Zum Inhalt springen

Start in der Praxis: Besorgungen


Vica

333 Aufrufe

 Teilen

Freude, Freude über die kommende Praxis-Zeit! Schon gegen Mitte/Ende des Sommer kann es losgehen und ich kann hier meine ambulanten Stunden sammeln. Aber: Zunächst läuft das neben meinem Klinikjob, wo mein Vertrag bis Ende des Jahres geht, das lässt sich nicht vermeiden, da ich ja auch auf meine Klinikstudenten kommen muss. 

Die Praxis und meine Räume habe ich jetzt schon mehrmals besichtigen können und auch am ersten Teamtreffen durfte ich mich beteiligen und schon Ideen einbringen. 


Mein Institut hat mir eine To-Do-Liste geschickt. 

Folgendes ist vorm Start zu tun:
 

  • Mitglied in der Psychotherapeutenkammer werden (Der Punkt, der mich am meisten erstaunt! Ich dachte, das geht nur bei Approbierten. Wegen der horrenden Beiträge kam ich schon ins Schwitzen. Aber zum Glück ist das Ganze in der Ambulanzzeit noch kostenlos! Sogar die Beiträge ins Versorgungswerk kann man jetzt schon freiwillig leisten, wenn man möchte). 
     
  • Dienstnummer + Dienst-Smartphone (auf eigene Kosten natürlich. Ein Smartphone deswegen, weil einige Patienten auch definitiv Messenger nutzen wollen für Terminabsprachen etc., z.B. solche, die Angst vorm Anrufen haben. Ich nehme wohl einfach den günstigsten Tarif, den ich finde). 
     
  •  Kartenlesegerät des Instituts beantragen (diese werden dann am Ende des Quartals ans Institut geschickt und kommen dann wieder rechtzeitig zurück). Blöd: Man muss zunächst auf die Warteliste dafür. 
     
  • Ein Starter-Paket "Ambulanz" beantragen (Sozusagen eine Wundertüte des Instituts. Drinnen sind aber Handbücher, Anträge auf Kurzzeit- und Langzeittherapie für die Krankenkasse, andere Formulare und vielleicht gibt's auch sowas wie 'nen Kugelschreiber dazu 😅
     
  • Ordner für Patientenakten beantragen (k.A., wie man sich das vorstellen soll, da bin ich mal einfach offen)
     
  • Terminbuchungs-Software + Lizenz dafür (Oha...ich hoffe, ich komme damit zurecht. Schluck.)
     
  •  Ein spezielles Antragsseminar besuchen (um alles über den theoretischen Hintergrund der Ambulanzzeit zu erfahren. Ohne darf man nicht anfangen! Hoffentlich gibt es eine Einweisung in die Software)
     
  • Nachweis über eine vollständige Masern-Impfung/Genesung von Mastern/ausreichend Titer (das Gesetz ist noch neu, aber ein sehr intensiver Streitpunkt für viele. Ich bin hier versorgt, musste das aber schon vor der Arbeit in der Klinik nachweisen)
     
  • Sich einen Steuerberater suchen (der Verdienst ist dermaßen umständlich zu versteuern, erst recht, wenn es eine Nebentätigkeit neben der Klinik ist. Mit einem Steuerberater hatte ich noch nie zu tun, mir ist es absolut recht, wenn da ein Profi drüber schaut :-) ).  
     
  • Optional: Visitenkarten + Onlinepräsenz (die Gestaltung solcher Punkte macht mir am meisten Spaß, ist aber der unwichtigste Posten 😅).

 

Es gibt also noch ein bisschen was zu tun. Das ist aber die Art Besorgung, die ich gerne mache und fällt für mich unter sowas wie "Vorfreude-Shopping". 

Bleibt gesund & haltet zusammen,
LG

Feature Foto: Karolina Grabowska/pexels.com

Bearbeitet von Vica

 Teilen

10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

Kartenlesegerät des Instituts beantragen

 

Ich hätte jetzt erwartet, dass du die Gerätschaften und die Software der Praxis nutzen kannst, in der du tätig wirst. Aber mir fällt gerade ja ein, dass die Ambulanzzeit auch vergütet wird, was ja heißt, das kann nur klappen, wenn du über das Institut abrechnest, stimmt's?

Link zu diesem Kommentar
Lukas

Geschrieben (bearbeitet)

Super spannend!

Viel Spaß beim Vorfreude-Shopping 😊

Bearbeitet von Lukas
Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

 Das ist aber die Art Besorgung, die ich gerne mache und fällt für mich unter sowas wie "Vorfreude-Shopping". 

