Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    22.035

Ein kleiner/großer Schritt zur Normalität

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

79 Aufrufe

Der ein oder andere FI-User bei Facebook hat es schon mitbekommen... der Umzug ist größtenteils durch.

Eigentlich ist es kein kleiner sondern tatsächlich ein großer Schritt Richtung Normalität. Nachdem ich seit Wochen Vollgas im Job unterwegs bin, die letzten Wochen mit Renovierung, Besorgungen, Umzugsvorbereitungen usw. zu Gange bin und bei dem allen versuche die maximale Zeit für meine Familie da zu sein... ist Normalität sicher der richtige Schritt.

Das ganze liegt auch in einer der längsten Studienpausen (abgesehen von der mein-Sohn-ist-da-Pause), was mir sehr gut gefällt.

Interessanterweise hat der ganze Trubel und die Pause gar keine so negative Auswirkung auf meine Motivation.

Auch wenn der angepeilte Betreuer die Unterlagen noch nicht gesichtet, bzw. mir Rückmeldung gegeben hat, freue ich mich drauf bald anfangen zu können. Wieder in den "normalen Trott" zu starten und endlich den letzten entscheidenden Schritt Richtung Abschluss zu gehen.

Bis dahin gibt es aber noch einiges einzurichten und einige Kartons auszupacken. Mein Arbeitsplatz ist ganz und gar nicht Studienfertig.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hauptsache der Internetzugriff geht!

Gute Nacht im neuen Zuhause - und man behauptet ja, dass das in Erfüllung geht, was man in der ersten Nacht träumt ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nee, ne? Chillie, Du musst ein Organisationsgenie sein. Als wir vor einem halben Jahr umgezogen sind, bin ich am Abend des großen Tages auf dem Soffa zusammengesunken und habe irgendwie gehofft, dass eine gute Fee käme, die das ganze Chaos behebt. Kam aber keine... ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da sieht man mal wieder, was man durch die Belastungen eines Fernstudiums alles lernt ;-)

Oder anders herum, wie irre man sein muss um ein Fernstudium anzufangen.

Das Chaos ist schon erträglich und vor Weihnachten wird es sicherlich auch noch richtig wohnlich werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Da sieht man mal wieder, was man durch die Belastungen eines Fernstudiums alles lernt ;-)

Oder anders herum, wie irre man sein muss um ein Fernstudium anzufangen.

Vielleicht sieht man daran aber auch, wie resistent man gegen Stress wird, wenn man ein Fernstudium absolviert!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung