Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    20.557

Das ist doch der Gipfel!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

44 Aufrufe

Was für ein schöner Ausspruch, vor allem mit dem schönen Ausrufezeichen am Ende. Ich könnte auch Fragen ob es der Gipfel ist, aber die Frage stellt sich mir gar nicht.

Ich spreche auch nicht von irgendwelchen Frechheiten die man sich mit mir erlaubt hat. Nein ... ich spreche vom Workload der KW 25/2011. Der höchste seit 6 Monaten - insgesamt gab es seit 1.1.2010 gerademal 3 Wochen mit (+/- 1 Std.) annähernd so viel Lernzeit.

Das ist vor allem eines: Gut so!

Immerhin kratze ich die einzelnen Minuten aus allen Ecken und Enden zusammen... zudem gehört zu dieser hohen Stundenzahl auch noch eine ebenso hohe Zahl an "Totzeit". Meine Zeiterfassung ist nämlich seit Anfang an ehrlich. Zeit in der ich nichts tue, in der ich auf Motivation oder Inspiration warte oder einfach nur müde vor mich hin starre ist da nicht dabei.

Diese Totzeit nimmt aber ebenfalls zu ... vor allem dann, wenn ich beim Lernkarten pauken gegen 22.xx Uhr hin und wieder einnicke.

No pain ... no gain ist da wohl der richtige Spruch. Keine Sorge! Ich kann durchaus noch mehr Phrasen dieser Art dreschen.

Ich habe es so gewollt!

Nur noch eine Klausur, reiss Dich zusammen!

In 5 Tagen ist es vorbei!

usw. usw.

Ich wünsche mir selbst, dass die folgende Arbeitswoche irgendwie machbar bleibt, dass das private Zeitbudget (warum hat eine Familie kein Gleitzeitkonto!) mitmacht und täglich vllt. noch 1 Std. sinnvolle Konzentration vorhanden sein wird.

Meine Prognose für Samstag? ... Schwer zu sagen, da ich eben aktuell nur auf das vorbereitet bin, was in den Altklausuren stand kann ich nicht sicher sagen wie gut es ausgeht... diese Woche gilt es auf jeden Fall "alles andere" noch zu maximieren, die "Klausursprache" besser zu verstehen und vor allem auf den Unternehmungsführungs-typischen Laberstil umstellen.

Immerhin denke ich mit Freude an die UNL-Klausur, bei der mit 1,5 Seiten schwafeln zu einem mir nicht klar definierten Thema anscheinend volle Punktzahl einbrachte.

Also... auf in den Kampf (<- auch das eine tolle Phrase)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


8 Kommentare


Zeit in der ich nichts tue, in der ich auf Motivation oder Inspiration warte oder einfach nur müde vor mich hin starre

Diese Zeit habe ich auch öfter. Oder ich schau mir die tollen Wolken draussen an oder lese Blogs bei Fi,...(bitte Aufzählung fortsetzen) :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
eisenbahner

Geschrieben

Ich biete kann da noch Zeitplanung bieten, Buchen der Unterkünfte bei Seminaren, FI, You tube, Pflege des Text und Tabellen kontos bei google etc........es gibt soviele Dinge Aber ich versuche auch Studienferne Dinge raus zu rechnen ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

...am Handy rumtippen, die richtige Seite im Studienbrief suchen. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

chatten, Facebook, Kontostand prüfen, Kaffee machen, in den WebCampus gucken, nachsehen ob es schon eine neue Note gibt, die Lernstatistik aktualisieren, schnell was ausdrucken, Lernkarten ablegen, Ordner anlegen usw. usw.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
werkstattschreiber

Geschrieben

Also... auf in den Kampf (<- auch das eine tolle Phrase)

Am Ende kannst Du so viele Phrasen dreschen wie Du magst, es zählt, was Du ablieferst! Da fällt mir ein Werbeslogan ein: Unterm Strich zähl ich! und so wird es sein.

Viel Erfolg bei der Klausur!

werkstattschreiber

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am Ende kannst Du so viele Phrasen dreschen wie Du magst, es zählt, was Du ablieferst!

Bei vielen anderen Klausuren würde ich Dir uneingeschränkt recht geben ... aber gerade in einem Laberfach wie Unternehmensführung wird bestimmt die ein oder andere Phrase in meinen Antworten Platz finden :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
werkstattschreiber

Geschrieben

Wenn Deine Phrasen dann ordentlich mit Punkten honoriert werden, dann ist es ja gut. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

Was hat unser Dicker immer gesagt? "Wichtig ist, was hinten raus kommt!"

Möge es reichen. Und nur so flutschen!!!

:rolleyes:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?