Springe zum Inhalt
Mumof2

Ab sofort nur noch Workbook?

Empfohlene BeitrÀge

Hallo 🙂

 

ich möchte demnÀchst mein Fernstudium an der IUBH machen.

Gerade wollte ich im Chat eine Frage stellen, aber da hieß es, sie haben jetzt Feierabend und schon war die Dame weg.

 

Aber vielleicht könnt ihr mir helfen:

 

Hab ich es richtig verstanden, dass beim Modul Wissenschaftliches Arbeiten ab sofort ein Workbook verlangt wird und keine Hausarbeit?

 

Worin besteht hier der Unterschied?

 

Danke

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird fĂŒr registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ja, das hast Du richtig verstanden. 
Einer der Unterschiede ist, dass dieses Workbook nicht benotet, sondern nur mit bestanden / nicht bestanden bewertet wird. Mir wurde erklÀrt, dass es eine Art Portfolio ist, bei dem man verschiedene Aufgaben bearbeitet.

Aufgrund von akutem Credit-Mangel ;) konnte ich das Modul noch nicht buchen, aber hier gibt es ein paar Leute, die schon dabei sind. @Janekke zum Beispiel kann, glaube ich, schon mehr dazu erzÀhlen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WĂŒrde mich ebenfalls interessieren wie die PrĂŒfungsleistung hier aufgebaut ist. Wollte das Modul nach IoT angehen, und habe mich gedanklich schon auf eine Hausarbeit eingestellt gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Workbook heute abgegeben und werde wohl voraussichtlich morgen darĂŒber ein wenig ausfĂŒhrlicher in einem Blogbeitrag berichten. 

 

vor 2 Stunden, Mumof2 schrieb:

Hab ich es richtig verstanden, dass beim Modul Wissenschaftliches Arbeitenï»ż ab sofort ein Workbook vï»żerlangt wird und keine Hausarbeit?

 

Worin besteht hier der Unterschied?

 

Das hast du richtig verstanden. Bis zum 28.2.2019 konnte man sich noch in den alten Kurs mit der PrĂŒfungsleistung „Hausarbeit“ einschreiben, nun geht es nicht mehr. 

 

Die Hausarbeit ist eine zusammenhĂ€ngende schriftliche Ausarbeitung zu einem bestimmten Thema. Das Workbook dagegen besteht aus 13 einzelnen Aufgaben, die die wichtigsten FĂ€higkeiten fĂŒr das wissenschaftliche Arbeiten trainieren sollen. Unter anderem sucht man hier Studien raus, ĂŒbt die korrekte Quellenangabe, Einleitungen schreiben etc. 

Einige Aufgaben sind sehr aufwendig, andere gehen dagegen leicht von der Hand. 

 

vor 2 Stunden, Anyanka schrieb:

Einerï»ż der Unteï»żrschiede ist, dass dieses Workbook nicht benotet, sondern nur mit bestanden / nicht bestaï»żnden bewertet ï»żwirï»żd. 

Das empfinde ich als einen der grĂ¶ĂŸten Nachteile. Eine Benotung wĂ€re wirklich wĂŒnschenswert.

 

Bearbeitet von Janekke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Janekke schrieb:

Dasï»żÂ empfinde ich als einen der grĂ¶ĂŸten Nachteile. Eine Benotung wĂ€re wirklich wï»żĂŒnschensweï»żrï»żt.ï»ż

Absolut - sehe ich genauso.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen, ich hab das auch seit einer Woche und hÀnge sehr allein an der 1. Aufgabe.

Ich bin an sich ganz froh, das ein Thema was so vor Definitionen ĂŒberquillt nicht benotet, sondern nur bestanden wird.

Ich finde das sehr perfekt ^^

Und ein Workbook finde ich auch ganz gut, da kann man zwar Teile aber nicht alles auf einmal verkacken, zum Einstieg doch gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, among.foxes schrieb:

dasï»ż auch seit einer Woche und hĂ€nï»żge sehr allein an der 1. Aufgabe.ï»żï»ż

Ich habe die Aufgabe erst ganz zum Schluss gemacht. Ich war mir da nicht ganz sicher, wie ich das formulieren muss, da die Frage an sich doch recht einfach zu beantworten ist und ich nicht wusste, wie ich das am besten darstellen soll. 

Als letzte Aufgabe empfand ich sie dagegen als sehr viel einfacher. Mehr Informationen mag ich da gar nicht geben, weil es ja doch eine PrĂŒfung sein soll. 

Vielleicht hilft es dir aber ja dennoch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Janekke schrieb:

Ich habe die Aufgabe erst ganz zum Schluss gemacht. Ich war mir da nicht ganz sicher, wie ich das formulieren muss, da die Frage an sich doch recht einfach zu beantworten ist und ich nicht wusste, wie ich das am besten darstellen soll. 

haha ja, iwie ist die vielleicht so einfach, das man sich einfach unsicher ist... und ich viel zu weit denke :)

den 1. Teil hab ich ja auch recht schnell gehabt... das geht schon..ich neige nur sehr schnell dazu viel zu viel zu schreiben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die fehlende Benotung ist schon ein Nachteil fĂŒr die Studenten, welche sich das Teilmodul Zeitmanagement haben anerkennen lassen. Nun steht dann insgesamt "Anerkannt" fĂŒr das gesamte Modul auf dem Abschlußzeugnis. Zuvor stand dann einfach die Note der wissenschaftlichen Arbeit fĂŒr das gesamte Modul. Was ich perse besser finde.

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...