Springe zum Inhalt
  • Einträge
    18
  • Kommentare
    38
  • Aufrufe
    1.897

Magistra der Wissenschaft!


Knirin

204 Aufrufe

Ups... ich bin hier noch ein kleines Schlusswort schuldig. 😃

 

Also: abgegeben hatte ich die Masterarbeit Ende April. Innerlich hatte ich mich auf eine Wartezeit bis mindestens Anfang Juli eingestellt (8 Wochen laut Prüfungsordnungen - allerdings nur ein "sollte"). Zwischenzeitlich hatte ich mich dann mit ein paar anderen Studenten ausgetauscht, die auch am Lehrstuhl die Abschlussarbeit geschrieben hatten, Standard schienen ca. 3 Monate zu sein.

Naja, Mitte Juli habe ich dann mal nachgefragt. Da hieß es dann, dass der Professor "nur noch" das Gutachten unterschreiben müsse, aber leider noch eine Woche im Urlaub ist. Ja, stimmt, NRW hat ja ganz andere Ferienzeiten als Bayern und der Prof Kinder. Na gut, also weiter gewartet.

[Geduld war auch schon vor dem Fernstudium nicht meine größte Stärke... 🤪]

 

Ende Juli kam dann ein offizielles Schreiben vom Lehrgangssekretariat... *hibbel* Äh, nö: "urlaubs- und coronabedingt kommt es leider zu Verzögerungen" - Ankündigung eines Ergebnisses für Ende August. Waaaaaahhh!!

 

Naja, also weiter gewartet. Auf der Arbeit in der Zeit den Wechsel von 100% Homeoffice zu 50% Homeoffice zu 100% Büro zu wieder 50% Homeoffice erlebt. Wenigstens wurde es mir nicht langweilig und die plötzlich wieder freien Wochenenden habe ich auch schnell wieder genießen gelernt. 😉

 

Ende August, sogar pünktlich zum angekündigten Termin, lag dann auch wirklich Post im Briefkasten! Uuuunnndd: bestanden, mit einer sehr guten Note!!

Praktischerweise war ich an dem Tag im Homeoffice, dann konnte gleich mal der schon lange von meinen Freund kaltgestellte Sekt geöffnet werden. 😁 Am Tag danach habe ich dann gleich mal das Zeugnis beantragt (nein, das kommt nicht automatisch, man könnte ja ggf. noch ein Fach belegen wollen). Und das ging dann ganz flott, trotz nahendem Semesterende: Nur 1,5  Wochen später lag es im Briefkasten!

Ein Detail am Rande, das mich auch noch sehr gefreut hat: durch die Masterarbeit konnte ich meinen Schnitt noch einmal so nach oben ziehen, dass jetzt (gerade noch so) bei der Endnote die 1 vor der Komma steht. 😁😍

 

Somit bin ich also seit Mitte September, nach offiziell fast genau 4 Jahren, Master of Science - oder, irgendwie sehr sympathisch: Magistra der Wissenschaft. 😍😍

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Admin

Herzlichen Glückwunsch zu diesem sehr guten Erfolg auch von mir!

 

Schreibst du uns noch ein Fazit, Rückblick auf das Studium und wie es bei dir weitergeht?

 

Und vor allem: Genieße die wiedergewonnene freie Zeit.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...