Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.206

Freitag mal als Frei-Tag

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

49 Aufrufe

Ich kann es selbst kaum glauben, es ist 14.00 Uhr und ich sitze nicht im Zug ;) ... die letzte 4 Wochen ware wirklich starker Tobak - jeden Freitag in Nürnberg 2x auch Samstags dazu ... Das ist eben der Preis dafür das ich Fächer aus dem 2. Semester vorgezogen habe.

Die dadurch zur 50Std.-ausser-Haus-Woche verlängerte Woche plus die Lernzeit ging mir schon ganz schön an die Substanz ... um so mehr frage ich mich nach diesem Monat nun was ich heute Nachmittag wohl anstellen werde ;) ... naja Abend ist ja schon gesichtert, da geht es nochmal ans Lernen für die Englisch-Prüfung morgen.

Ansonsten werde ich mal gucken was man an einem Freitag so machen kann ;)

Apropo lernen ... eines muss ich nochmal wiederholen - ich denke ich hatte es schonmal irgendwo gebloggt - die Präsenzen schlucken eindeutig kräftig Lernzeit. Ich führe eine kleine Statistik und sehe genau das mir Zeit fehlt die ich nicht reinarbeiten kann, schon allein weil ich in den letzten Wochen die 4Std. die ich eher gegangen bin über die Woche mit anhängen musste.

Für dieses Semester ist das nun vorbei, ich kann meine Arbeitswoche wieder etwas entspannter planen und das ist gut so.

Ansonsten habe ich heute eine eMail der RheinRuhr Academy wegen des SAP ERP Kurses bekommen, die Anmeldung hat geklappt - zum 6. Mai kriege ich pünktlich als Geburtstagsgeschenk Zugang zum Lehrgang.

Ansonsten bin ich mit der Vorbereitung in Englisch ziemlich gut dabei, diese Woche habe ich nichts anderes gemacht. Somit ist die Studienleistung morgen soweit ich das sehe kein Problem.

Etwas mehr kämpfe ich mit dem stoffintensiven Material- und Produktionswirtschaft, welches am 05.04. geprüft wird.

Meine Strategie ging leider nicht so gut auf wie gedacht, die Zusammenfassung nochmals gebündelt auf Lernkarten zu übertragen ist eine Mordsarbeit ... das nächste mal muss ich da deutlich ökonomische vorgehen.

Bei Jahresabschluss bin ich gut dabei, Rechnungswesen war schon immer eines meiner "Lieblingsdisziplinen" ... das HGB ist gut vorbereitet und die wenigen Lernpunkte sogar schon auf Kärtchen übertragen - da habe ich aber auch noch 1 Monat Zeit.

Naja das war nun alles sehr viel Text ... für wenig Fächer. Vom Gefühl her denke ich das ich eigentlich ziemlich gut in das Studium gestartet bin ... nun muss sich natürlich auch noch zeigen ob meine eigene Einschätzung auch ausreicht um gute Leistungen abzuliefern.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

... genieße die freie Zeit und viel Erfolg morgen für Englisch!

Beste Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Viel Erfolg für deine Englischklausur

Grüsse

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Daniel,

ich bin zwar spät dran, drücke Dir aber heute die Daumen, dass alles läuft, wie Du es Dir wünschst.

Viele GRüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?