Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    7.246

VWT - Hart aber fair!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

56 Aufrufe

... oder besser gesagt; Mikro hat mir den Arsch gerettet.

In den beiden Klausurversuchen die ich gemacht hatte war ich mit 56 % und 54 % immer knapp durch. Problematisch war immer der letzte Teil zur Makroökonomie. Eigentlich hätte mir das Zeichen sein sollen hier nochmal genauer hinzuschauen. Naja, eigentlich hab ich das auch gemacht, die gesamtgesellschaftliche Vermögensrechnung wurde nochmal genau unter die Lupe genommen. Leider kam das nicht dran. Bzw. ging es nicht um Konten oder so, sondern um die BIP-Berechnung. Leider hab ich da in der Klausur ziemliche Fehler gemacht, mehr als ein Bruchteil der Punkte ist bei der Aufgabe nicht drin.

Den echten Kracher habe ich mir aber bei der vorletzten Aufgabe zu Hr. Keynes geleistet. Ich habe alles genau vor Augen gehabt, meine Zusammenfassung brav runtergeschrieben und mit einem guten Gefühl die Klausur abgegeben. Tjoah, dann kam aber Zuhause die Wahrheit zu tage. Von den 17 Punkten werde ich eindeutig 0 kriegen. Ich hab nämlich die Neoklassik zitiert. Welch fataler Fauxpas. Unser Dozent legt viel Wert auf "das Niveau einer Klausur". Er sucht gerne Punkte im Sinne des Studenten, aber nur wenn dadurch eine verdiente Leistung entsteht. Was keine 3 ist, wird auch nicht zu einer 3 zusammengesammelt.

Zum Glück gibts aber nicht nur 2 Aufgaben in einer Klausur und der Rest lief nicht nur gefühlsmäßig gut, sondern auch von den Inhalten sollte ich da wesentlich besser abgeschnitten haben. Ich vermute dass ich nach den ersten 4 Aufgaben knapp unter 50 Punkte erreicht habe und somit sind die Punkte der letzten 3 Aufgaben der nötige Puffer der mich auf die wichtigen "50 +" bringt. Hoffentlich.

Letztendlich muss ich mir selbst in den Hintern beißen wenn ich durchgefallen bin. Wer innerhalb von 3 Wochen nur 20 Stunden lernt darf sich nicht beschweren, wenn die Klausur vom schwierigsten Modul des Studiums nicht klappt. Von daher, hoffen dass ich hier keine 2. Runde drehen muss.

Ich bin gespannt wann die Vorabmeldung kommt, diese Wartezeit wird nun vermutlich die schlimmste des ganzen Studiums sein. Zumindest die schlimmste Zeit bis jetzt...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


7 Kommentare


Ärgerlich mit Keynes und Friedmann :-( aber das kann jedem mal passieren.

Mir hat damals genau der gleiche Makro-Teil Ärger bereitet. Mikro fand ich viel anschaulicher und besser zu verstehen...aber in Makro hatte ich auch einen mathe- und formelliebenden Dozenten...

Du bist Diplomstudentin, oder? Dann wünsch ich Dir, dass Du bestanden hast ;-) aber NUR, wenn die Note wirklich nicht viel zählt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich drücke die Daumen, wird schon geklappt haben.

Witzig ist übrigens, dass ich den Blogtitel auch schon verwendet habe, auch bei VWL aber bei einer anderen Klausur :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na dann drück ich mal die Daumen, dass es gereicht hat!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da ich die Situation nur zu gut kenne, drücke ich ganz fest mit ..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich habe alles genau vor Augen gehabt, meine Zusammenfassung brav runtergeschrieben und mit einem guten Gefühl die Klausur abgegeben. Tjoah, dann kam aber Zuhause die Wahrheit zu tage. Von den 17 Punkten werde ich eindeutig 0 kriegen. Ich hab nämlich die Neoklassik zitiert. Welch fataler Fauxpas

das ist ärgerlich - ist mir aber auch schon passiert, allerdings bei Unternehmensführung und hat mich ganze 20 Punkte gekostet :angry:, vor allem wenn man's eigentlich gewusst und nur verwechselt hat

aber Hauptsache bestanden, die Note zählt eh nur für's Vordiplom

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Ne kein Diplom, normal Bachelor. Note ist nur fürs Zwischenzeugnis.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?