dem Auto fahren wollte und bei dem ich mich nicht gleich eingeklinkt habe, damit ich auf der Zugfahrt noch ein bisschen lernen kann. Dann wollte ich grad in Ruhe zusammen packen und wieder aussteigen als die Durchsage ertönte: "Wir fahren jetzt erstmal los und warten in  Tostedt." Panik ergriff mich und ich habe meine Sachen zusammengerafft und stand gefühlte 2 Sekunden später mit Jacke und Schal unter dem Arm auf dem Bahnsteig und wurde etwas neugierig beäugt - es waren ja nur etwas Minus 12 Grad. :4_joy: Das Ende vom Lied: mein Puls beruhigte sich wieder, wir fuhren mit dem Auto zur Klausur, die verschenkten 23 Euro für die Fahrkarte sind mir völlig egal und ich kam irgendwann um 19:30 erschöpft und glücklich wieder zu Hause an. 

 

Jetzt werde ich weiter gesund, bereite mich auf meine Zeit an der Präsenzhochschule vor und habe einiges an Arbeit & Organisationskram zu tun, was ich bisher zugunsten von BA und Klausurvorbereitung aufgeschoben habe. 

 

Liebe Grüsse von einer erschöpften & fast gesunden Fernstudi_Psy 



10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Warumwarum fallen Züge immer an Klausur- oder Präsenztagen aus? Ist bei mir auch ständig so.

Aber nun ist es überstand, Glückwunsch und viel Spaß beim netflixen :D 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also fahre ich wohl doch besser am Tag vor meiner letzten Klausur nach Bremen und nicht erst am Tag selbst.... ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 16 Minuten, polli_on_the_go schrieb:

Also fahre ich wohl doch besser am Tag vor meiner letzten Klausur nach Bremen und nicht erst am Tag selbst.... ;)


In meinem Fall war der Klausurort je nur ein Stündchen (Köln, Hagen noch weniger) weg. Genau dann fährt kein Zug :D Auch das Auto ist dann natürlich besetzt. :8_laughing:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde, Vica schrieb:

Warumwarum fallen Züge immer an Klausur- oder Präsenztagen aus? Ist bei mir auch ständig so.

Aber nun ist es überstand, Glückwunsch und viel Spaß beim netflixen :D 

 

Vielen Dank! Netflix läuft schon :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zitat

Es kommt mir noch sehr unwirklich vor. War das bei Euch auch so? 

 

Zumindest habe ich hier bei Fernstudium-Infos.de schon ganz oft davon gelesen, dass es auch bei anderen schon so war.

 

Gute Besserung und genieße die freie Zeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke ihr Lieben, 

ich hatte schon ganz viel Ruhe in den letzten Tagen und will mir in den nächsten Wochen noch ein bisschen mehr davon gönnen. :) 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, der Metronom....... :sad:

 

Zitat

 "Wir fahren jetzt erstmal los und warten in  Tostedt."

 

Da habe ich heute auch jemanden aus Hamburg eingesackt (war geplant und keine Störung beim Zugverkehr) und wir sind dann ganz entspannt mit meinem Auto nach Bremen gefahren.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 2.3.2018 um 12:20 , polli_on_the_go schrieb:

Also fahre ich wohl doch besser am Tag vor meiner letzten Klausur nach Bremen und nicht erst am Tag selbst.... ;)

 

Normalerweise reicht es, wenn man zwei Züge früher fährt. Selten, dass eine Strecke sooooo lange gesperrt ist, dass man dann nicht mehr rechtzeitig ankommt.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

zwei Züge früher geht nicht da der erste Bus nach Recklinghausen nicht mit zwei ICs nach Münster früher kompatibel ist ;). Aber einen Zug früher um mögliche Umsteigekatastrophen auszugleichen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung