• Einträge
    97
  • Kommentare
    546
  • Aufrufe
    15.595

Kopf- und Körper- Fitness.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
OldSchool1966

116 Aufrufe

Nun habe ich mein erstes Skript durchgelesen... "Wissenschaftliches Arbeiten".

So, wie geplant, erstmal durchlesen, um den Stoff mal geistig umreissen zu können.

Und, wie geplant habe ich die Fahrtzeit in der S- Bahn genutzt.

Morgens ca. 45 Minuten, abends ebenso.

Das passt eigentlich optimal für lesetaugliche Skripte.

(Bei Wirtschaftsmathematik wird die Lernstrategie eine andere sein.)

Aus diesem Grunde werde ich morgen gleich mit dem nächsten beginnen..."Zeit- und Selbstmanagement".

Geplant ist am 11.05. dieses beiden Module abprüfen zu lassen.

Zeitlich dürfte das in diesem Fall machbar sein.

Ich habe also pro Modul 1,5 Woche Zeit, dieses genauer zu bearbeiten... und die Vorleistungen in CLIX für die Klausurzulassung zu erbringen.

Was ich feststelle ist, dass ich abends nach dem Büro ein unheimliches "Energie- Loch" habe.

Ich könnte quasi hinliegen und schlafen.

Daher habe ich heute zum ersten Mal wieder ein Fitness- Studio von innen beäugt. :)

Das hatte ich in den letzten Monaten sehr, sehr vernachlässigt.

Wichtig ist dabei nur, dass ich mich nicht auf der Couch niederlasse, sondern sofort meine Tasche schnappe und mich auf's Rad schwinge.

Wenn ich einmal sässe, hätte ich verloren.... :sleep:

Und siehe da, nach dem Training war wieder Energie da...und ich habe dennoch die nötige Bettschwere für einen gesegneten Schlaf.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


8 Kommentare


Hi OldSchool1966,

da erkenne ich bei mir Parallelen. Ich laufe seit ca. 15 Jahren und im Winter ging da schneebedingt in den letzten Monaten gar nichts. Die Folge: Motivationsprobleme am Abend zu lernen und knapp 7 KG mehr auf der Waage. Jetzt geht es wieder los und wenn ich das Hirn nach der Arbeit ein Stunde mit Sauerstoff geflutet habe bin ich wieder fit :rolleyes:

Wie viele CP umfassen denn die beiden Module "Wissenschaftliches Arbeiten" und "Zeit- und Selbstmanagement"?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Interessanter Gedanke sich mit Sport ide Motivation zurück zu holen, wäre eine Überlegung wert das zu übernehmen. Davon wäre der Nebeneffekt Gewicht zu verlieren nicht verkehrt. Ob das gegen meine Mittagsmüdigkeit hilft?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich geh prinzipiell immer direkt von der Arbeit zum Sport. Selbst das nach Hause gehen um nur die Sporttasche zu holen wäre für mich nicht schaffbar :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So, Du wolltest ja noch etwas zu den Seitenzahlen wissen:

Statistik: beginnt auf Seite 12 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 9 auf Seite 144

Finnazierung 1: beginnt auf Seite 14 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 5 auf Seite 107

Finanzierung 2: beginnt auf Seite 14 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 5 auf Seite 110

Steuerlehre 1: beginnt auf Seite 14 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 4 auf Seite 89

Steuerlehre 2: beginnt auf Seite 16 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 5 auf Seite 132

Marketing 1: beginnt auf Seite 16 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 10 auf Seite 137

Marketing 2: beginnt auf Seite 24 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 10 auf Seite 167

KLR 1: beginnt auf Seite 16 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 6 auf Seite 178

KLR 2: beginnt auf Seite 14 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 6 auf Seite 156

Investition 1: beginnt auf Seite 14 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 6 auf Seite 150

Investition 2: beginnt auf Seite 15 mit Lektion 1 und endet mit Lektion 7 auf Seite 149.

Mehr Skripten habe ich, glaube ich, noch nicht. BWL, Mathe und Buchführung habe ich ja vorher schon genannt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
OldSchool1966

Geschrieben

Wie viele CP umfassen denn die beiden Module "Wissenschaftliches Arbeiten" und "Zeit- und Selbstmanagement"?

Jedes ist 5 CPs wert.

Zeit- und Selbstmanagement (eigentlich heisst es ja genau anders herum...man weiss aber, was gemeint ist) liest sich extrem angenehm. Das habe ich heute zur Hälfte durch. Morgen auf dem Nachhause- Weg müsste ich es gelesen haben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
OldSchool1966

Geschrieben

Interessanter Gedanke sich mit Sport ide Motivation zurück zu holen, wäre eine Überlegung wert das zu übernehmen. Davon wäre der Nebeneffekt Gewicht zu verlieren nicht verkehrt. Ob das gegen meine Mittagsmüdigkeit hilft?

Hmmm...das mit mittags hängt wohl - sofern man (kohlehydratlastigß isst mit dem Insulinspiegel zusammen. Habe ich gelesen und gehört.

Ich könnte mich jedenfalls auch nach der Kantine flachlegen. Wenn ich dann noch ein Meeting habe, fällt mir die Konzentration nicht wirklich leicht.

Ich sollte meine Mahlzeit- Zusammenstellung wohl ein wenig überdenken... ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
OldSchool1966

Geschrieben

Ich geh prinzipiell immer direkt von der Arbeit zum Sport. Selbst das nach Hause gehen um nur die Sporttasche zu holen wäre für mich nicht schaffbar :lol:

Da ich mit meinem Mann gehe (der ein absoluter Sportmensch ist), wäre das in der Koordination etwas schwieriger.

Vielleicht spielt sich das aber in den kommenden Wochen ein gewisser Rythmus ein....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sport finde ich gerade bei viel geistiger Anstrengung auch immer gut. Ich bevorzuge schwimmen und zuhause am Crosstrainer laufen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?