• Einträge
    183
  • Kommentare
    711
  • Aufrufe
    11.258

Ethik bestanden

Beetlejuicine

281 Aufrufe

Heute kam die Note für Ethik.

 

Eines muss man der APOLLON wirklich lassen, die Noten kommen in der Regel ratz fatz, ich habe meine Prüfungsleistung am 06.06.2016 eingereicht und heute kam das Ergebnis. 6 Tage sind dabei schon lange!

Die Kommentierung war sehr ausführlich und detailliert. Nun habe ich so angegeben im letzten Blogeintrag und ausgerechnet beim wissenschaftlichen Arbeiten gab es kritische Rückmeldung des (im Übrigen sehr netten) Tutors. Ich hätte meine Argumentation noch mit mehr Quellen stützen können und manche meiner Aussagen, die z.B. in einem Fachartikel stand nochmals aus einer Primärquelle belegen sollen. Grundständig gab es aber Lob und generell war meine Recherche gut, die Note auch. Seine detaillierte Rückmeldung zum wissenschaftlichen Arbeiten zeit mir jedenfalls, dass ich in die Thesis gehen kann, die Kritikpunkte nehme ich noch mit, denn in der Thesis sind die Ratschläge wohl angebracht. 

Da viele vor diesem Modul Respekt haben und auch einige bereits durchgefallen sind, bin ich sehr zufrieden.

 

Wobei 2 Monate Ethik lesen und wochenlang an 7 Seiten schreiben für 3 CP erscheint mir zuviel Aufwand, das kann ich nur unter dem Gesichtspunkt positiv sehen, dass ich viel gelernt habe, mehr als in manch anderen Modulen, in denen ich thematisch bereits zuhause bin.

 

Bis Mittwoch habe ich noch zu tun, dann habe ich noch 3 Wochen um für die Klausur Personal zu lernen, zu der ich mich für Juli angemeldet habe. Das passt, ich habe Urlaub und will das auch eintüten. Vorletzte Klausur :-)

 

Ich freu mich sehr auf eine Zeit nach dem Studium. Habe ich ja bisweilen auch schon einige Master gewälzt und auch einen ausgesucht für den ich zeitweilig gebrannt habe, so ist meine Master Motivation auf dem Nullpunkt. Ich bin fast 50, ich habe mehrere große Weiterbildungen, die in der Pflege etwas bedeuten, ich bin beruflich glücklich (läuft), ich mache, was mir Spaß macht, verdiene besser denn je und fühl mich frei. Bis auf das Studium, das eben seine Zeit beansprucht.

Ich brauche keine Master mehr, weil ich 30 Jahre erwachsene Lebenserfahrung habe, davon mindestens 25 in der Pflege, 10 davon im Führungs,- Qualitätsbereich, 3 davon im Dozentenbereich und aktuell der Erwerb der Beratungskompetenz. Finanziell bekomme ich den Master nicht mehr rein, auch wenn ich noch etwas über 17 Jahre arbeiten muss. Aber da sind ja auch noch die 11.000 € für meinen Bachelor und sicherlich nochmal 7.000€ für diverse Fortbildungen. Meine derzeitige Lebens - und Arbeitsqualität ist mir dieses Geld allemal wert. Ich denke immer noch JEDEN Sonntag daran, wie dankbar ich dafür bin, dass ich nicht zur Arbeit muss, dass ich aus dieser enormen Belastung der Pflege raus bin. 

 

 

 


5 Personen gefällt das


8 Kommentare


Aus deinem letzten Absatz lese ich sehr viel Zufriedenheit. Dies freut mich sehr für dich und ich hoffe, wenn ich fast 50 bin, genauso zufrieden zu sein. Beneidenswert!

3 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Beetlejuicine

Geschrieben

Das ist auch so! Und eben deswegen möchte ich nicht immer noch höher und weiter, jedenfalls derzeit. Mag ja sein, dass es in 2 Jahren anders ist.

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten, Beetlejuicine sagte:

Das ist auch so! Und eben deswegen möchte ich nicht immer noch höher und weiter, jedenfalls derzeit. Mag ja sein, dass es in 2 Jahren anders ist.

 

 

 

und du uns dann hier auf dem Laufenden hälst ;)

3 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Zitat

Wobei 2 Monate Ethik lesen und wochenlang an 7 Seiten schreiben für 3 CP erscheint mir zuviel Aufwand

 

MIR auch!

 

An meiner ersten Hausarbeit habe ich intensiv nur drei Tage gesessen (hatte einen Welpen von einer Freundin hier, die im Urlaub war und das war anstrengender, als ich dachte). Gab eine 2,0 und 5 CPs.

An der zweiten Hausarbeit habe ich dann doch zwei Wochen intensiv gearbeitet und es gab eine 1,0 und 5 CPs.

 

Obwohl ich mich ab ca. Mitte Juli ( da will ich meine Bachelorarbeit fertig haben) verstärkt auf das Studium in Hagen konzentrieren will, schiele ich doch immer wieder zu einigen Mastern im Gesundheitswesen - aber die dürfen monatlich nicht viel kosten und Präsenzzeiten auch möglichst wenig. ;)

 

Ich bin noch 46. :lol:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erst mal herzlichen Glückwunsch zu Ethik! Das ist ein Modul, wo man glaube ich echt froh ist, wenn es weg ist.

 

Deine Überlegungen zum Master oder besser nicht Master kann ich voll nachvollziehen. Und ich habe bei Dir auch echt das Gefühl, dass Du Deine Ecke jetzt gefunden hast, und den Master wirklich nicht mehr brauchst.

Obwohl ich es vermissen werde Deinen Blog zu lesen 😄

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Ethik hatte ich auch - und als Prüfungsleistung eine Powerpointpräsentation - die erste in meinem Leben. ;)

Ich fand Ethik gut. 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei mir war Ethik nicht so schlimm - aber das weißt du ja. Aber spannend fand ich es auch nicht wirklich.

 

Es ist toll, das du zufrieden bist - das hast du dir ja auch sehr verdient.

Gefühlt bin ich an diesem Punkt gerade nur vorerst - aber ich weiß, da geht noch mehr....aber du kennst mich ja;-)))

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kann ich verstehen, dass du mit 50 und so einer beeindruckenden Vita keinen Master mehr machen willst. Und so aufgeräumt und zufrieden wie du klingst hast du wohl dein "Eckchen" gefunden, was ich echt toll (und manchmal beneidenswert) finde :thumbup:.

 

LG Higgins

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?