Springe zum Inhalt
  • Einträge
    76
  • Kommentare
    556
  • Aufrufe
    9.256

Und, gibts was Neues?

Anmelden, um zu folgen  
Esme

243 Aufrufe

Naja ... Neues gibt es schon, aber irgendwie nicht wirklich zum Studium. Am 19.05. war mein letzter Blogeintrag und seitdem (bzw. eher seit den Klausuren nach Ostern!) habe ich nicht wirklich was gemacht.

Der Plan ist ja, dass ich die offenen B-Einsendeaufgaben (kurz B-ESA) bis zum Praktikum in USA mache. D.h. ich habe noch Zeit bis 10.09. und 4-5 B-ESA vor mir. Bisher habe ich zu jeder bissl was gelesen, aber halt nicht so wirklich was gemacht. Zu einer fehlen mir aktuell auch noch 2 Hefte, d.h. die könnte ich eh noch nicht abschließen.

Interessant wären sie alle ...

Grundlagen Informations- und Wissensmgmt: dabei geht es darum, dass man für ein Beratungsunternehmen z.B. die Informationsmanagement-Planung macht, also überlegt welche I+K Technologien eingesetzt werden könnten, welche Rollen erforderlich sind und eine Einführung laufen könnte. Oder wie ein ganzheitliches Wissensmanagementsystem für einen Bereich aussehen könnte. Ausserdem geht es noch um ein Dokumentenmanagementsystem - Komponenten davon, Informationsstruktur und Rollen.

Grundlagen der OOP : Einführung in C# ganz grundsätzlich und dann für die B-ESA z.B. eine Bézier-Kurve vom Grad 2 zeichnen und ein Labyrinth basteln, das man entweder selber oder automatisch durchfahren kann und wobei man Punkte aufsammeln muss (ähnlich PackMan)

Projektmgmt. und wissenschaftliches Arbeiten: dabei geht es um eine Einführung in das Thema wissenschaftliches Arbeiten, womit ich noch nicht wirklich Berühungspunkte hatte. Für die B-ESA ist das Thema "Projektmanagement und Projektorganisation" vorgegeben und man muss z.B. das Thema eingrenzen, eine Hypothese/Ziel formulieren, wichtige Begriffe dazu definieren, Quellen recherchieren und Pro/Contra Argumente/Zitate finden. Klingt nach einer gelungenen Kombination, um das Thema Projektmgmt. auch noch unterzubringen.

WebPublishing und Multimedia : ein Web-Portal entwickeln (zumindest Startseite und zwei weitere Seiten), Gestaltungsstandards einhalten, zwei Seiten machen wo sich Künstler bzw. Veranstalter eintragen können (also ein Formular) und dann eine Seite, die passende Künstler/Veranstalter matcht.

Datenbanken: Dazu habe ich ja schon die Klausur geschrieben. Die B-ESA befasst sich mit CGI-Scripten, PHP-Scripten und dann noch Theorie zu verteilten Datenbanken.

... aber irgendwie habe ich keine Lust.

Ich vermute stark, dass mein Problem der fehlende Endtermin ist. Nur durch Druck entstehen Diamanten ... :rolleyes: Und jetzt kommt bitte keiner mit "setz dir doch selbst einen Termin!" - das klappt bei mir nicht. Was du heute kann besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen ... :blushing:

Nein, warscheinlich hat es auch damit zu tun, dass jetzt das Thema Visum für USA ansteht. Ausserdem war eine Hochzeit in CH und wir planen selbst auch. Und irgendwie ist das Thema Hausbauen auf gekommen. Das ist alles viel spannender als diese B-ESAs ... ! Die WM nicht zu vergessen.

Aber heute - heute mache ich was für GIW! Irgendwann muss ich ja anfangen. Die ersten zwei Hefte habe ich immerhin auch schon durch.

Und dann muss ich nächste Woche beim WBH Stammtisch auch nicht erzählen, dass ich seit dem letzten gaaaaarnix gemacht hab. Mir graut echt davor, dass es mir geht wie jemandem von dort - alle Klausuren erledigt, aber vor der Abschlussarbeit noch acht B-ESAs offen ... :glare:

Also, fragt mich morgen ruhig wieviel ich gemacht hab! Vielleicht ist es mir ja nicht völlig egal ob ich mich hier blamiere ... ;)

Hopp Schwiiz,

Esme.

Anmelden, um zu folgen  


10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Bist du eigentlich Schweizerin? Laut deinem Profil doch aus Franken. Ich komme übrigens aus Unterfranken und lebe nur seit 5,5 Jahren in der CH. Mir fällt nur auf das du sehr mit den Schweizern mitfieberst bei der WM.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

"Sehr" und "mitfiebern" ist bei mir wirklich übertrieben was Fußball angeht - aber wenn ich mir wen aussuchen muss, dann eher die Schweiz als z.B. Frankreich ;)

Ich bin seit 11 Jahren mit einem Glarner zusammen, das verpflichtet. Irgendwie. Aber eigentlich wohnen wir in Mittelfranken, das stimmt. Wobei mein Herz ja schon meiner niederbayrischen Heimat Niederbayern gehört ... :001_wub:

Mit mir studiert jemand, der ist aus BA und wohnt jetzt in Z ... hat wohl Methode ;) (Und ist verbreiteter als Schweizer die in D leben - mein Freund wird immer komisch angeschaut deswegen ...)

Überaus unpraktisch ist die Tatsache, dass er immer nach Franken fährt wenn wir in CH sind und umgekehrt. Das macht das Treffen sehr schwierig :rolleyes:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hausbau! Mein Lieblingsthema! Da habe ich mich auch so richtig schön durchs Internet, Kataloge, Angebote, Bauleistungsbeschreibungen gewühlt... es war toll. Unsers steht zwar inzwischen, aber ich guck mir trotzdem noch gerne so manches zum Thema an. :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hausbau, oje... zum Glück ist dieser Kelch an mir vorübergegangen, das hätte ich schrecklich gefunden. Ich werde es auch nie nachholen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir macht es auch Spaß. Aber warscheinlich deswegen, weil es noch so weit weg und wenig konkret ist. Aktuell ist es eher "Wünsch dir was" :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich würde die B-Aufgaben nicht schieben, meine Taktik war immer 1 Klausur 1-2 B-Aufgaben, die Dinger liegen sonst wie Blei da.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung