Springe zum Inhalt
  • Einträge
    10
  • Kommentare
    42
  • Aufrufe
    718

Bye Bye APOLLON! Wie geht es weiter?

Moondance

379 Aufrufe

Hallo liebe Leser,

 

es steht ja schon im Titel, ich habe bei der APOLLON noch während meiner Einstufungsphase gekündigt. Und das, obwohl ich die BWL-Klausur tatsächlich bestanden habe! :lol:

Aber im Ernst, ich habe diese Priorisierung auf den Gesundheitssektor total unterschätzt.

Und ein Blick in mein zweites Studienpaket hat die Sache auch nicht besser gemacht.

 

Ich fühle mich da irgendwie eingeengt, es fühlt sich für mich nicht gut an. Wie ein Korsett, dass mir keine Luft zum Atmen lässt und mich nur auf diesen Bereich einengt. Ich kann mir nicht vorstellen, mich 4 Jahre lang hauptsächlich nur mit dem Gesundheitsbereich zu beschäftigen. Ich will auch nach links und rechts schauen, aber mit diesem Korsett geht das nicht, weil ich mich kaum bewegen kann.

 

Und ja, man ist als Branchenfremder definitiv im Nachteil, wenn man sich für die APOLLON entscheidet! Das muss kein Hindernis sein, wenn man genug Interesse mitbringt, dann kommt man da auch sicher prima zurecht. Aber für mich ist es einfach nichts. Und besser, ich merke es jetzt, zu einer Zeit, wo ich noch nicht so weit im Studium voran geschritten bin, als später.

 

Trotzdem kann und werde ich die APOLLON definitiv weiter empfehlen! Ich war gerne dort.

 

Ich denke, ich bin in einem klassischen Psychologiestudium besser aufgehoben und werde mir deshalb sowohl die EURO-FH, als auch die HFH genauer anschauen und bei beiden den Probemonat mitnehmen, bevor ich mich entscheide. Und das fühlt sich auch richtig an.

 

Ich möchte den Entscheidungsprozess gerne hier auf dem Blog ein bisschen dokumentieren, auch wenn es nicht um die APOLLON geht. Ist das okay, @Markus Jung ? Wenn ich dann "eine neue Heimat" gefunden habe, werde ich auch gerne in dem entsprechenden Bereich einen neuen Blog starten.

 

Wir lesen uns beim nächsten Mal!



10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Der Weg ist das Ziel. 👍

Bearbeitet von Vitamin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Moondance

 

Zitat

Ich denke, ich bin in einem klassischen Psychologiestudium besser aufgehoben und werde mir deshalb sowohl die EURO-FH, als auch die HFH genauer anschauen und bei beiden den Probemonat mitnehmen, bevor ich mich entscheide. Und das fühlt sich auch richtig an.

 

Warum kommt für dich die FernUni Hagen nicht in Frage?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@psychodelix Weil ich gern auch klinische Psychologie hätte und die Themen sehr interessant finde, gerade als selbst Betroffene. Ich hab zwar nicht vor, Psychotherapeutin zu werden, aber man weiß ja nie...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Finde ich sehr nachvollziehbar. Diese Bedenken hattest du ja von Anfang an. Gut, dass du das jetzt so früh für dich festgestellt hast, bevor es dann später mit einem Wechsel schwieriger wird.

 

Ich denke, die APOLLON Hochschule ist spezialisiert und in der Gesundheitsbranche auch wirklich besonders und tut meiner Meinung nach gut daran, dieses Profil nicht zu verwässern, um sich mehr Wachstum zu erhoffen.

 

Andererseits bedeutet das aber vermutlich eben auch, dass es für einige nicht passt.

 

Was ist denn bei deiner Auswahl mit der PFH und der SRH Fernhochschule, möglicherweise auch der IUBH?

 

Gerne kannst du deinen weiteren Entscheidungsprozess hier in diesem Blog begleiten, bevor du dann einen neuen aufmachst, wenn du weißt, wo du das Studium dann machen wirst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Markus Jung Die PFH lässt mich für Psychologie nicht zu, weil ich keine einschlägige Berufserfahrung hab. Die SRH ist mir zu teuer und die IUBH bietet doch Psychologie gar nicht an, soweit ich weiß.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 15 Minuten, anjaro schrieb:

Bei der IUBH schein wohl ein Psychologiestudium in Planung zu sein. Jedenfalls verstehe ich so die Stellenanzeige.

 

Interessant! Ja, das wäre dann definitiv auch eine Idee.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So, ich habe eben mal bei der IUBH nachgefragt. Dort ist wirklich ein Psychologie-Studiengang in Planung, allerdings ist noch nicht absehbar, wann die Akkreditierung erfolgt. 

Das wird also noch ein Weilchen dauern. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei der HFH gibt es auch nun Psychologie als Studiengang.

Ich habe mit der Apollon auch mehrfach geliebäugelt...interessante Themen.

Leider zu viele Themen in Richtung Gesundheit...  so, wie du es auch empfindest

Bearbeitet von der_alex

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung