Springe zum Inhalt
  • Einträge
    31
  • Kommentare
    124
  • Aufrufe
    7.838

Einfach nur schlecht drauf

Anmelden, um zu folgen  
ortho89

279 Aufrufe

Hallo ihr Lieben,

ich dachte mir, es wäre endlich mal wieder an der Zeit, euch an meinem Leben teilhaben zu lassen. :)

Ich bin derzeit mega schlecht drauf, sitze gerade auf der Couch und könnte nur heulen, weil ich mich vom Leben verarscht fühle. Nach den ganzen Pechsträhnen mit kaputtem Handy, Autoschaden, Stress auf Arbeit und Frustration durch das Studium, weil alles nicht so zusammenpasst, wie es soll, habe ich heute zum Höhepunkt dieser Episode auch noch einen Autounfall gebaut und bin jemanden hinten drauf gefahren. Der Polizist hatte anscheinend großes Mitleid mit mir und hat mir sogar die Ordnungswidrigkeit (weil ich in den Straßenverkehr eingegriffen hab) von 35 Euro erlassen.

{Hach, meine Mutter hat mich gestern noch gefragt, was ich mir zum Geburtstag wünsche, mal sehen, ob ich ihr anbieten kann, eine neue Stoßstange zu bezahlen. :angry:} Edit 03.12.: Hat sich erledigt, habe heute Feinkorrektur betrieben, Auto sieht wieder halbwegs schön aus. ;)

Naja, mein Blog mutiert echt zum Frustblog. Selbst meine Chefs haben schon gemerkt, dass die fröhliche Maria derzeit tief vergraben zu sein scheint. :(

Um mal zum Thema Studium zu kommen: ich schiebe Stress. Letzte Woche habe ich nur knapp 4,5 Stunden aufbringen können. Weihnachtsmarkt, Weiterbildung und lange Arbeitszeiten führten dazu. V.a. Am Sonntag hatte ich mir einiges vorgenommen, bis ich vom Tod von Paul Walker gelesen habe und angefangen hab zu heulen. :( Ihr merkt - ich bin derzeit echt mies drauf. Ich meine, ich bin echt richtig richtig traurig, es zeigt einem mal wieder, wie kurz das Leben ist, aber ich kenne den ja nicht mal persönlich, manche von euch denken jetzt sicher, ich habe einen an der Klatsche.

Auf jeden Fall bin ich erst in der fünften Lektion und wollte gerade weitermachen, nachdem ich aber einen Satz zum zehnten mal gelesen hatte, weil ich eingeschlafen war, habe ich frustriert das Skript beiseite gelegt. Es ist einfach nicht mein Tag. Vielleicht bin ich auch gar nicht so schlecht in meinem Zeitplan, aber jede Woche kommt irgendein neuer Scheiß, sorry für den Ausdruck, dazwischen. Oh man, ich hoffe, ihr seid nicht enttäuscht von mir, aber ich versuche bald wieder enthusiastisch vom Studium zu berichten. Ich verspreche es. :) So, ich versuche nochmal den letzten Teil der fünften Lektion zu lesen, wünscht mir Glück.

Eine schönen Wochenstart wünsche ich dennoch allen Lesern. Danke für die Aufmerksamkeit.

Anmelden, um zu folgen  


9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Heyyy ach es kommen auch wieder andere Zeiten, bald ist ja Weihnachten und es wird sowieso alles besser :-)

Liegt vielleicht an den ganzen Süßkram und Schenkerei ;-) :thumbup:

Falls du bei Bwl Hilfe brauchst kannst du dich gerne melden :-)

LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kannst du dir vielleich eine Auszeit nehmen? Hört sich so an, als könntest du das gerade gebrauchen. :blush: Vielleicht hilf es dir ja, bis Weihnachten die Studienhefte wegzulegen und dann in Ruhe durchzustarten. Falls dir an den Feiertagen Ruhe vergönnt ist... :sneaky2:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

eine Pause ist ein guter Plan, einfach mal bewusst nix tun, dir was gutes tun und wenn es wieder passt einsteigen. Ich brauch das allerweile

Sonst ist es so das ich frustrierte Blogs als genauso wertvoll wie Hurra Blogs empfinde.

Ja und wir fühlen mit Dir mit, jeder hat so eine Sch....phase hinter sich.Aber es gibt ein Licht am Ende des Tunnels.....irgendwann

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielleicht liegt es aber auch am miesen Wetter- sowohl ich als auch viele andere meiner Kommilitonen fühlen sich gerade überlastet....Tut mir leid mit dem Unfall - wenigstens ist keiner verletzt worden... LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich denke auch, dass Du vielleicht einfach mal eine Zeit nichts tun solltest - nur die Dinge die Dir gut tun. Plane eine Zeit der Ruhe und mache nur Dinge die deiner Seele gut tun. (Spaziergang, dann ein heißes Bad mit super Duft, danach tolle DVD oder gutes Buch auf dem Sofa mit Kucheldecken, gutem Tee und Weihnachtsplätzchen, früh schlafen, am nächsten Tag Sauna besuch mit Massage etc.) Mache das für 2-3 Tage und Du wirst sehen danach läuft es wieder.

Es ist Winter, dunkel, und das Jahr geht zu Ende - da bin ich auch nicht so besonders gut darauf. Wo ist das Jahr schon wieder hin und was habe ich gemacht damit? In der Arbeit läuft alles so als würde es 2014 nicht geben ... vielleicht hilft Dir auch eine Tagslichtlampe die verteibt den Blues in der dunklen/kalten Jahreszeit.

Plane auch für die anstehende Feiertage etwas schönes entspannendes und 2014 geht's dann wieder mit neuer Energie ran ans Werk!

HarryPotter

.... ich vom Tod von Paul Walker gelesen habe und angefangen hab zu heulen:

Traurigkeit ist nicht ungesund – sie hindert uns, abzustumpfen.

George Sand

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Kannst du dir vielleich eine Auszeit nehmen? Hört sich so an, als könntest du das gerade gebrauchen. :blush: Vielleicht hilf es dir ja, bis Weihnachten die Studienhefte wegzulegen und dann in Ruhe durchzustarten. Falls dir an den Feiertagen Ruhe vergönnt ist... :sneaky2:

An den Feiertagen habe ich frei, für die Tage 24./30./31. muss ich Überstunden nehmen. Also nur den 23./27. und ab 02.01. muss ich wieder in die Praxis, aber ich muss ehrlich sagen, genau diese freien Tage, wo ich Überstunden nehme und Freund auf Arbeit ist, sind super zum Studieren geeignet. Aber an den Feiertagen wird wirklich nichts gemacht. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Sonst ist es so das ich frustrierte Blogs als genauso wertvoll wie Hurra Blogs empfinde.

Wie genau meinst du das? :S

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich denke auch, dass Du vielleicht einfach mal eine Zeit nichts tun solltest - nur die Dinge die Dir gut tun. Plane eine Zeit der Ruhe und mache nur Dinge die deiner Seele gut tun. (Spaziergang, dann ein heißes Bad mit super Duft, danach tolle DVD oder gutes Buch auf dem Sofa mit Kucheldecken, gutem Tee und Weihnachtsplätzchen, früh schlafen, am nächsten Tag Sauna besuch mit Massage etc.) Mache das für 2-3 Tage und Du wirst sehen danach läuft es wieder.

Es ist Winter, dunkel, und das Jahr geht zu Ende - da bin ich auch nicht so besonders gut darauf. Wo ist das Jahr schon wieder hin und was habe ich gemacht damit? In der Arbeit läuft alles so als würde es 2014 nicht geben ... vielleicht hilft Dir auch eine Tagslichtlampe die verteibt den Blues in der dunklen/kalten Jahreszeit.

Plane auch für die anstehende Feiertage etwas schönes entspannendes und 2014 geht's dann wieder mit neuer Energie ran ans Werk!

HarryPotter

.... ich vom Tod von Paul Walker gelesen habe und angefangen hab zu heulen:

Traurigkeit ist nicht ungesund – sie hindert uns, abzustumpfen.

George Sand

Danke für die netten Worte. Aber ich hab eigentlich gar kein Problem mit der Jahreszeit. Klar, es wird kalt und eher dunkel, aber ich könnte eigentlich happy sein, weil ich bald Geburtstag habe und Weihnachten vor der Tür steht. Ich mag den Winter. Was mich etwas hemmt ist meine Entscheidungsunfreudigkeit (habe z.b. heute erst für Sonntag einen Geburtstagstisch bestellt) und die Angst, keine Zeit für die wirklich WICHTIGEN Dinge im Leben zu haben. Mal schauen, wie die nächsten Tage und Wochen vergehen. Aber heute fühle ich mich schon deutlich besser als gestern.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Zusammen!

Ich bin neu hier und habe ein Problem und weis nicht wo Ich es am Besten hinzupacken habe deswegen schreib Ich es einfach mal hier wenn es ok ist!

Mein Problem ist Ich habe ein absolutes Motivationstief und mache ein Fernstudium zur PDL! Kann es auch nicht weiter machen da Ich keinen Sinn mehr darin sehe sowie in vielen anderen dingen... Habe auch schon mit meiner Fernstudiums Akademie gesprochen... welche mir gesagt hat das Ich da leider nicht so einfach raus komme... Meine frage an euch kennt Ihr jemanden der eine Weiterbildung zur PDL ueber Fernstudium machen will und meinen Kurs fuer Mich uebernehmen will... wie das laufen soll wuerde Ich erklaeren sobald Ich weis es bestehe Interesse von Irgendjemanden

Ich hoffe es kann mir weiter geholfen werden, sonst weis Ich nicht mehr was Ich tun soll

Danke schon mal an euch

Lg Claudi87

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung