Zum Inhalt springen

Weiterbildung zum Schlafcoach


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Community Manager

Das IST-Studieninstitut bietet eine neue Weiterbildung zum Schlafcoach an, die mit einem Zertifikat abschließt. Dozent ist Dr. Alfred Wiater, Vorstandsreferent der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).

 

Schlafcoach.jpg

 

In einer Mitteilung des IST heißt es dazu unter anderem:

 

Auf der Grundlage fundierter schlafmedizinischer Erkenntnisse erarbeiten sich die Teilnehmer in kompakten zwei Monaten umfassendes Wissen zur Prävention von Schlafstörungen und zum Umgang mit Schlafproblemen.

 

Als Dozent konnte Dr. Alfred Wiater gewonnen werden. Er war Chefarzt einer Kölner Klinik mit schlafmedizinischem Zentrum und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM). Derzeit berät er den DGSM-Vorstand als Vorstandsreferent, ist wissenschaftlich und als Dozent und Buchautor tätig.

 

Absolventen der neuen Weiterbildung können eigene Schlafprobleme besser bewältigen, aber auch im betrieblichen Gesundheitsmanagement oder im Rahmen einer professionellen Beratertätigkeit die Schlafprobleme ihrer Klienten ganzheitlich betrachten und Lösungswege aufzeigen.

 

Weitere Infos:

https://www.ist.de/schlafcoach

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Wer sich ohne formelle Weiterbildung und kostenlos mit dem Thema Schlaf beschäftigen und sich Tipps holen möchte, kann an einem Webinar mit Dr. Wiater teilnehmen, welches das IST am Donnerstag, den 24. Juni um 18 Uhr zum Thema "Power für den Tag – Wie Sie Ihre Schlafprobleme lösen" kostenfrei anbietet (Angabe von Name und Mailadresse notwendig).

 

Infos und Anmeldung hier: https://www.ist.de/aktion/1293

 

Ich habe mich auch angemeldet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Hihi, wenn man mal keine Verwendung mehr für sich hat, wird man einfach Schlafcouch - natürlich erst nach dem Fernkurs. 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und ich habe mir extra alle Witze zur Weiterbildung verkniffen. 😀

 

Grundsätzlich kann ich mir das aber für Pflegeberufe gut vorstellen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden hat TomSon geschrieben:

Etwas OT, aber ich habe tatsächlich "Weiterbildung zur Schlafcouch" gelesen. 🤣🤣🤣

Ich auch 😀

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...
  • Community Manager
Am 14.4.2021 um 19:04 hat Markus Jung geschrieben:

Ich habe mich auch angemeldet.

 

Ein paar Eindrücke vom Webinar "Power für den Tag – Wie Sie Ihre Schlafprobleme lösen", das gestern Abend mit knapp 50 Teilnehmer:innen über Zoom stattgefunden hat.

 

Nina Woldert aus dem Fachbereich Gesundheit und Wellness des IST hat die Einleitung gemach, die gleichzeitig auch eine Info-/Werbeveranstaltung für das IST war und einigen mit 20 Minuten zu lange gedauert hat, insbesondere denen, die schon beim IST studieren oder studiert haben. 

 

Der Dozent,  Dr. Alfred Wiater, hat durch seine hohe Kompetenz auf dem Gebiet Schlaf beeindruckt und überzeugt, die sich auch darin gezeigt hat, dass er auf die zahlreichen, teils recht spezifischen, Fragen der Teilnehmenden sehr gut antworten konnte und ausführlich auf alles eingegangen ist. Sein Part ging über gut eine Stunde und bestand aus Vortrag und der Beantwortung von Fragen.

 

Zunächst wurden die verschiedenen Schlafphasen und ihre Funktion vorgestellt sowie Schlaftypen und und wie sich die Schlafzeiten im Laufe des Lebens verändern. Aus diesem Part hier ein Screenshot:

 

image.png

 

Im zweiten Teil ging es dann darum, welche Schlafstörungen es gibt und was jede:r für gute Schlafbedingungen tun kann, schon angefangen bei der Morgenroutine, über Aktivitäten am Tag, ein hilfreiches Verhalten am Abend und eine gute Schlafumgebung im Schlafzimmer.

 

Da ich mich mit meinem Schlaf schon intensiv beschäftigt habe aufgrund eigener Schlafstörungen war mir vieles bekannt und hat mir bestätigt, dass ich schon vieles richtig mache - wenn ich es denn konsequent mache. 😉 Das habe ich mir jetzt nochmal vorgenommen.

 

Die Teilnahme war kostenlos. Natürlich wurde auch darauf hingewiesen, dass in das Thema im neuen Kurs zum Schlafcoach noch intensiver eingestiegen wird. Dr. Alfred Wiater ist dort auch Dozent und ich habe den Eindruck bekommen, dass man hier mit ihm eine qualifizierte Kursleitung hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 6 Monate später...
  • Community Manager

Das IST hat mich darüber informiert, dass die Weiterbildung zum Schlafcoach aufgrund der großen Nachfrage in 2022 jedes Quartal startet, erstmalig jetzt im Januar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...