Springe zum Inhalt
  • Einträge
    140
  • Kommentare
    432
  • Aufrufe
    6.675

Rückschau KW 14 und der Versuch Zeitfenster für das Studium zu finden

Anmelden, um zu folgen  
paulaken

65 Aufrufe

Am Montag bin ich um 9 aufgestanden, habe gefrühstückt und die Küche aufgeräumt und grob geputzt. Dann ging es um 10:30 zur Arbeit und um 21 Uhr kam ich aus dem Büro nach Hause. Der Abend wurde dann mit Häkeln und fernsehen verbracht. Ich hatte einfach keine Energie mehr.

Dienstag war ich um 20 Uhr zu hause, bekam aber um 21Uhr einen Anruf, der mich beruflich bis 23Uhr beschäftigte. Da passierte also auch nichts mehr.

Mittwoch habe ich um 19 Uhr im Büro ausgestempelt um zum Sprachkurs zu fahren. Da war ich dann 22Uhr wieder zurück und bin spontan noch zum Kneipentreffen meines Bekanntenkreises gefahren.

Am Donnerstag habe ich wieder bis 22Uhr im Büro verbracht und bin anschließend mit dem Bekanntenkreis in die Kneipe gegangen.

Freitag habe ich dann um 19Uhr schon meine Arbeit beendet und habe erstmal 30min geschlafen, als ich zu hause war. Anschließend habe ich dann doch noch bis Seite 34 im Script gelesen.

Gestern habe ich einen Eckschrank aufgebaut und meinen Kleiderschrank umsortiert, anschließend den Haushalt gemacht. Für mehr war keine Zeit.

Für heute steht der restliche Haushalt, packen für die Woche Geschäftsreise und das Sträkeltreffen an.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass ich vor der Arbeit nicht zum lernen komme, da ist nicht viel Zeit und diese Nutze ich um im Haushalt halbwegs auf dem Laufenden zu bleiben. Die Abende stehen momentan im Zeichen der Arbeit oder im Aufbau eines Bekanntenkreises. Anfang März hat mein Ex im bisherigen Bekanntenkreis von mir ein übles Gerücht verbreitet, weshalb ich alle Kontakte dahin abbrach. Ein neuer aufbauen erfordert erstmal Zeit. Sobald ich da recht sicher drin bin, werde ich den Zeitaufwand diesbezüglich wieder reduzieren.

Die Wochenenden stehen im Wechsel zwischen Haushalt gründlich machen, Reperturtätigkeiten und Co, sowie die Fahrten zu meiner Tochter.

Irgendwo muss ich aber Zeit zum Lernen finden. Habt ihr vielleicht Ideen für eine bessere Alltagsorganisation um Zeitfenster zum Lernen zu finden?

Anmelden, um zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Phu ,das klingt nach straffem Programm. Du scheinst vor allem beruflich sehr eingespannt zu sein... das lässt sich nicht etwas entzerren? Ich glaub, wenn ich so ein Pensum hätte, würde ich mein Studium nie abschliessen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich lerne morgens zwischen 7 und 8. Das Schlafdefizit versuche ich am WE auszugleichen. Auch keine schöne Lösung. Abends komme ich manchmal zwischen 21 und 22 zum lesen. Mehr geht leider nicht unter der Woche.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei deinem Programm ist es sicher schwer, Freiräume zu schaffen. Mir fällt da auch nur ein, zumindest 1-2x wöchentlich morgens eher aufzustehen und etwas zu machen, oder am Wochenende freie Zeiten zu planen und evtl. schon frühzeitig als Termine in den Kalender einzutragen mit der gleichen Wertigkeit wie andere Termine.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wirklich sinnvole Ideen? Wenn ich ehrlich bin, suche ich selber noch. Aber, ich würde mir die Idee mit dem Aufbau des Bekanntenkreises überlegen.....wie intensiv muss das sein? Meine Idee wäre sich einfach 2-4 h die Woche zu blocken und darum den Rest zu verteilen. Was bei uns ganz gut hin haut ist auch mal nein zu sagen. Du klingst ziemlich strukturiert , jedoch habe ich an bissel den Eindruck das du immer sehr, sehr getrieben bist, sowas kommt manchmal auch daher wenn man zu nett ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Genrell bin ich auch noch auf der Suche... :-)

Sicherlich ist es bei Deinen Arbeitszeiten schon sehr schwer. Generell würde es da wirklich nur die Möglichkeit geben, etwas früher aufzustehen, aber jeden Tag wird das wohl nicht gelingen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung