Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    23
  • Kommentare
    87
  • Aufrufe
    2.274

Am Anfang war die Vorstellung.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ludvig

190 Aufrufe

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich schon etwas länger still und heimlich mitlese, wollte ich heute mal meinen ersten Blog Post starten.

Da ich solche Beiträge immer sehr inspirierend finde, dachte ich es wäre eine ganz gute Idee auch meine Erfahrungen von Anfang an zu teilen.

Kurz zu mir:

Ich bin 24 Jahre alt, Selbstständig und habe mich letzte Woche für den Abitur Kurs beim ILS angemeldet.

Wieso Abitur?

Nun ganz einfach: Es war immer schon ein heimlicher Traum von mir irgendwann Geschichts Lehrerin an einem Gymnasium zu werden. Leider war ich zu meiner Schulzeit nicht unbedingt die hellste Kerze auf dem Kuchen und habe meine Schullaufbahn blöderweise sehr früh abgebrochen.

Eigentlich hatte ich mich von meinem Traumberuf daher schon verabschiedet, aber irgendwie möchte ich es nun doch wagen.

Ich habe mich ausreichend über die Risiken sowie Nebenwirkungen des Fernabiturs informiert und habe mein Ziel fest im Blick.

Als Schulabbrecherin Lehrerin werden zu wollen ist sicherlich ungewöhnlich, aber hey... Träume dürfen merkwürdig sein. :blushing:

Aufgrund meiner Selbstständigkeit und der damit verbundenen Arbeitszeiten ist es mir leider nicht möglich eine Präsensschule zu besuchen.

Auch kann meine bisherige Berufstätigkeit leider nicht für mein Wunschstudium angerechnet werden.

Genau dafür gibt es aber ja auch das Fernabitur, weshalb ich dennoch guter Dinge bin mein Ziel früher oder später zu erreichen. :thumbup:

Neben dem Abitur sowie meiner Arbeit plane ich übrigens gerade meine Hochzeit im Juni, weshalb ich gerade am Anfang im Chaos wahrscheinlich versinken werde. :lol:

Aber ich mag Herrausforderungen.

Ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Materialien und warte sehnsüchtig auf den Postboten.

Bisher leider vergeblich, aber ich hoffe bald starten zu können. Mein Schreibtisch ist schon hergerichtet, ein grober Zeitplan steht ebenfalls und ein kitschiges Barbie Federmäppchen habe ich auch bereits. Da kann ja praktisch Nichts schief gehen!

Selbstverständlich berichte ich, sobald ich das erste Studienpaket in den Händen halte ;)

Liebe Grüße und fröhliches Lernen!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


11 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo Ludvig,

ich wünsche dir viel Erfolg und Motivation! ;)

Und ich muss zugeben, obwohl ich schon 2,5 Jahre dabei bin, habe ich (noch?) kein Federmäppchen... :lol:hihi

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glaubs mir so Gimmicks wie das Federmäppchen können durchaus zuverlässige Begleiter während der Fernlernzeit werden. Es hat einen eigenen Symbolcharakter wenn das Mäppchen auf dem Tisch liegt.

Für mich sieht mein abendliches Ritual so aus dass ich den Gummiball auf dem meine Frau tagsüber bzw. ich stellenweise auch sitze zur Seite schiebe, den richtigen Stuhl parat stelle anschließend meine Tischlampe auf "Studiermodus" stelle. Das bedeutet für mich "jetzt ist Lernzeit".

Hast du dich eigentlich schon für Schwerpunkte entschieden?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke ihr Lieben! :001_wub:

viel Spass und Erfolg:)

welchen Einstieg und welche Fremdsprachen hast du gewählt?

Dank dir!

Ich habe mich für Englisch / Latein entschieden. Frag mich allerdings nicht wieso :lol:

Eine 2. Fremdsprache hatte ich nur für wenige Wochen in der Schule und kann entsprechend nirgends mit Vorkenntnissen glänzen. Latein klang aber irgendwie gut - immerhin ist es eine tote Sprache und ich muss mich nicht mit der Aussprache herum quälen.

Eigentlich hätte ich wohl den 1. Einstieg wählen sollen, habe mich aber für den 3. Einstieg entschieden. Sollten mir da wirklich irgendwo Kenntnisse fehlen, hol ich die eben noch fachspezifisch nach ;)

Die 2. Fremdsprache fängt ja ohnehin bei Null an laut ILS.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hatte (bzw. hab) genau dieselbe Kombi - 3.Einstieg Englisch/Latein^^

Latein fängt bei Null an und ich fand die Hefte besser als meinen Schulunterricht (hatte vier Jahre Latein). Laut ils-Empfehlung hätte ich mit dem 2.Einstieg anfangen sollen, aber ich fand den dritten vollkommen ausreichend (auch ohne Zusatzleküre)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ah Latein hatte ich auch und fand es super! Falls du sowas magst, kann ich dir die Lernsoftware "Navigium" sehr empfehlen. Damit macht das Deklinationen lernen echt mehr Spaß als nur so mit Karteikarten etc. :) Das mit der Aussprache ist auch wirklich ein Vorteil, denn trotz CDs ist es einfach unglaublich schwer die Aussprache von z.B. Französisch zu lernen, ohne regelmäßig richtigen Unterricht zu haben.

Und mit dem 3. Einstieg brauchst du dir keine Sorgen machen: Wie schon gesagt, die zweite Fremdsprache fängt bei Null an. Und eigentlich wird man auch in den anderen Fächern noch ein wenig "eingeführt", trotz drittem Einstieg :) Zumindest war das so bei der SGD, aber die Materialien etc. sind ja sehr ähnlich.

Was ich dir auch noch empfehlen kann sind die Duden-Bücher zum Abitur. Die gibt's für jedes Fach und sind echt eine tolle Hilfe!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke :)

Ah Latein hatte ich auch und fand es super! Falls du sowas magst, kann ich dir die Lernsoftware "Navigium" sehr empfehlen. Damit macht das Deklinationen lernen echt mehr Spaß als nur so mit Karteikarten etc. :) Das mit der Aussprache ist auch wirklich ein Vorteil, denn trotz CDs ist es einfach unglaublich schwer die Aussprache von z.B. Französisch zu lernen, ohne regelmäßig richtigen Unterricht zu haben.

Werde ich mir mal näher ansehen, dank dir für die Tipps!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung