Springe zum Inhalt
Wing-fh

Akkreditierung von Studiengängen - Unterschiede?

Empfohlene Beiträge

Wing-fh

Hallo zusammen,

 

ich informiere mich derzeit über Master Studiengänge, die nebenberuflich absolviert werden können.

Im Internet findet man sehr viele Angebote, auch durch dieses Forum habe ich schon einige Info’s sammeln können.

Jedoch habe ich einige Fragen zu den Akkreditierungen von Studiengängen.

 

1. Gibt es Qualitätsunterschiede der einzelnen Akkreditierung-Agenturen?

2. Sind einige Akkreditierungen in der freien Wirtschaft besser anerkannt als andere? 

3. Wie sind Ihre/Eure Erfahrungen mit Arbeitgebern bzgl. der Akkreditierung - Wurde etwas bemängelt oder explizit empfohlen?

 

Speziell geht es um die FIBBA, ZEva und ACQUIN Akkreditierung.

Ist eine der genannten Agenturen der anderen vorzuziehen?

 

Vielen Dank im Voraus!

 
Bearbeitet von Markus Jung
Überschrift

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

stefhk3

1. Objektive Anzeichen für Unterschiede sind mir noch nicht begegnet.

2. Ich habe den Eindruck, dass die FIBAA es geschafft hat, sich einen besseren Ruf zu verschaffen, tatsächliche Gründe dafür sind mir nicht klar. Aber:

3. Aus eigener Erfahrung kann ich nichts sagen, glaube aber nicht, dass eine relevante Anzahl an Arbeitgebern sich um die Akkreditierung kümmert, die meisten dürften Details gar nicht kennnen.

Kurz: In meinen Augen irrelevant.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Ich sehe das ähnlich wie @stefhk3 und würde darauf achten, dass eine Akkreditierung vorliegt und vielleicht auch mal in den Akkreditierungsbericht reinschauen, ob es ggf. Auflagen gibt etc. Ansonsten spielt das in vielen Bereichen weniger eine Rolle.

 

Etwas anderes ist es zum Beispiel beim MBA im internationalen Umfeld, da gibt es dann schon einige relevante (internationale) Akkreditierungen (AACSB, AMBA, EQUIS).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung