Springe zum Inhalt
Gonzo89

Studienbriefe vs Übungsklausuren

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich studiere im 1 Semester Wirtschaftsingenieurwesen und da trifft man natürlich auf zahlreiche Fragen. Was mich momentan beschäftigt, ich habe mit dem Studienbrief Grundlagen der Wirtschaftsinformatik begonnen. Ich finde ihn sehr schwer zu verstehen und Blicke auch nicht so ganz durch. Jetzt habe ich mir mal rein aus Interesse Beispielklausuren angesehen und muss sagen das diese deutlich verständlicher für mich sind und ich aus dem Stehgreif schon einige Fragen beantworten kann. Dort sind auch teilweise Dinge gefragt die sehr einfach sind, zum Beispiel erklären sie folgende Begriffe.....etc. Jetzt frage ich mich natürlich sind das die richtigen Klausuren bzw. kann man sich an dem Niveau orientieren. Die Übungsklausuren sind direkt die aus dem Webcampus. Vielleicht kann mir ja jemand Tipps geben. Viele Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Arbeitest du nur mit den Studienbriefen, oder besuchst du auch die dazu gehörenden Präsenzveranstaltungen, so dass du Rückfragen klären kannst und manches vielleicht auch nochmal besser erklärt wird?

 

Ich würde mich inhaltlich an deiner Stelle nicht nur auf die Übungsklausuren verlassen. Allerdings denke ich schon, dass diese einen groben Anhaltspunkt geben, wie die Klausuren aufgebaut sind und ggf. auch auf welchem Niveau diese sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normal gibt es zu den Fächern Übungsklausuren und Altklausuren. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Übungsklausuren doch anderes gestellt waren als die Altklausuren, daher würde ich mich nicht zu sehr auf die Übungsklausuren verlassen.

 

Vielleicht kannst du aber auch den Punkt in den Präsenzen klären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

zunächst mal was zum Thema WIG: Das Modul liegt bei mir schon ein paar Semester zurück und ich kann zumindest für das SZ Nürnberg die Präsenzen empfehlen. Sie waren prüfungsorientiert und das hatte mir sehr geholfen. Die Altklausuren haben hierfür die Schwerpunkte aufgezeigt.

Pauschale Aussagen, in wie weit man sich auf die Altklausuren verlassen kann, sind natürlich sehr schwer zu treffen. Es gibt, ganz allgemein formuliert, Fächer, bei denen das Lernen mit den Altklausuren durchaus zu einem guten Ergebnis führen kann. Wobei man sich dessen bewusst sein muss, dass ein Risiko besteht. 

Ich persönlich würde auf des Lesen der SB nicht verzichten. Zudem besuche ich weiterhin zumindest die ersten Modul-Präsenzen und entscheide dann, wie ich mit dem Fach verfahre.  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele Dank für eure Antworten, ich werde es mal in der nächsten Präsenzphase klären. Ich hätte da nochmals eine Frage an euch. Ich arbeite grade die Studienbriefe durch und im Fach Werkstofftechnik gibt es einige Übungsfragen die ich beantworte. Jetzt ist es ja so das hinten im Studienbrief die Lösungen zu den Aufgaben stehen. Wie seid ihr vorgegangen ? Habt ihr erst die Fragen beantwortet und diese dann mit den Lösungen verglichen ? Grade in Werkstofftechnik reizt es mich die Fragen mit den Lösungen zu beantworten ( nicht Wort wörtlich sondern in Kurzform und diese dann Auswendig zu lernen. Das es nicht überall möglich ist, ist mir klar grade in Mathe ist es nur möglich wenn man selber viel rechnet aber wie ist es zb im Fach Werkstofftechnik ? würde mich sehr über Empfehlungen freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Übungsaufgaben inkl. Lösungen in meine Zusammenfassung integriert und die zum Lernen auch mit genutzt. Dabei habe ich habe ich aber auch die Orginalpassagen aus den SBs mit rauskopiert. So das meine "Lösung" umfangreicher ist. Aber nicht nur rein die Übungsaufgaben.

Es ist fachabhängig. Manchmal können aus diesen Übungsaufgaben aus den SBs auch Prüfungsfragen entstehen. Aber manchmal hilft es nur zum Verständnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung