Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    6.803

Lernorte 17

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rumpelstilz

81 Aufrufe

Heute ein Lernort, der eigentlich schon lange hätte vorgestellt werden sollen, aber das Wetter machte dieses Jahr noch nicht so richtig mit: unsere schöne Terasse!

blogentry-18962-144309788236_thumb.jpg

Heute hatte ich wider Erwarten einen sehr guten Studiumstag: Das Wetter war schön. Wir sind am Vormittag rasch in die Bibliothek gefahren, worauf sich meine ältere Tochter mit Büchern im Garten verkrochen hat. Die Kleine hat zufrieden im Garten für sich gespielt. Das Kind kann ja so brav sein!

Für mich schaute deshalb ein äussert angenehmer Nachmittag raus, bei dem sich Hausarbeit schreiben-Gartenarbeit erledigen-Kinder betreuen in angenehmen Rhythmus abwechselten.

Ich habe tatsächlich den Hauptteil meiner Hausarbeit referenziert, d.h. für (fast?) alles, was ich 'roh' geschrieben hatte, habe ich Referenzen aus der Fachliteratur heraussuchen können.

Den nächsten Teil, der viel kürzer ist, konnte ich 'roh' schreiben und schon mal notieren, wo die Referenzen zu finden sind.

Ich komme mit dieser Hausarbeit ganz gut voran. Es ist recht genau vorgegeben, was für ein Konzept zu entwickeln ist. In erster Linie ist es ein Haufen Arbeit. Solange ich aber die Note von der letzten Hausarbeit noch nicht habe, traue ich mich nicht allzu 'tief zu fliegen', obwohl ich nach wie vor unter Zeitdruck bin.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Du hast es erkannt! Die meisten halten es für ein Gewächsehaus. Es ist tatsächlich ein (Mini-)pool. Der war aber schon da, als wir das Haus geerbt haben. Er macht viel Arbeit, aber für die Kinder ist es super. Und das mit LuMa und Cocktail kommt vor, dann aber ohne Lernunterlagen :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Rumpelstilzchen ich sehe wir haben einen Lernort gemeinsam :-) Warum auch immer aber sobald ich im Garten sitze kann ich doppelt so viel und schnell lernen wie normal.

Zwecks Pool ja er macht eine Menge arbeit aber ist es nicht unbezahlbar zwischen dem Lernen einfach mal reinzuhüpfen um sich abzukühlen?

@ Esme das mit der Luftmatratze ist gar keine schlechte Idee ;-) es gibt auch extra Wasserschutzhüllen für den Kindle wäre also zu überlegen :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh, ich stelle mir vor, wie das sanfte Schaukeln auf der LuMa das Hirn inspiriert, garniert mit einem Fruit Punch, den die Kinder ab und reichen..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Um ehrlich zu sein, normalerweise kann ich im Garten viel schlechter lernen als anderswo. Eben weil ich immer mal wieder rasch in den Pool, auf die Slackline oder einfach durch's Gras hüpfen muss...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

.. und ich dachte immer, dass genau diese kleinen ab-und-zu-Pausen das Lernen verbessern?

Aber im Ernst, ja, man lässt sich wahrscheinlich sehr viel leichter ablenken. Ich kann am Besten später am Abend lernen, wenn alles ruhig, still und dunkel ist und sonst nichts mehr ansteht.

Deshalb bewundere ich Dich und alle mit Kindern umso mehr, wie sie ihm täglichen bunten Durcheinander ihre Gedanken zusammen behalten zum Lernen! Ich hoffe, das kann man lernen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Rumpelstilz: wenn andere das für ein Gewächshaus halten, dann denken sie nicht richtig nach - wieso sollte ein Gewächshaus so hellblau leuchten?! Ne, ne ... :lol:

@mamawuschel: jetzt aber schnell die wasserfeste Hülle gekauft! Wieso bist du denn nicht schon längst darauf gekommen? Ah, liegt vielleicht am Wetter ... :rolleyes:

Ich kann im Garten genauso gut/schlecht lernen wie überall anders auch. Wenn ich mich ablenken lassen will, dann klappt das überall :sleep:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ähem, ich hätte es auch für ein Gewächshaus gehalten...

Jedenfalls sieht's super schön aus bei euch im Garten! Ich setz mich auch schon mal gerne raus auf den Balkon, um meine Bücher zu wälzen, aber leider war gestern der einzige sonnige Tag seit Wochen. Heute Temperatursturz um 10 Grad und wieder Regen. :thumbdown:

@schwedi: Ja, Gedanken zusammenhalten ist mit Kindern gar nicht so einfach, ob's nun ums Lernen geht, den Job oder einfach nur den Einkaufszettel. :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@schwedi: ja, das kann man lernen. Ich konnte es früher nicht. Auch die Kinder müssen lernen, dass sie nicht immer und mit allem ankommen können (sie kommen noch oft genug und dürfen das auch). Es war von Anfang an ein wichtiges Erziehungsziel von mir, dass die Kinder auch alleine spielen können. Das ist Gold wert, finde ich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Beim Anblick Deiner schönen Terasse höre ich meine Mutter im meinem Ohr "Kind, leg doch eine abwachbare Tischdecke auf den Gartentisch". :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung