Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    7
  • Kommentare
    38
  • Aufrufe
    1.571

Über diesen Blog

Quapsel auf dem Weg zum Abitur

Einträge in diesem Blog

 

Moodeliges Lernen

Hallo liebe Mitlerner!   Ich mal wieder! Natürlich würde ich gerne sagen, dass ich nicht zum Schreiben gekommen bin, weil ich so fleißig am lernen war. Äh, ja - auch! Aber der Sommer setzt mich immer wieder schachmatt. Wir hatten hier in BW schon über 35 Grad, und das ist einfach nicht lustig. Da macht man dann auch nicht seinen PC an, weil der nur eine zusätzliche Hitzequelle darstellt. Aber ich habe in der Zeit davor ordentlich gehamstert und bin auf jeden Fall soweit, dass ich

Quapsel

Quapsel

 

Geschenke

Hallo liebe Lerngemeinde! Abgesehen davon, dass die Vorweihnachtszeit wie immer stressig ist, und man zur Hälfte der Dinge, die man sich vorgenommen hat, gar nicht kommt, läuft mein Kurs gut. Ich denke, ich werde als Ausgleich zwischen den Jahren ein wenig mehr als üblich tun.   Netterweise haben wir vom Lernzentrum ein kleines Weihnachtsgeschenk bekommen. Also, klar, von Schulen kriegt man keine wirklich spannenden Geschenke, aber mir gefällt es: Das Ding heißt Lerntagebuch, erin

Quapsel

Quapsel

 

Lernen mit Lektionen

Hallo allerseits, in den vergangenen Wochen habe ich in meinem Deutsch-Kurs zum ersten Mal mit Lektionen gelernt. Werden ja diejenigen, deren Anbieter Moodle haben, sicher kennen. Das gefällt mir echt super! Es ging in diesem Fall um die Interpretation von Kurzgeschichten. Das hatte ich natürlich vorher in der Schule schon mal gemacht, aber so richtig kapiert, wie man da gute Note holt, hatte ich nicht. In dem aktuellen Deutschmodul sind jetzt also 3 Lektionen mit jeweils Informat

Quapsel

Quapsel

 

Der Sieg des Murmeltiers?

Ja, ich bin noch da, und das Lernen macht immer noch Spaß, auch trotz Tiefschlägen  Wenn man es hauptsächlich sich selbst überlassen hat, zu bestimmen, wann und wie viel man lernt, dann gibt es natürlich Hochs und Tiefs immer wieder. Gerade jetzt, wenn es draußen so früh dunkel wird, ist es schwer, sich abends oder frühabends noch mal zum Lernen motivieren. Ich musste da schon ganz schwer in die Trickkiste greifen. Im Moment hilft es ein wenig, im Kurs mitzubekommen, dass die Teilnehme

Quapsel

Quapsel

 

Der berühmte Stapel

Beim den ersten Recherchen zum Fernstudium bzw. Fernabitur bin ich, glaube ich, hier im Forum auf das Foto von einem riesigen Stapel Lernhefte gestoßen. In dem Beitrag hatte sich auch jemand geäußert, mittlerweile gar nicht mehr zu wissen, wie man das noch bewältigen soll.   Das hat mir damals echt Angst gemacht. Beim Abitur - egal ob normal oder extern - ist es ja schon so, dass man bei den Prüfungen den gesamten Stoff der Oberstufe können muss, nicht nur das, was man in der letzten K

Quapsel

Quapsel

 

Mein Lernplan

Heute möchte ich einfach mal erzählen, wie mein Lernalltag so abläuft. Also, ich bin jemand, der da feste Vereinbarungen und Zeiten braucht. Wenn ich jeden Tag wieder neu entscheiden muss, wann ich mich wie lange zum Lernen hinsetze, mache ich es am Ende gar nicht. Deswegen habe ich meine Lernzeit auf den späten Nachmittag gelegt (arbeite halbtags), von 17 bis 19 Uhr. Im Moment habe ich es mit vier Hauptfächern und der zweiten Fremdsprache zu tun. Der Zeitaufwand ist vom Lernzentru

Quapsel

Quapsel

 

Der Anfang im Sommer 2016

Hallo zusammen! Ich bin weiblich, 22 Jahre alt und habe gerade angefangen, mein Abitur per Fernstudium zu machen. Vor ein paar Jahren musste ich Klasse 12 aus gesundheitlichen Gründen abbrechen, hatte aber immer im Hinterkopf, dass ich das Abitur auf jeden Fall noch machen wollte. Die Frage war nur wie. Auf einem normalen Gymnasium hätte ich nochmal bei Klasse 11 anfangen müssen.  Ein Abendgymnasium kam auch nicht in Frage, weil diese Uhrzeit so gar nicht meine Lernzeit ist.  Google ha

Quapsel

Quapsel

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...