Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    85
  • Kommentare
    311
  • Aufrufe
    2.917

Studienheft MAI02 - Ergebnis ist endlich da!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DolStudent

58 Aufrufe

Nach lange Korrekturzeit ist MAI02 endlich da! Ich habe mit 3,0 oder schlimmer mit 4,0 gerechnet.

Einzige diese MAI02 von Modul Mathematik 1 hat sehr viele Aufgabe und meist schwerer. Erschwert kommt hinzu, dass ich sie kaum kontrollieren kann. Sehr Theorie.

Grenzwerte, kürzeste Periode, Funktionen, Sinus, und viel mehr...

Also ich habe es so bearbeitet: Berechnen und Ergebnis zeigen inkl. Erklären mit Beweisen.

Insgesamt 7 volle Seiten. Bei Abgabe habe ich Tutor auch gesagt, dass ich paar Aufgabe nicht sicher war.

Und was sehe ich das Ergebnis erst heute: EIN KOMMA DREI!!! Nur 23 von 24 Punkte! Zwei Aufgabe habe ich insgesamt 1 Punkte, also zu je 0,5 Punkte, verloren! Und Tutor lobt mich zu meiner prima Leistung.

:thumbup::drool::thumbup1::D

Es gibt mich noch mehr Schub um Mathematik 1 mehr intensive zu vorbereiten... Danke WBH für richtige Zeitpunkt ^^.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Hey,

ich warte auch gerade auf mein MAI02 Ergebnis. Habe es letzte Woche Sonntag hoch geladen. Naja mal schauen, wie lange es noch dauert. MAI01B dauerte auch zwei Wochen...

Jetzt bin ich gerade bei MAI04 Matritzen.

gruß

Caro

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Das man mal etwas mit seiner Selbsteinschätzung daneben liegt, ist ja normal. Aber wenn du mit einer 3 oder 4 rechnest und dann nur ganz knapp an der Maximalpunktzahl vorbeikratzt, ist das meiner Meinung nach ein Zeichen dafür, dass du dir selbst zu wenig zutraust.

Auf jeden Fall meinen Glückwunsch. Das lässt dich dann ja bestimmt sicherer in die Klausur im Dezember gehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow, herzlichen Glückwunsch! Wenn das mal kein Motivationsschub ist!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Markus: Dass ich es wenig zutraue, stimme ich dich zu. Einzig an diese Heft habe ich echt Problem die Aufgabe zu "kontrollieren", spricht: Zweite Weg aufschlagen und prüfen ob erste Lösung auch übereinstimmt. Das nenne ich gegenseitige Kontrolle. In diesem Fall hat es kaum gegeben. Nur Grenzwerte könnte ich es kontrollieren, indem ich die Werte mit fiktive Zahl ausprobieren und es mehr ähnliche Ergebnis raus kommt.

Ich könnte einige Lücke beheben dank gegenseitige Kontrolle. Und bei dem Studienheft MAI01A war ich zugeben ein bisschen schockiert über das Ergebnis: 3,0. Weil die Punktverteilung sehr streng war. Übertragen auf MAI02 schätze ich deshalb auf 3,0 bis zu 4,0. Alle andere Studienhefte könnte ich mich richtig schätzen.

Aber in diesem Fall: das Ergebnis stimmt, was ich auch es vorher für richtig hält. Dass ich mit meine Beweisführung sehr deutlich lege, freue ich erst seit diesem Ergebnis sehr! In Studienheft steht gar nichts, wie man alternative Beweisführung machen kann als "Kontrolle".

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen,

das ist eine super Leistung, ich gratuliere dir von ganzen Herzen. Die hohe Hürde Mathe ist (fast) bezwungen.

Meinen Respekt!

Gruß

wt15309

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?