 

Erinnert mich an Blogbeiträge vor Beginn eines Fernstudiums, wo der Großeinkauf an Büromaterial, Marken, Post-Its etc. gestartet wird in Vorfreude auf das, was da kommt. 

Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

Ob man fürs Versteuern der Einnahmen wirklich einen Steuerberater braucht, das wage ich zu bezweifeln. Es dreht sich doch nur ums Versteuern von Nebeneinnahmen, oder? Mühsam wird es erst, wenn die Therapiesitzungen mehrwertsteuerplichtig sind.

Link zu diesem Kommentar
Am 12.4.2022 um 10:53 schrieb TomSon:

 

Ich hätte jetzt erwartet, dass du die Gerätschaften und die Software der Praxis nutzen kannst, in der du tätig wirst. Aber mir fällt gerade ja ein, dass die Ambulanzzeit auch vergütet wird, was ja heißt, das kann nur klappen, wenn du über das Institut abrechnest, stimmt's?


Ja, so ist es! 😊
Die Praxis war darüber auch erstaunt, dass ich deren Lesegeräte gar nicht nutzen soll. 
Die zum Quartalsende zurückzuschicken + rechtzeitig wieder zurückgeschickt zu bekommen stelle ich mir noch...naja, "lustig" vor. Ob das so hinhaut?

Link zu diesem Kommentar
Am 12.4.2022 um 15:24 schrieb KanzlerCoaching:

Ob man fürs Versteuern der Einnahmen wirklich einen Steuerberater braucht, das wage ich zu bezweifeln. Es dreht sich doch nur ums Versteuern von Nebeneinnahmen, oder? Mühsam wird es erst, wenn die Therapiesitzungen mehrwertsteuerplichtig sind.


Falls er nicht zuständig ist, kann er sich gleich auch noch um meine normale Steuererklärung kümmern, die ist seit letztem Jahr überbordend.  😁

Das Problem ist: Ich kenne mich da gar nicht aus. Der könnte mich ganz schön über den Tisch hauen. Hoffentlich erwische ich einen guten. 

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

Ich habe meine früher auch immer selber gemacht und bei mir war auch nix großes dabei. Mittlerweile lass ich Sie aber auch vom Steuerberater machen und habe sehr gute Erfahrungen, weil er noch ganz andere Dinge im Blick hat. Ist leider nicht ganz bei dir um die Ecke mit Dorsten, sonst hätte ich Ihn dir tatsächlich empfohlen wegen seiner langjähriger Berufserfahrung und weil ich sagen kann (ohne mich damit auf die Nase zu legen), dass es sich um einen gewissenhaften ehrlichen Menschen handelt. 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Vica:

Die zum Quartalsende zurückzuschicken + rechtzeitig wieder zurückgeschickt zu bekommen stelle ich mir noch...naja, "lustig" vor. Ob das so hinhaut?

 

Wie jetzt? Jedes Quartal zurückschicken und dann wieder eines geschickt bekommen? Haben die einen internen Speicher zum Auslesen oder wird jedes Quartal ein Selbstzerstörungsmechanismus in Gang gesetzt, sodass man immer ein neues benötigt? 🤔

Das ist ja wild. Bin gespannt, wie das laufen wird. 🤞

Link zu diesem Kommentar
vor 54 Minuten schrieb TomSon:

 

Wie jetzt? Jedes Quartal zurückschicken und dann wieder eines geschickt bekommen? Haben die einen internen Speicher zum Auslesen oder wird jedes Quartal ein Selbstzerstörungsmechanismus in Gang gesetzt, sodass man immer ein neues benötigt? 🤔

Das ist ja wild. Bin gespannt, wie das laufen wird. 🤞


Ja, du schickst es am Quartalsende zum Institut zurück, die übertragen das dann auf ihre internen Gerätschaften zwecks Abrechnung und nachdem alles fein geleert ist, bekommst du es zurückgeschickt :-D 
Alternativ kann man 1x im Quartal selbst zum Institut fahren und es dort übertragen. 

Ich bin da etwas skeptisch, ob das mit dem Postweg wirklich so klappen wird. Aber lasse mich auch überraschen! 😶

Link zu diesem Kommentar

Wie spannend! Ja sowas macht mir auch immer super viel Spaß, alles schön vorbereiten und dann starten können, wie Marcus oben schrieb fand ich es auch schon toll Post-its und Co nun für den Studienstart zu kaufen 😅
Aber das zeigt mit wieviel Herzblut man dabei ist! Ich bin gespannt was du so berichtest aus deiner Zeit dort in der Praxis und ob das mit dem Gerät wirklich so klappt (das ist wirklich etwas sagen wir oldschool geregelt was? 😆).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...