Zum Inhalt springen

Medizinische Informatik: Welcher Anbieter?


nightyelve

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

da ich in einem Krankenhaus als ITler arbeite, ich mittlerweile aber gerne etwas 'dranhängen' würde, würde mich das Bachelor in medizinische Informatik wirklich interessieren, nur eben berufsbegleitend / Fernstudium.

 

Kennt ihr da Anbieter?

Bisher hab ich nur die Wilhelm Büchner Hochschule gefunden, die bieten es aber nur als Master an.

Für mich kommt aber nur das Bachelor in Frage, da ich bisher noch kein Bachelor habe...

 

Vielen Dank für die Hilfe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Einen Bachelor-Fernstudiengang in Medizinischer Informatik kenne ich leider auch nicht, nur Master-Angebote.

 

Aber vielleicht ist der Bachelor Gesundheitstechnologie der APOLLON Hochschule* etwas für dich?

 

So wirklich viele Informatik-Themen sind da allerdings nicht mit drin. Könnte für dich auch ein reguläres Informatik-Studium im Bachelor eine Alternative sein? In einem möglichen Master könntest du dich dann ja ggf. auf die Medizinische Informatik spezialisieren. Und dadurch, dass du ja bereits als ITler arbeitest, erwirbst du ja auch jetzt schon spezialisiertes Praxis-Wissen.

 

* = Affiliate-Link

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die von Markus vorgeschlagene Variante erst Bachelor Informatik erscheint mir angesichts des Studienangebots sinnvoll. Die Beuth-Hochschule in Berlin hat einen entsprechenden Master. Gute Kenntnisse in Statistik wären gefragt. Könnte man bei Auswahl des Bachelors drauf achten, dass da eine gute Grundlage gelegt wird. Gute Module zu graphischen Algorithmen wären wohl ebenfalls günstig. Medizininformatik als Bachelor im Fernstudium wird wohl erst mal nix.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...