Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    19
  • Kommentare
    54
  • Aufrufe
    1.298

Vorsicht Falle !?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
franzifachwirt

142 Aufrufe

Wenn man sich einmal für eine Studienrichtung entschieden hat und am Warten auf die erste Rechnung und damit die Amtlichkeit der Sache ist, sollte man sich schleunigst hüten weiter in Studienangeboten herumzustöbern.

Habe ich mich doch heute tatsächlich dabei erwischt wie ich fast ernsthaft ins Wanken geraten bin ob das jetzt wirklich das Richtige für mich ist also in Bezug auf die Studienrichtung und das noch bevor das Studium überhaupt richtig begonnen hat :blushing: ...

Aber 3h später war es dann auch wieder vorbei und meine Entscheidung mit der WINGS/LLB ist jetzt wieder stabil...Versuchung erfolgreich widerstanden :001_tt2:

Ging es EUCH auch so am Anfang eures Studiums, dass ihr noch mal ernsthaft ins Wanken geraten seid ? Oder wusstet ihr immer ganz genau wo es hingehen soll ? Oder sehe ich das mit einer getroffenen Entscheidung zu eng ?

Streng genommen ist es ja nicht möglich die falsche Entscheidung zu treffen, da man ja vorab nicht absehen kann wohin sie einen letztendlich führt...:blink:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Dieses passiert einem auch zum Ende des Studiums, neben den Recherchen zu Master-, Promotionsstudiengängen usw. Man scheint halt immer noch mal prüfen zu müssen, ob das gewählte das richtige Studium ist und was man damit noch erreichen kann :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe in der Orientierungsphase auch lang überlegt und viel gefragt, welche Studiengang ich erwarten würde. Kurz bevor ich mich entschieden habe, hatte ich zwei Wahl: Maschinenbau oder Mechatronik. Beide bieten WBH ja an. Und ich habe mich dann für Mechatronik entschieden, weil sie in einige Punkte auch andere Bereiche abdeckt als Maschinenbau die Fall war.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich denke das ist ganz normal. Immerhin ist ein Fernstudium immer irgendwo ein Kompromis zwischen Zeit, Geld, Erwartungen, Sympathie.

(Wobei das wohl auf fast alles im Leben zutrifft) :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich war mal kurz davor, von BWL auf Wirtschaftsrecht zu wechseln und das mitten im Studium ;) Ich zieh jetzt aber BWL auf jeden Fall durch und kann dann immer noch überlegen, ob ich noch einen Sonderstudiengang Recht anhänge.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, kenn' ich auch. Ich hab' mir gemerkt, was ich plötzlich so viel interessanter fand, und das studier ich jetzt :)

Das Wanken vergeht wieder. Es kommt aber auch immer mal wieder zurück.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich denke das ist ganz normal. Immerhin ist ein Fernstudium immer irgendwo ein Kompromis zwischen Zeit, Geld, Erwartungen, Sympathie.

(Wobei das wohl auf fast alles im Leben zutrifft) :)

Wie Recht du hast !!! Gut dass es dieses Forum gibt !!!!!! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Diese Unsicherheit und Entscheidungsunfähigkeit kam von heute auf morgen, als mir klar wurde, dass es nur noch 6 Monate bis zum Abschluss sind. Jetzt stellt sich zum ersten Mal wirklich die Frage, wo ich im Sportmanagement hin will, wie da die Chancen aussehen und welches Wissen ich dafür noch brauche.

Momentan finde ich jeden Tag etwas anderes toll, also sei froh, dass du für dich im Moment die beste Lösung gefunden hast und dabei auch bleibst ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hatte das jetzt im ersten Semester (auch Wirtschaftsrecht, aber in Hagen) aber das war eher eine Art "Oh mein Gott was mache ich hier eigentlich und wie soll ein Mensch sowas schaffen.. Was hat mich da nur geritten.. " etc..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich hatte das jetzt im ersten Semester (auch Wirtschaftsrecht, aber in Hagen) aber das war eher eine Art "Oh mein Gott was mache ich hier eigentlich und wie soll ein Mensch sowas schaffen.. Was hat mich da nur geritten.. " etc..

Hi Caroleen,

das glaube ich dir gerne dass Hagen schwer ist...bei Wismar scheint mir das didaktisch mehr aufbereitet zu sein... vg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung