Zum Inhalt springen

HFH-Ringvorlesung zur Grundrechtsdebatte: Auch 2022 mit anspruchsvollen Themen (Sponsored Post)


Empfohlene Beiträge

Die seit Oktober laufende Ringvorlesung „Interdisziplinäre Perspektiven der Grundrechtsdebatte“ der HFH · Hamburger Fern-Hochschule wird im Frühjahr 2022 fortgesetzt; die Teilnahme ist kostenlos. In der Online-Reihe via Zoom erwarten die Teilnehmenden erneut anspruchsvolle Vorträge zum Umgang mit den Grundrechten, zur Rolle des Grundgesetzes und zu konkreten gesellschaftspolitischen Themen, in denen grundlegende Rechtsfragen Anlass zur Diskussion bieten:
  

Sei es im Vortrag zur Menschenrechtsarbeit von Amnesty International (13.1.), in Vorlesungen zu Assistiertem Suizid (27.1) und zur Differenzierung von Euthanasie und Sterbehilfe (10.2.), im Vortrag „Glanz und Elend der Grundrechte“ mit Prof. Dr. Heribert Prantl (24.2.), in der Diskussion zur Arbeitswelt im technologischen Wandel (10.3.) oder zur Frage, ob bezahlbares Wohnen ein Grundrecht ist (24.3.).

 

Online-Ringvorlesung-Grundrechtsdebatte.thumb.jpg.86b6a550118db156e6c9d560a2df36fc.jpg

 

 

Grundlegende Rechte, etwa die Menschenrechte, gelten nicht nur für alle gleichermaßen, sie gelten auch weltweit und in allen gesellschaftlichen Bereichen. Im Grundgesetz der Bundesrepublik stehen die Grundrechte an erster Stelle und bilden die rechtliche Basis der demokratisch verfassten Gesellschaft. Sie sind unveräußerlich, dauerhaft und einklagbar, genießen Verfassungsrang und verpflichten den Staat, grundlegende Freiheits- und Gleichheitsrechte sicherzustellen.

 

In der laufenden Online-Ringvorlesung „Interdisziplinäre Perspektiven der Grundrechtsdebatte“ der HFH · Hamburger Fern-Hochschule thematisieren renommierte Expert:innen den Umgang mit diesen grundlegenden Rechten in verschiedenen Themenbereichen. 

 

2022 wird die kostenlose Veranstaltungsreihe 14-täglich jeweils donnerstags um 18:30 Uhr fortgeführt.

Anmeldungen zu folgenden Terminen sind bereits möglich:

 

  • 13.01.2022, 18:30 Uhr
    „'Fighting bad guys since 1961' – wie Amnesty International weltweit für Menschenrechte kämpft" (Katrin Schwarz). Infos und Anmeldung
     
  • 27.01.2022, 18:30 Uhr
    "Assistierter Suizid – ein rechtsfreier Raum" (Vertr.-Prof. Dr. Birgit Schröder). Infos und Anmeldung
     
  • 10.02.2022, 18:30 Uhr
    „Die alte Euthanasiediskussion und die neue Sterbehilfedebatte – Tötung auf wessen Verlangen?“ (Dr. Michael Wunder). Infos und Anmeldung
     
  • 24.02.2022, 18:30 Uhr
    "Glanz und Elend der Grundrechte" (Prof. Dr. Heribert Prantl). Infos und Anmeldung
     
  • 10.03.2022, 18:30 Uhr
    "Arbeit im technologischen Wandel" (Berthold Bose, ver.di). Infos und Anmeldung
     
  • 24.03.2022, 18:30 Uhr
    "Grundrecht auf bezahlbares Wohnen" (Dr. Carina Koll & Prof. Dr. Johann Knollmann). Infos und Anmeldung



Zur Online-Ringvorlesung Grundrechtsdebatte
 

In der Online-Reihe kommen im 14-täglichen Rhythmus Expertinnen und Experten aus Bereichen wie Rechts- und Geschichtswissenschaft, dem Gesundheitswesen, dem Ingenieurwesen sowie aus dem politischen und gewerkschaftlichen Spektrum zu Wort. 
 

Die Referent:innen beleuchten den Umgang mit Grundrechten in ihrem jeweiligen Themenbereich, richten den Blick auf gegenwärtige Herausforderungen und thematisieren auch umstrittene Punkte, die im öffentlichen Diskurs häufig für Polarisierungen sorgen. 


Dem jeweiligen Input-Vortrag folgt eine offene Diskussionsrunde, bei der alle Teilnehmenden zum offenen Austausch eingeladen sind. Die Veranstaltungsreihe findet online per zoom statt.

Bearbeitet von HFH_Fernstudium
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...