Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    36
  • Aufrufe
    666

Technische Informatik (B.Eng.) - Die Post ist da

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jester

70 Aufrufe

Die Post ist da!

Und was für eine. Nachdem das Paket am Freitag den 02.09.2011 bei der Post abgeholt worden war, konnte am Sonntag Abend endlich genauer untersucht werden. Über das Wochenende "ausser Haus" habe ich mir lediglich das Studienbegleitheft einverleibt. Ich habe den dort enthaltenen Rat der WBH befolgt und die ca. 25p zunächst aufmerksam gelesen (die anderen Hefte lagen ja auch zu Hause).

Einen weiteren Rat bzgl. des Durcharbeitens der Hefte befolgte ich ebenfalls (nun wieder zu Hause) und überflog die Studienhefte zunächst. Dann schaute ich mir das Inhaltsverzeichnis an und ...

das blanke Entsetzen :blink: Neben den Inhalt kam dann noch der augenscheinlich grosse Stapel für die ersten 3 Monate (!) hinzu. Aber ich denke dies wird jedem so ergehen, wenn er von der gelegentlichen Abendlektüre auf ein anspruchsvolles 1600+ Seiten Programm umstellen muss...

1 Woche später ... nachdem die komplette Woche lerntechnisch gegen Null strebt (guter Start), war dennoch ein kleiner Blick in die Hefte möglich und nachdem sich der erste "mein lieber Herr Gesangsverein"-Eindruck gelegt hat, sieht das ganze schon wieder etwas rosiger aus. Die ersten 20p Mathe sind gut erklärt und fangen bei 0 an. Ich gehe zwar davon aus dass sich dies schnell steigern wird, jedoch wird einem hier die Angst genommen.

Fast alle Hefte liegen irgendwo versteckt, nur Mathe 1A und 1B liegen neben dem Bett und werden durchgearbeitet. Stück für Stück wird es schon klappen. Am Wochenende habe ich dann endlich Zeit zum Lernen

Mein Hauptgedanke ist die Organisation. Studienhefte Parallel lesen, nacheinander lesen, Mathe ggf. immer wiederholen ??? Ich weiss, dies muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich bin für Ratschläge oder Infos wie Ihr es handhabt jedoch immer offen.

Gruss (und nein, ich habe kein sz :))

Jester


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Ich hab am Anfang alles parallel gemacht, hat sich aber als nicht so klug erwiesen.

Später hab ich dann immer geschaut, das ich mir einen Klausurtermin raussuche und dann ganz gezielt auf diese Klausuren lerne.

Wünsch dir viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

An dem Punkt bin ich im Moment auch: Wie soll ich das Lernen organisieren? Welche Reihenfolge? Wo? Wann? Wie lange auf's Mal?

Meine Erfahrung - mit zugegebenermassen kleinerem Umfang - ist, dass es sich mit der Zeit ergibt. Allerdings muss man dafür aktiv verschiedene Varianten ausprobieren und auch darüber nachdenken, was jetzt tatsächlich am meisten gebracht hat. Und dann dabei bleiben.

Viel Erfolg wünsch auch ich!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn ich mir deine to do Liste anschaue, kann ich es immer noch nicht glauben das ich das ganze schon hintermir habe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also der Anspruch der Mathehefte wird ab MAI02 stärker ansteigen. Zumindest ist das mein Empfinden. Ist aber alles machbar.

Lass dich von den vielen Heften nicht einschüchtern. Meine Reaktion war das Anfordern aller Hefte der ersten beiden Semester. :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich würde mir immer die Hefte Semesterweise kommen lassen, dann hat man:

1, Überblick über die Menge,

2, alle Hefte für die Klausuren und B-Aufgaben und kann so genauer Planen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank euch allen fuer eure Erfahrungen und Tips. Ich denke mir liegt das gezielte lernen besser, also ein heft nach dem anderem, virlleicht fange ich hier mit dem ausprobieren an. Hierfuer waere das ordern aller Studienhefte mit Sicherheit hilfreich. Werde ich mal anfragen.

Naja, endlich feierabend, endlich Wochenende und ... Endlich lernen :)

Also Danke noch mal und viel spass beim lernen

Jester

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?