Springe zum Inhalt

  • Einträge
    3
  • Kommentare
    20
  • Aufrufe
    275

Frust und Enttäuschung


Moondance

492 Aufrufe

Hallo liebe Leser,

 

das Jahr geht zu Ende und mit ihm erfolgt auch mein Abbruch des Lernlehrgangs bei der Steuer-Fachschule Dr. Endriss.

 

Ich weiß, dass ich vor einem Monat noch in den höchsten Tönen geschwärmt habe, allerdings hat sich das radikal geändert, nachdem ich jetzt einige Zeit mit dem ersten Skript (VWL/BWL) verbracht habe. Obwohl das Skript aus dem Jahr 2020 ist, ist es voller Fehler. Das ist so schlimm, dass ich regelrecht Angst habe, etwas falsches für die Prüfung zu lernen. Alle paar Seiten finden sich Fehler, das Inhaltsverzeichnis ist teilweise falsch durchnummeriert und ob man im Stichwortverzeichnis auch auf die korrekte Seite verwiesen wird, ist reines Glücksspiel, von den ganzen inhaltlichen Fehlern ganz zu schweigen. Das ist für den Preis, den dieser Lehrgang kostet (für mich!) einfach absolut untragbar! Und ich bin wirklich niemand, der gleich losschreit, wenn irgendwo mal ein Fehler vorkommt. 

 

Ich habe die Steuer-Fachschule auch auf diesen Umstand hingewiesen und meinem Unmut Luft gemacht (eine Antwort steht noch aus.)

 

Positiv möchte ich allerdings noch hervorheben, dass die vorgesehenen Präsenzphasen für den 1. Teilbereich von ursprünglich 2 auf 4 Tage verlängert wurden und aufgrund Corona als Onlineveranstaltungen stattfinden.

 

Für mich heißt es also jetzt: Einen neuen Anbieter suchen!

Aktuell habe ich mich mal bei wiwiweb.de registriert und teste das dortige Angebot. Wenn gewünscht, kann ich auch darüber mal in einem neuen Blog berichten.

 

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein besseres Jahr als das letzte. Bleibt alle gesund!

 

Wir lesen uns beim nächsten Mal!

13 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hey @Moondance

Deine Kritikpunkte absolut verständlich und es ist gut, dass du schon zu Beginn erkennst, dass du mit diesem Anbieter nicht glücklich wirst. Bin schon gespannt, ob du dann mit dem nächsten Anbieter zufrieden sein wirst 😊

Link zu diesem Kommentar

Ich kann nur empfehlen den Vorbereitungslehrgang direkt bei der IHK zu machen. Gibt es oft auch als Online-Variante mit Präsenzphasen. Wünsche dir viel Erfolg! 

Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Hast du denn schon gekündigt, oder wirst du die Rückmeldung des Anbieters noch abwarten?

 

Hattest du die Möglichkeit, auch in andere Skripte rein zu schauen, um einen Eindruck zu bekommen, ob die Qualität dort ähnlich schlecht ist?

 

Zitat

Aktuell habe ich mich mal bei wiwiweb.de registriert und teste das dortige Angebot. Wenn gewünscht, kann ich auch darüber mal in einem neuen Blog berichte

 

Sehr gerne. Über wiwiweb hatten wir ja im Rahmen der examio-Aktion auch einige Erfahrungsberichte, die dir vielleicht helfen können. Die sind hier verlinkt:

 

Link zu diesem Kommentar

@jedi Danke, ich bleibe am Ball :99_muscle:

 

@Luna-Sophie Das will ich doch hoffen! :smile:

 

@Raven_Blacksky Über die DeLSt habe ich nicht so viel Gutes gehört... Die EHV hingegen habe ich auch noch auf dem Schirm. In welche Richtung ist mit dem Fachwirt gehen möchte, weiß ich noch nicht so ganz genau. In erster Linie will ich mir damit mehr Möglichkeiten für die Zulassung für ein anschließendes Studium ermöglichen. Und wer weiß, vielleicht gefällt mir der Bereich ja so gut, dass ich sogar BWL studieren will :lol: Auf jeden Fall baut der Wirtschaftsfachwirt auch auf meine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation auf.

 

@Ina_Marie Direkt bei der IHK habe ich auch schon geschaut, aber 1. gibt es dort bei meiner IHK keine Angebote und 2. wäre es mir dort auch viel zu teuer :thumbdown:

 

@Markus Jung Nein, ich habe noch nicht gekündigt, ich will erst noch die Rückmeldung abwarten. Ich habe das Skript für Rechnungswesen auch noch hier, aber hatte bisher noch keinen Nerv, mich damit näher zu befassen, nachdem ich so arg von dem BWL/VWL-Skript gefrustet war.

Vielen Dank für deine Verlinkung! Ich habe mir die Erfahrungsberichte auch schon durchgelesen :thumbup1: Mir gefällt wiwiweb bisher gut und für den günstigen Preis und die monatliche Möglichkeit zur Kündigung, mache ich damit aktuell auch nichts falsch.

Link zu diesem Kommentar

Den Fachwirt kannst du dir für ein Studium aber sparen, denn wenn du eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung hast, kannst du auch ohne Abitur studieren.

Link zu diesem Kommentar

Du sollstest dir einfach mal Moondance Blogs durchlesen. Es ist ein Unterschied ob man studieren kann oder in der Studienwahl frei studieren kann ;).

Link zu diesem Kommentar

Das verstehe ich, dass so viel fehlerhaftes Material dazu führt, dass man die Lust verliert und misstrauisch ist. Vor allem, wenn man Geld dafür bezahlt, sollte ein vernünftiges Lektorat doch irgendwie sitzen.
Mich würde mal interessieren, was die so antworten. 
Ich hätte da auch Sorgen im Bezug auf die Prüfungsvorbereitung.

Hoffe, du findest etwas Schönes und wünsche dir viel Erfolg. 

LG

 

Link zu diesem Kommentar

@Raven_Blacksky Das ist mir bewusst :wink: Ansonsten kann ich mich dem Beitrag von polli_on_the_go nur anschließen.

 

@Vica Vielen Dank, liebe Vica! :smile: Sobald ich eine Antwort habe, werde ich berichten.

Link zu diesem Kommentar
Am 1.1.2021 um 13:57 hat Moondance geschrieben:

 In erster Linie will ich mir damit mehr Möglichkeiten für die Zulassung für ein anschließendes Studium ermöglichen. Und wer weiß, vielleicht gefällt mir der Bereich ja so gut, dass ich sogar BWL studieren will :lol: 

 

Unser Dozent in Statistik an der privaten Hochschule hat erzählt, dass in BWL in der ersten Statistiklausur über 80% der Leute im ersten Anlauf durchfallen an der Regeluni, wo er auch Dozent war. (Wenn ich mich richtig erinnere - es war so um den Dreh rum.) Nur als Vorwarnung für dich.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...