Springe zum Inhalt

Blog KanzlerCoaching

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    13
  • Kommentare
    173
  • Aufrufe
    973

Holeradidudeldö .... fertig gejodelt! Das Lied ist zu Ende!(11)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
KanzlerCoaching

177 Aufrufe

Man hat gelernt, geübt und geübt. Man hat sich angestrengt, verzweifelt, gejubelt, schlecht geschlafen, kritisch auf die Kontoauszüge geschaut, wie sich denn die Abbuchungen fürs Jodeldiplom so auswirken und hat gerechnet.

Man hat mit dem Partner gestritten. Man hat mit dem Partner nicht gestritten, weil man einfach nicht die Energie dafür übrig hatte. Man hat gar nicht geschlafen. Man hat gezweifelt, ob es denn den ganzen Aufwand lohnt. Man ist zu Prüfungen gefahren und hat vor lauter vollem Kopf den Anzug zuhause hängen lassen, den man doch unbedingt fürs Mündliche braucht.

Man ist durchgefallen. Man ist grade noch mal durchgekommen. Man hat zum wiederholten Mal gute Vorsätze gefasst, ist an ihnen gescheitert, hat neue gefasst und hat sie durchgehalten.

Man hat sich verändert. Man hat immer gewusst, was man machen soll und muss, wenn freie Zeiten da waren. Man hat auf Urlaub verzichtet. Man hat Fenster geputzt oder das Auto ausgesaugt, nur um nicht an die Bücher zu müssen.

Und heute ist es vorbei. Man hält sein Abschlusszeugnis in den Händen.

Erreichte Ziele hinterlassen erst mal ein Gefühl der Leere. Je größer die Ziele, umso mehr Leere. Und es stellt sich die Frage: Was nun?

Das Leben genießen?

Sich auf den Job konzentrieren?

Einen neuen Job, passend zum Abschluss und zur erworbenen Qualifikation suchen?

Wieder mal den Partner in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken?

Mit den Kindern ein Baumhaus bauen?

Einen Schrittzähler kaufen und einen Plan aufstellen, wie man in einem Jahr marathonfit wird?

Eine neue Weiterbildung beginnen?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


11 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Verstehe ich gar nicht Udo, ich finde mich da ja eigentlich gar nicht wieder - also fast nicht ... kaum und wenn dann nur ganz ganz wenig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also ich habe mehr "chillie" als "UdoW" aus dem Text herausgelesen. Auch wenn natürlich von beiden "Zutaten" enthalten sind.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Antworten? Das, was ich für jeden von Ihnen (so weit ich Sie ein bisschen kenne) für notwendig halte? Für entwicklungsfördernd?

Noch nicht mal mit Androhung von Gewaltmache ich das hier öffentlich!!!! :001_tt2:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So, noch mal im Ernst ...

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nach Phasen, in denen man auf etwas intensiv hingearbeitet hat, wichtig ist, inne zu halten und sich wirklich neu zu sortieren. Das Ganze mit der Fragestellung: "Was habe ich über mich gelernt in dieser Zeit?"

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
So, noch mal im Ernst ...

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nach Phasen, in denen man auf etwas intensiv hingearbeitet hat, wichtig ist, inne zu halten und sich wirklich neu zu sortieren. Das Ganze mit der Fragestellung: "Was habe ich über mich gelernt in dieser Zeit?"

Grins. Das würde ein Buch füllen. Daher scheibe ich viel in meinem privaten anderen Blog.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielleicht ein oder zwei Häppchen für die Neugierigen, was Sie über sich gelernt haben? Sozusagen zum Anfüttern?

Ich würde mich freuen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe mich in den letzten Jahren damit befasst, wie wichtig es mir ist, wie mich andere sehen oder was sie über mich denken. Des weiteren habe ich mir viele Gedanken über geschlechtliche Ausrichtung und Gendertypisches Verhalten gemacht... Machen müssen...

Erst, als mir (weitestgehend) egal wurde, was andere über mich denken, habe ich mich gefunden und konnte wahrhaftig ich selbst sein ;-)

Wen das nicht abschrecken konnte, hier mein Blog: www.der-caro-ihr-blog.de ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung