Zum Inhalt springen

Soziale Arbeit an der IUBH

  • Beiträge
    7
  • Kommentare
    24
  • Aufrufe
    2.337

Beiträge in diesem Blog

Papier oder digital?

Da ich ja ein Online Studium an der IUBH absolviere, habe ich mir die Frage nach Papier oder komplett digital schon oft gestellt. Klappt es, in einem Studium komplett ohne Papier auszukommen? Ich würde mal sagen, mal mehr und mal weniger. So ganz ist das Papier nicht von meinem Schreibtisch verbannt worden, denn mein "Studienplan", den ich mir Monat für Monat https://www.fernstudium-infos.de/blogs/entry/17259-selbstorganisation-methode-154/    neu erstelle, muss einfach vor mir hängen, so

Zwergie

Zwergie

Januar - Fazit nach 4 Wochen Studium

Der Januar ist vorbei...... ....der Februar hat begonnen!  Es ist erschrecken, wie schnell doch die Zeit vergeht.    Ein Monat intensiven Fernstudiums sind nun vorüber. Und nun ja, was soll ich sagen. Mit der Fülle an Stoff hat sich mit der Zeit doch recht schnell ein kleines Tief eingestellt.  Aber ich bleib am Ball und arbeite schön alles durch. Vielleicht waren meine Ziele für den Januar einfach zu hoch gesteckt und ich habe so einiges überschätzt. Aber nun gut Se

Zwergie

Zwergie

Die Flexibilität eines Fernstudiums ist unbezahlbar

Wäre ich wohl eine "ganz normale Studentin" an einer "ganz normalen FH", die Module nach Lehrplan absolvieren müsste, wäre diese Woche wohl die Woche meines Aufgebens gewesen!  BWL konnte noch immer nicht den Weg zu meinen Gehirnzellen finden, der Hund ist seit dieser Woche angeblich Herzkrank, auf der Arbeit ging es drunter und drüber.....wo findet man da noch Zeit und Motivation zum Lernen? Aber ein Fernstudium wäre ja kein Fernstudium, wenn es nicht flexibel wäre..... Und Gott s

Zwergie

Zwergie

BWL ist schlimmer als ein gebrochener Zeh

Der wöchentliche Blogeintrag kommt etwas verspätet, denn ich habe in der vergangenen Woche festgestellt:  Pausen müssen sein!!!!  Obwohl ich eine beachtliche Zeit von 15 Stunden selbst Studium in der letzten Woche erreicht habe, habe ich dennoch das Gefühl, dass ich irgendwie nix geschafft habe.    Aber mal zum Punkt....Warum ist ein gebrochener Zeh nicht so schlimm wie BWL???? Anfang der Woche habe ich es doch tatsächlich geschafft mir beim Putzen den Zeh zu brechen......viel

Zwergie

Zwergie

Der Tag hat doch nur 24 Stunden....

Die erste Woche, in der ich nun so richtig das (Fern-) studieren ausprobiert habe. Eine Woche in der Welt von Hausarbeiten und BWL.....Mit der Hausarbeit kann ich mich ja grad noch so anfreunden und das ist für mich schon nicht einfach, aber was zum Teufel ist Customer Lifetime Value....muss ich sowas echt wissen?????    Mein Fazit? Nach einer gesamt Arbeitswoche von 45 Stunden plus 18 Stunden (Fern-) Studium komme ich mir jetzt persönlich vor wie ein Zombie . Die Zeit stand e

Zwergie

Zwergie

Selbstorganisation - Methode 154......

......ja ok so viele Methoden habe ich dann doch nicht ausprobiert    Zunächst einmal sollte ich erwähnen, dass ich verschiedene Dinge  ausprobiert habe und nun für mich eine gute Strategie gefunden habe, wie ich mein Fernstudium organisieren kann.   Für mich ganz wichtig - mein Studienplan. Hier habe ich einfach einen kompletten Monat auf ein Din A4 Blatt gezeichnet. Darauf enthalten sind z.B. alle Fächer des Semesters in unterschiedlichen Farben, aber auch nur weil ich

Zwergie

Zwergie

Ein neues Kapitel beginnt......wieso, weshalb, warum?

Halli, Hallo, Hallöchen.......   Nun steht die Entscheidung fest, ich werde es wagen und ein Fernstudium, neben einer Vollzeitanstellung im Bereich der Behindertenhilfe und im Alter von 34 Jahren zu absolvieren.  Nach meinem "Probemonat" an der IUBH kann ich jetzt guten Gewissens behaupten, dass ich bereit dafür bin. Warum erst nach dem Probemonat? Ja - ich habe diese vier Wochen dafür genutzt, um zu sehen, ob ich mich wirklich so gut organisieren kann, dass ich das Studium oh

Zwergie

Zwergie



×
×
  • Neu erstellen...