Springe zum Inhalt
  • Einträge
    73
  • Kommentare
    325
  • Aufrufe
    14.266

Ich lebe noch

Ahanit

324 Aufrufe

Moin Leute

 

Hab ne Weile nichts hören lassen, aber mir geht es auch nicht so dolle.

 

Hab jetzt noch keine Prüfung wieder geschrieben. War ne Woche im Krankenhaus. Nein nicht Corona...

Ich muß jetzt starke Medies nehmen, und bin nicht wirklich Leistungsfähig, weswegen ich zur Zeit Studientechnisch auch nciht viel mache. Ich kann mich einfach nicht konzentrieren.

 

Hoffentlich wird es mit den Medies bald besser. Ich melde mich wieder sobald ich wieder fitter bin und es hoffentlich mit dem Studium weiter geht.

 

 



9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Na da hoffe ich, dass Du die Medikamente bald nicht mehr nehmen musst oder zumindest andere (bzw. geringer dosierte) bekommst, die Dich wieder dazu ermutigen lassen, mit dem Studium voran zu kommen. 

 

Ich kann mir gut vorstellen, was Medis so ausmachen. Eine Freundin von mir (Epilepsie) muss hin und wieder derart starke Tabletten nehmen, sodass die Leistung beim Studium in diesen Phasen stark eingeschränkt war. 

 

Ich wünsche Dir gute Besserung. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Auch von mir natürlich Gute Besserung, das klingt ja alles andere als schön.

Vielleicht kann man ja an der Medikamenten-Einstellung noch etwas schrauben, oder ggf. verträgt sich da was nicht so optimal (das heißt nicht, das man zwangsweise was absetzen muss - manchmal reicht schon eine Änderung der Einnahme-Uhrzeit oder ähnliches.). Gute Apotheken analysieren auch Einnahmepläne und machen Verbesserungsvorschläge, die natürlich immer mit den Ärzten besprochen werden.  Manchmal ist es auch einfach die erste Einstellungsphase, das kenne ich von mir selber - ich nehme ein Medikament auf Dauer, bei dem ich in der ersten Zeit alle Nebenwirkungen mitgenommen habe - von Agitiertheit über massive Übelkeit und Muskelzittern. Nach 4 Wochen waren alle diese Effekte verschwunden und nur die Wunschwirkung blieb. (Gott sei Dank - ich war kurz davor, aufzugeben.)
Ich drücke Dir sehr die Daumen, dass es Dir bald besser geht! 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...