Springe zum Inhalt

Wirtschaftsinformatik an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    125
  • Aufrufe
    631

Lang lang ists her...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Steffen Jahr

78 Aufrufe

... das ich das letzte Mal etwas geschrieben habe. Ich bin ein wirklich schlechter Blogger. Und in letzter Zeit denke ich auch, dass ich ein schlechter Fernstudent bin.

Beruflich läuft es super bei mir. Ende letzten Jahrs bin ich zum technischen Projektleiter des Projektes bestimmt worden, welches ich bis dato nur als Entwickler betreut hatte. Allerdings kam damit dann auch die Verantwortung UND der deutlich erhöhte Zeitaufwand. Ich kam nur noch sehr wenig zum lernen. In der Zwischenzeit hat sich das wieder deutlich verbessert und ich lerne wieder und auch meine Arbeitszeiten werden wieder erträglich.

Inzwischen habe ich auch meine Lernzeiten umgestellt, sodass ich am frühen Morgen noch vor der Arbeit lerne. Allerdings komme ich derzeit nur auf 5-10 Stunden die Woche, was doch sehr wenig ist. Am Wochenende ist Erholung angesagt.

Im Oktober werde ich 3 Jahre mit dem Studium beschäftigt sein, aber vorraussichtlich immer noch im 3. Semester festhängen. Ein halbes Jahr habe ich ausgesetzt, was bedeutet, dass ich ein Jahr hinterherhänge. Letztes Wochenende habe ich DBI geschrieben, was eigentlich im 6. Semester drankommt.

Die nächsten Prüfungen sind für den 18.6 geplant:

- Wiederholungsklausur BWL

- OPM

Ich hoffe echt ich kann diese Prüfungen schreiben und natürlich auch erfolgreich bestehen.

Das wars erstmal von mir...

Viele Grüße

Steffen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo,

erst habe ich mich gefragt, was Sie denn zum Weitermachen (und Weiterquälen) treibt, wenn es doch beruflich so gut läuft auch ohne dieses Studium. Dann habe ich mir mal anderenorts Ihr Profil angeschaut und denke, Sie sollten auf alle Fälle weitermachen....

Mehr gerne bei Interesse. Aber vielleicht wissen Sie ja auch, was ich meinen könnte!?

Sabine Kanzler

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey Steffen,

herzlichen Glückwunsch! Ist doch ein toller Erfolg, PL geworden zu sein!

Für OPM kann ich dir nur wärmstens das REP empfehlen. Hat bei mir damals Frau Blumenschein gehalten - danach war ich fit (für die Punktlandung)! Sie hat die Zusammenhänge mit Beispielen aufgezeigt und plötzlich hat der ganze Kram auch Sinn gemacht. Danach schnell noch die paar Spiegelstriche gelernt und auf gehts :)

BWL war bei mir auch nicht so toll (OK, wer bei ner 2 heult, jammert auf hohem Niveau) wie der Rest, aber mit entsprechender Vorbereitung ist auch das möglich - also Kopf hoch

Und nur weil man ein Leben hat ist man noch kein schlechter Student. Das wird schon noch :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn man nach so einem langen Zeitraum noch keinen großen Fortschritt geschafft hat, ist es sicherlich demotivierend. Anderer Aspekt ist das Finanzielle. In wie weit kannst du dein Studium kostenlos verlängern und reicht dieser Zeitraum aus?

Hast du einen langfristigen Studienplan? =Wann also welches Modul erledigt werden soll.

Der normale Semesterplan ist manchmal zuviel und dann macht man sich eben seinen eigenen Plan. Macht hier sicherlich Sinn.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gut, wieder von Dir zu lesen. Ich dachte schon, Du bist "verschütt" gegangen. Wenn Du es schaffst, eher an die 10 als an die 5 Stunden ran zu kommen, sollten doch zumindest noch langsame Fortschritte möglich sein.

Vielleicht kannst Du auch mal ein paar Tage Urlaub zum powern nutzen und dann zum Beispiel B-Aufgaben abarbeiten?

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Engel912: Danke für die Glückwünsche. Ich bin echt froh über den Posten. Macht super Spaß und ist abwechslungsreich. Es ist von allem etwas dabei :) Das Rep geht in meinem Falle nicht, da ich die Prüfung an einem externen Studienort schreibe und dort bekanntlich keine Reps zur Verfügung stehen. Über eine 2 in BWL wäre ich super zufrieden. War leider eine 5 :( Hab mich drauf verlassen die Dinge nur anwenden zu müssen. Abgefragt wurden aber leider nur eine Definition nach der anderen. Pech gehabt. Weiter gehts!

@HannoverKathrin: Das mit der Studiendauer sollte hoffentlich im kostenlosen Rahmen durch eine Verlängerung noch möglich sein. Ich werde zumindest alles dafür tun. Ein individueller Plan hört sich zwar gut an, aber auch das ist nicht so einfach möglich. Ich habe z.B. berufsbedingt nun schon 3 Klausurtermine verschieben müssen, weil einfach keine Zeit zum Lernen / für Urlaub da war. Aber ich habe mit meinem AG gesprochen und auch hier wurde eine Lösung gefunden, mit der es möglich sein sollte in Zukunft Prüfungstermine halten zu können :)

@Markus: Wirklich verschüttet gegangen bin ich nicht. Lesend war ich hier immer unterwegs, allerdings hat einfach der Elan gefehlt etwas zu schreiben :( Ich werde versuchen hier wöchentlich meine Fortschritte und meinen Lernaufwand zu bloggen. Nicht nur für euch, sondern auch für mich um zu sehen wie denn meine Lernkurve verläuft. Ich hoffe diese zeigt bald steil nach oben :)

Bin gerade auf dem Heimweg und werd mich sicher nachher noch etwas an eine B-Aufgabe setzen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich werde versuchen hier wöchentlich meine Fortschritte und meinen Lernaufwand zu bloggen. Nicht nur für euch, sondern auch für mich um zu sehen wie denn meine Lernkurve verläuft. Ich hoffe diese zeigt bald steil nach oben

Ja, ich denke auch, dass das Blog da einen guten Gradmesser darstellen kann - und im Optimalfall auch zusätzlich motiviert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung