Springe zum Inhalt

Blogsinn Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    6.119

Hausarbeit Betriebspsychologie

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
m.e.l.l.a

126 Aufrufe

Nach anfänglicher Brutal-Euphorie hat sich mittlerweile eher ein Gefühl der Genervtheit breit gemacht was die Hausarbeit in Betriebspsychologie betrifft. Das Thema interessiert mich nach wie vor, aber zum einen hab ich keinen Bock mehr auf die Bücher, die vor mir liegen, und zum anderen fehlt mir etwas die Struktur.

m-e-l-l-a-albums-meins-picture666-entdeckung.jpg

In jedem Buch stehen in etwa die gleichen Dinge, ich fasse das jeweils schön zusammen, aber wie weiter? Im Moment hab ich sieben Bücher hier rumliegen und im Lauf der Woche kann ich aus der Fernleihe nochmal fünf Stück abholen.

Meine Gliederung steht soweit und der Praxisfall auch, aber ich hab noch nicht den roten Faden gefunden, der mich vom Bücher wälzen zum Schreiben bringen wird. Welchen Punkt nehm ich aus welchem Buch, welche Zitate nehm ich mit rein usw...

Jetzt geh ich halt die Bücher weiter durch und hoffe erstmal, dass das Schreiben dann automatich klappt, sobald alle durch sind. Um was es geht und wer wann was dazu gesagt und geforscht hat weiß ich eh auswendig inzwischen.

Vielleicht sollte ich mir auch einfach nochmal die Vorgaben zu der Hausarbeit anschauen. Ich dachte wirklich, dass das insgesamt flüssiger läuft...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

In jedem Buch stehen in etwa die gleichen Dinge, ich fasse das jeweils schön zusammen, aber wie weiter?

das ist eben das schwierige bei einer Hausarbeit: du musst einen Anfag finden und ein Ende

z. B. Beginn mit der Definition der wichtigsten Begriffe, dann ein paar Theorien beschreiben, dann den Praxis-Teil und am Schluss die Theorien mit der Praxis verbinden....

bei mir ist es so, wenn ich genug gelesen habe, verbindet sich alles selbst im Kopf - und das Problem ist, da eine Struktur rein zu bringen und alles hinzuschreiben...

es ist auch wichtig, einen roten Faden rein zu bringen. Und vergiss nicht: du sollst die Hausarbeit so schreiben, dass später jemand, der sich über das Thema informieren möchte, deine Hausarbeit lesen kann und hinterher schlauer ist.

welches ist denn überhapt dein Thema?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Genau, die Gliederung steht ja bereits, aber eben die Struktur fehlt noch. Ich schreibe über Wechselwirkungen zwischen Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Vorgaben zu der Hausarbeit anschauen

Das ist der absolute Killer-Vorteil der BSP-Arbeit - so habe ich mich auch aus dieser nervigen Phase in der Du Dich momentan befindest in die Schreibphase gebracht.

Notiere dir was von dir gefordert wird. Was du darstellen sollst, was du darlegen sollst und was nicht und worauf du bezug nehmen sollst und fange einfach an. Schreib einen beliebigen Absatz den du schreiben willst und knüpfen dann vorne und hinten an.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

interessantes Thema...wäre meine zweite Wahl gewesen.

Wahrscheinlich auch mit der XY-Theorie voran:) und es gibt auch eine interessante Gallup-Studie zu diesem Thema (falls du die nicht so selbst entdeckt hast)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Das ist der absolute Killer-Vorteil der BSP-Arbeit - so habe ich mich auch aus dieser nervigen Phase in der Du Dich momentan befindest in die Schreibphase gebracht.

Das stimmt mich dann wieder zuversichtlich : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Thema ist interessant.

Nach anfänglicher Brutal-Euphorie hat sich mittlerweile eher ein Gefühl der Genervtheit breit gemacht was die Hausarbeit in Betriebspsychologie betrifft.

So gehts mir bisher mit jeder Hausarbeit. Zuerst kann ichs kaum erwarten anzufangen. Und so bald ich die Bücher aus der Bibl. heimgeschleppt hab und ich vor meinem Laptop sitz und mir die Worte nicht einfallen, die ich aufs Papier bringen sollte, nervt mich das nur noch...

Im Moment sitz auch auch grab über einer Hausarbeit, Abgabe bis Ende August. Die Zeit läuft also...

Ich drück uns die Daumen :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gut, dass ich mir die Anforderungen nochmal angeschaut habe. Wäre sonst ziemlich dran vorbeigegangen, wenn ich einfach losgelegt hätte ; )

Aber, irgendwie muss ich manche Punkte nochmal neu andenken.

Am Freitag hol ich jedenfalls die Fernleihe-Bücher ab und dann setz ich mich am Samstag mal wieder ordentlich hin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung