Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    112
  • Kommentare
    541
  • Aufrufe
    4.830

"Ich habs dir gleich gesagt"-Einladung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
XPectIT

64 Aufrufe

Es ist anstrengend, kräftezehrend und ermüdend (ist das nicht 3x das gleiche). Trotzdem ist es auch bereichernd, gewinnbringend und ich habe was davon.

Ich habe ja "nur" zwei Module (also Fächer) belegt, das eine nennt sich "Datenstrukturen I" und das andere "algorithmische Mathematik".

Zum Anfang des Semesters war eindeutig Datenstrukturen das zeitintensivere Fach, was hauptsächlich an der relativ ungewohnten Schreibweisen und Denkmustern lag die gefordert wurden (Programmierern mag es einfacher fallen Signaturen von diversen abstrakt beschriebenen Funktionen zu erstellen). Mittlerweile geht es um Bäume, Sortierung, Laufzeit, Rekursion, ... von allem ein bisschen.

Mein Hauptgegner ist jedoch Mathe. Aber ich will das Modul nicht als Gegner sehen, sondern versuchen damit und nicht dagegen zu arbeiten. Das fällt aber angesichts der ziemlich technischen Beweise und recht hohen Erwartungen an Vorkenntnisse nicht leicht. Letzte Kurseinheit ertappte ich mich dabei, wie ich zwischendurch zwar den Kurstext gelesen habe, aber mein Kopf hat die Infos einfach durchgewunken. Ums mit Linux zu sagen: 'cat Kurstext > /dev/null'

Dann schaue ich auf mein Poster an der Wand, worin das Geheimnis des Könnens liegt, blättere nochmal 5 Seiten zurück und gehe langsam Schritt für Schritt vor. Das hilft nicht immer, ist aber sehr zeitaufwändig.

Im Zeitalter der Lehrvideos schaue ich mich natürlich auch im Internet um, dort gibts zwar sehr gute Vorlesungsmitschnitte, aber das ist noch viel Zeitaufwändiger. Eine 45 Minuten Vorlesung von der ich nur weiß, dass sie das Thema in etwa behandelt und auf anderen Vorlesungen aufbaut, "auf Verdacht" anzusehen ... das geht nur im Ausnahmefall.

Hinzukommt noch, dass diese Videos nicht wie Kinofilme anzusehen sind, sondern immer mal wieder pausieren und mit- /nachrechnen... da geht Zeit ins Land.

Worum geht es aktuell in Mathe? Nicht lineare Optimierung und numerische Verfahren dazu. Also sowas wie die Minimalstelle einer mehrdimensionalen Funktion finden, deren Bedingungen Gleichungen und/oder Ungleichungen sind.

Ich habe außerdem das Gefühl dem Kursschreiber müssen langsam die (meist griechischen) Symbole ausgehen.

Auch wenn das alles leicht negativ klingt, es macht Spaß und wie hat es ein Studienkollege ausgedrückt: "Das ist ein Studium, wenns einfach wäre, würde es Fußball heißen." :lol:

Privat ist alles ok, meiner Frau und dem Bauch geht es gut und bald ist sie nicht mehr schwanger. ;)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Ich habe außerdem das Gefühl dem Kursschreiber müssen langsam die (meist griechischen) Symbole ausgehen.

Dann nehmen sie hebräische: aleph_0, aleph_1,...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
"Das ist ein Studium, wenns einfach wäre, würde es Fußball heißen."
DAS gefällt mir! Guter Spruch! Wenn ich schon immer lese "das muss alles in den Studienheften stehen", weil man als Student ja keine Bücher lesen oder irgendwo recherchieren kann ...

Diese Themen hatten wir in Mathe auch - waren aber (danke an die Studienleitung) nur grob angeschnitten.

Viel Erfolg weiterhin - und wenns Baby mal da ist, sieht die Welt eh ganz anders aus ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
WillWasWerden

Geschrieben

Das Geheimnis des Wollens liegt im Können!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
"Das ist ein Studium, wenns einfach wäre, würde es Fußball heißen."

den Spruch find ich auch absolut klasse!

ich bin auch nicht unbedingt ein Mathe-Fan, aber was ich daran schön finde: wenn's mal "klick" gemacht hat, funktioniert es - und das ist ein tolles Gefühl. Es dauert halt eben manchmal länger, bis es sich einstellt...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Das Geheimnis des Wollens liegt im Können!

Also ich will manche Sachen trotzdem nicht, obwohl ich sie kann :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?