Springe zum Inhalt
  • Einträge
    56
  • Kommentare
    310
  • Aufrufe
    3.763

Statistik. Aus Freude wurde Enttäuschung.

csab8362

622 Aufrufe

Die letzten Tage habe ich das Zeugnis (oder wie man auch immer den Notenbescheid nennen kann) für Statistik bekommen. Und auch der Notendurchschnitt ist über das Prüfungsportal abrufbar. Der Durchschnitt liegt bei 3,1 und mein Ergebnis ist schlechter. Irgendwie bin ich jetzt über meine Note enttäuscht und auch mein Notendurchschnitt ist jetzt nicht mehr ganz so super. Andererseits ist jetzt der Druck heraus, dass ich das gesamte Studium mit ausgezeichneten Noten schaffen kann. Auch wenn ich es nochmals machen würde glaube ich, dass ich das nächste mal nicht viel besser wäre als diesesmal. Komisch, denn ich habe mich zuerst über das Bestehen so gefreut und jetzt fühle ich mich doch irgendwie als Versagerin.



6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo csab8362,

 

sei doch lieber froh das du es geschafft hasst als enttäuscht zu sein (auch wenn sich das aus der Ferne leicht sagen lässt) aber ich kann dich auch verstehen wenn man einen großen ehrgeiz hat oft man auf ein deutliche besseres Ergebnis. Vergesse aber eines nicht die  Fern-Uni Hagen ist sehr schwer zu absolvieren (70 % der Teilnehmer brechen Ihr Studium vorzeitig ab, im schnitt sind es nur 25 %) von daher sei nicht enttäuscht und erfreue dich lieber an dem Bestandenen!

 

LG

 

BWLerseit2016

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey,

ich kann dich da voll verstehen. Wenn ich bestehe, dann will ich auch immer im besten Notenspektrum sein. Kenne das auch von anderen Mitstudis. Ich glaube, das erwartet man im Fernstudium auch nochmal mehr - anstrengender, teurer (oft), man kniet sich mit vollem Ehrgeiz rein - da soll auch bitteschön nix Mittelmäßiges bei rauskommen.
Statistik (und alle Fächer, die auf dieser aufbauen und sonstwie dazu gehört) ist da aber ein absoluter Sonderfall. Oft auch seltsam bewertet, in Hagen insbesondere. Es ist leider eines dieser Module, wo man nicht rauskriegt, was man reingibt. 
Da ist es wirklich absolut Bombe, auf Anhieb bestanden zu haben :91_thumbsup::)
Die Enttäuschung über das schlechte Ergebnis kannst du als positiven Motor für die Klausuren in den anderen Modulen nehmen! :) 

LG 

Bearbeitet von Vica

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Klar weiß ich, dass man sich nicht immer an anderen messen sollte. Aber trotzdem frage ich mich: "Wie lernen die Mitstudenten, die einen Einser oder ein Zweier ergatterten.  Und unsere Betreuer waren sehr wohlwollend und nett, jede Frage wurde schnell beantwortet.

Ein Detail am Rande. Mein Mitbewohner hat Magen-Darm Grippe und auf dem Weg zu Klo, lag mein Hagen-Statistik-Zeugnis auf dem Bücherregal, mit dem Resultat, dass es nun angekotzt ist. Jetzt kann man die Note nichteinmal mehr lesen.:4_joy: Also man sieht: schlimmer geht immer. Auch die neuen Studienbriefe haben was abbekommen (die alten ebenso) und mir ist jetzt auch übel und ich leide unter Magen-Darm-Krämpfen. Vielleicht revanchiere ich mich ja noch bei meinem Mitbewohner ;).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@csab8362

man muss auch bedenken, dass für den Schnitt Vollzeitstudenten und andere Studenten mit Vorwissen dabei waren.

 

Für mich war es einfach nur geil, Statistik (wie auch immer) bestanden zu haben!

 

Und ja, 70% oder mehr brechen ein Fernstudium ab - ICH nicht! Und DU auch nicht! :91_thumbsup:

Bearbeitet von psychodelix

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden, csab8362 schrieb:

Ein Detail am Rande. Mein Mitbewohner hat Magen-Darm Grippe und auf dem Weg zu Klo, lag mein Hagen-Statistik-Zeugnis auf dem Bücherregal, mit dem Resultat, dass es nun angekotzt ist. Jetzt kann man die Note nichteinmal mehr lesen.:4_joy: Also man sieht: schlimmer geht immer. Auch die neuen Studienbriefe haben was abbekommen (die alten ebenso) und mir ist jetzt auch übel und ich leide unter Magen-Darm-Krämpfen. Vielleicht revanchiere ich mich ja noch bei meinem Mitbewohner ;).

 

Geschichten, wie sie nur das wahre Leben schreiben kann;).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielleicht fand er Statistik auch einfach nur zum kotzen.

 

Ansonsten gerade wenn ich hier die Hagen Blogs lese ist ein Bestehen, wohl schon ein kleiner Ritterschlag, das Krönchen ist dann das wie. Und wenn es dich tröstet, ich studiere zwar nicht in Hagen. Gehe aber im Dezember in die zweite  Runde mit Empi und Statistik und im Moment frag ich mich was damals (2013) eigentlich schief gelaufen ist. Aber da hätte ich mich wohl über ein Ergebnis, wie  deins gefreut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung