Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    11
  • Kommentare
    46
  • Aufrufe
    2.751

IT-Governance Prüfung ein Flop?


Chepre

996 Aufrufe

 Teilen

Meine Lieben,

 

ja ich melde mich mal wieder nach einigen Monaten Stille.

Ich habe am Samstag wie eigentlich geplant IT-Governance geschrieben, aber ich denke, dass ich da wohl durchgefallen bin.

Dazu gibt es leider eine kleine Vorgeschichte.

Ich hatte mich vor 2 Wochen bereits zur Prüfung angemeldet mit dem Wissen, dass ich noch anderthalb Wochen für die reine Klausurvorbereitung habe.

Nun war es aber leider so, dass ich letzten Montag leider von meiner Lucy (einige kennen sie vielleicht noch von meinem Interview) Abschied nehmen musste. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und sicher auch ein wenig rausgezögert. Lucy litt unter einem Kieferturmor, der explosionsartig gewachsen ist und sie beim Fressen und Putzen einschränkte. Das Ganze wurde diagnostiziert Anfang April.

Dann wurde es schnell schlechter und auf der anderen Kieferseite fing der Tumor bereits an zu streuen. Und an dem Wochenende vor der Prüfung fing das Tumorgewebe an massiv zu stinken und auch zu bluten.

Aber wie es eben so ist, wenn man ein Tier liebt, will man es nicht gehen lassen und zögert jeden Tag weiter hinaus.

Bis zum letzten Montag, wo sie so stark geblutet hat, dass es mir fast das Herz zerissen hat und ich die schwerste aller Entscheidungen treffen musste.

Am Dienstag haben wir sie dann in einem Waldfriedhof für Tiere in Mühltal beerdigt (Ist übrigens wunderschön dort, kann ich wärmstens empfehlen).

Wie ihr euch vielleicht denken könnt, ist die Prüfungsvorbereitung leider komplett hinten runter gefallen, aber für die Abmeldung war es leider bereits zu spät. Ich hätte mir ein Attest für den Tag holen können, aber ich hatte keine große Lust, meinen Hausarzt die ganze Geschichte nochmal zu erzählen.

Also habe ich mich die letzten anderthalb Tage noch so gut es ging vorbereitet und bin auf gut Glück zur Prüfung gefahren.

Die Prüfung an sich war sicher machbar, wenn man sich gut vorbereitet gehabt hätte. Aber ich konnte eine Frage überhaupt nicht beantworten und bei zwei anderen Fragen bin ich mir nicht sicher, ob ich das geschrieben habe, was da gefragt war.

Wenn ich durchfalle, wäre das für mich garnicht schlimm, dann hätte ich die Chance, mich nochmal richtig vorzubereiten und die Prüfung nochmal zu schreiben. Aber ich rechne mal fest damit, auch tatsächlich durchgefallen zu sein.

 

Ich werde jetzt wohl mal ein paar Wochen pausieren, um wieder in meinen gewohnten Tagesrythmus reinzukommen und vielleicht habe ich die Note ja bis dahin.

Vielleicht lese ich zwischendurch mal in "Digitale Business Modelle" hinein, da man - wenn man dort die schriftl. Ausarbeitung machen will - sich bis August anmelden muss. Und das will ich auf alle Fälle nicht verpassen.

 

Ich musste mir das glaube ich jetzt mal von der Seele schreiben, jetzt geht es mir etwas besser.

 

Gruß,

 

Chepre

 Teilen

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

MichiBER

Geschrieben

Hey,

mein Beileid für diese Geschehnisse.

Abgesehen davon, dass es nie einen "richtigen" Zeitpunkt für solch eine Erfahrung gibt, ist es dennoch zeitlich denkbar unglücklich eingetreten.

Vielleicht hast Du ja die Klausur trotzdem irgendwie bestanden (hab das Gefühl, dass mir so manche Tutoren "Mitleidspunkte" geben, wenn ich bei einer Klausur irgendetwas hinschreibe, wo ich mir überhaupt nicht sicher bin).

Viel Erfolg Dir weiterhin.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Alles Gute für dich für die nächste Zeit.

Link zu diesem Kommentar

Ich kann es total nachvollziehen. Mir ging es dieses Jahr auch so & ab & zu habe ich auch dran zu knabbern.

Halt die Ohren steif, es muss weitergehen, wenn auch nicht mit voller Kraft. Du wirst sehen es werden bald die schönen Erinnerungen überwiegen & man blickt mit einem Lächeln zurück.

Link zu diesem Kommentar
Anyanka

Geschrieben

Es tut mir sehr leid. Sowas nimmt einen natürlich sehr mit, verständlich, dass die Prüfungsvorbereitung da auf der Strecke geblieben ist - wäre mir sicher nicht anders gegangen.
Ich würde Dir sehr wünschen, dass es vielleicht trotz allem noch gereicht hat. Unter diesen Umständen ist die Note ja zweitrangig.
200w.gif?cid=5a38a5a25ce2cfa97866687367427b4a&rid=200w.gif

Link zu diesem Kommentar
among.foxes

Geschrieben

oh das tut mir leid, alles gute für die nächste zeit.

gut, dass du das mit der prüfung so gelassen siehst, leben ist eben nicht planbar, nicht immer: )

Link zu diesem Kommentar
thewulf00

Geschrieben

Hey, das tut mir so leid. Ich wüsste nicht, ob ich diese Situation überhaupt verkraften würde - mir graut es schon vor einem solchen/ähnlichen Tag.

 

Schreib so viel du willst, wenn es dir hilft! Unter solchen Umständen mal eine Prüfung zu verhauen, ist doch völlig ok ... ! Andere lassen die Prüfung sausen, weil sie an dem Tag Kopfschmerzen haben (auch ein akzeptabler Grund - aber vergleiche die beiden mal!).

Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank für eure verständnisvollen Beiträge!
Ja man kann das Leben leider nicht planen und manchmal muss man eben unter nicht so optimalen Bedingungen eine Prüfung schreiben ... und manchmal eben auch mal verhauen. Noch weiß ich es allerdings noch nicht.

Aber so viel Mitgefühl tut echt gut, fühlt euch gedrückt! 👍

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...